1&1 All Net Flat

1&1 Tarife mit Sparvorteil: 6 Monate Rabatt auf Tarifpreise

Für das Smartphone hat 1&1 All-Net-Flatrates im Programm, die allesamt gut ausgestattet sind. Kunden können zwischen den Varianten "S", "M", "L", "XL" und "XXL" wählen, für junge Leute bis 28 Jahre ist zudem eine "Young"-Variante verfügbar. Bei Buchung eines SIM-only Angebots sind die Handytarife aktuell 6 Monate gratis erhältlich.

von Dominik Ehninger
Aktualisiert 28.09.2022
Die neue 1&1 All Net Flat S, M, L, XL und XXL im Test
3.97 / 59971 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (997)
1&1 All-Net-Flat Tarife

Überblick: 1&1 All-Net-Flat Tarife

Logo 1&1

Bei 1&1 stehen fünf Smartphone-Tarife zur Auswahl. Für die mobile Datennutzung nutzt 1&1 das Netz von Telefónica. Zudem profitieren Neukunden von 6 Freimonaten ab Vertragsbeginn.

  • All-Net-Flats mit 5 GB, 10 GB, 25 GB, 50 GB und Unlimited
  • LTE mit bis zu 225 Mbit/s
  • 5G mit bis zu 500 Mbit/s
  • mit oder ohne 24 Monate Laufzeit
  • Vorteile für junge Leute unter 28

Direkt zu 1&1

1&1 Mobilfunk: Handyverträge zum fairen Preis

1&1 war einer der ersten Mobilfunk-Discounter überhaupt, der die Allnet Flat für Smartphones in Deutschland etabliert hat. Auch heute, nachdem viele weitere Discount-Anbieter nachgezogen haben, können sich die 1&1 All-Net-Flats im Konkurrenzvergleich durchaus sehen lassen, denn sie garantieren Kunden eine gute Ausstattung zu einem fairen Preis.

Schon vor längerer Zeit hat 1&1 seine All-Net-Flat Tarife grundlegend neu aufgestellt. 1&1 All-Net-Flat Special, Basic, Plus & Pro sind Geschichte, seitdem sind die Rundum-Sorglos-Angebote unter der Bezeichnung 1&1 All-Net-Flat S, M, L, XL und XXL zu finden. Aber nicht nur bei den Namen hat sich etwas getan, vielmehr kann im Telefónica Netz über LTE inzwischen mit bis zu 225 Mbit/s gesurft werden. Auch das 5G-Netz lässt sich mit dem L, XL und XXL Tarif bereits mit maximal 500 Mbit/s nutzen.

Handytarife von 1&1 im Überblick

Wer zu 1&1 wechseln möchte, hat die Möglichkeit zwischen fünf Mobilfunktarifen zu wählen. Der Vorteil bei 1&1: Alle All-Net-Flats mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten sind mit einem Preisvorteil versehen, der in den ersten 6 Vertragsmonaten gilt. Aktuell sind die 1&1 All-Net-Flats 6 Monate gratis zu haben, erst danach berechnet der Anbieter die reguläre Tarifgebühr. Wer sich für die Zubuchung eines Smartphones entscheidet, profitiert von einem niedrigeren Monatspreis im ersten halben Vertragsjahr. Neben einer Internet-Flat ist in allen Tarifen eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze enthalten.

1&1 All-Net-Flat S: 5 GB ab 0,- € pro Monat

Mit 5 GB eignet sich die 1&1 All-Net-Flat S vorrangig für Wenig-Surfer, die nicht allzu viele Daten für das Internetsurfen oder Streamen benötigen. Der Surf-Speed liegt hier bei max. 50 Mbit/s mit LTE. Dafür fällt der monatliche Preis auch vergleichsweise niedrig aus: Zum Vertragsstart zahlen Nutzer 0,- €, ab dem 7. Monat berechnet 1&1 19,99 €.

1&1 All-Net-Flat M: 10 GB ab 0,- € pro Monat

Das doppelte LTE-Volumen gibt es bei Buchung der 1&1 All-Net-Flat M. Wer hier zugreift, surft jeden Monat mit 10 GB im LTE-Netz von Telefónica. Bis zu 225 Mbit/s lassen sich dabei im Download erreichen. 6 Monate lang zahlen Neukunden für die All-Net-Flat M 0,- €, danach stellt der Mobilfunkanbieter 24,99 € in Rechnung.

1&1 All-Net-Flat L: 25 GB ab 0,- € pro Monat

Die 1&1 All-Net-Flat L ist unser Tarif-Tipp für Viel-Surfer, die trotz reichlich Datenvolumen nicht zu viel Geld auf den Tisch legen möchten. Jeden Monat stellt 1&1 25 GB zur Verfügung. Nutzer surfen dabei nicht nur mit LTE, sondern auch bei entsprechender Verfügbarkeit und Smartphone-Kompatibilität mit 5G-Highspeed. Dadurch erhöht sich die Geschwindigkeit auf bis zu 500 Mbit/s. In den ersten 6 Monaten berechnet 1&1 dafür 0,- €. Anschließend fallen 29,99 € an.

1&1 All-Net-Flat XL: 50 GB ab 0,- € pro Monat

Ein weiterer 5G Tarif ist die 1&1 All-Net-Flat XL. Im ersten halben Vertragsjahr kostet der Handytarif 0,- €, im Anschluss werden 34,99 € pro Monat berechnet. Für die mobile Datennutzung im LTE- und 5G-Netz von Telefónica Deutschland steht ein üppiges Kontingent in Höhe von 50 GB bereit.

1&1 All-Net-Flat XXL: Unlimited ab 49,99 € pro Monat

Einen Mobilfunktarif ganz ohne Datenlimit hat 1&1 auch im Programm. Mit der 1&1 All-Net-Flat XXL surfen Kunden mit unbegrenztem Datenvolumen bei einer Höchtsgeschwindigkeit von 500 Mbit/s. Dadurch, dass unlimitiertes Volumen zur Verfügung steht, wird der Surf-Speed nicht nach vollständigem Datenverbrauch gedrosselt. Allerdings hat die All-Net-Flat auch ihren Preis: Nach der 6-monatigen Rabattphase, in der Nutzer nur 49,99 € zahlen, schlägt der XXL Tarif mit 69,99 € pro Monat zu Buche.

Logo 1&1
Anbietercheck Logo

1&1 Mobilfunk

1&1 All Net Flat Angebote im Telefónica-Netz

Bei 1&1 surfen Mobilfunkkunden mit LTE-Highspeed im Netz von Telefónica Deutschland. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 225 Mbit/s. Wer einen 5G-fähigen Tarif bestellt, kann in der Spitze sogar von 500 Mbit/s profitieren. Aktuell sehen die 1&1 Angebote mit 6-monatigem Preisvorteil folgendermaßen aus:

1&1 All-Net-Flat
LTE S
1&1 All-Net-Flat
LTE M
1&1 All-Net-Flat
5G L
1&1 All-Net-Flat
5G XL
1&1 All-Net-Flat
5G XXL

Allnet-Flat
5 GB

Allnet-Flat
10 GB

Allnet-Flat
25 GB

Allnet-Flat
50 GB

Allnet-Flat
Unlimited

LTE bis 50 Mbit/s

LTE bis 225 Mbit/s

LTE bis 225 Mbit/s
5G bis 500 Mbit/s

LTE bis 225 Mbit/s
5G bis 500 Mbit/s

LTE bis 225 Mbit/s
5G bis 500 Mbit/s

6 Monate lang
0,- € mtl.
danach 19,99 € mtl.

6 Monate lang
0,- € mtl.
danach 24,99 € mtl.

6 Monate lang
0,- € mtl.
danach 29,99 € mtl.

6 Monate lang
0,- € mtl.
danach 34,99 € mtl.

6 Monate lang
49,99 € mtl.
danach 69,99 € mtl.

Direkt zu 1&1

Einmalige Kosten bei den 1&1 All-Net-Flats: Zum Vertragsbeginn stellt der Anbieter für alle Neukunden eine einmalige Anzahlung in Rechnung. Bei Buchung einer 1&1 All-Net-Flat ist demnach ein Anschlusspreis in Höhe von 19,90 € fällig.

Tarife für junge Leute: 1&1 All-Net-Flat Young

Unter der Bezeichnung 1&1 All-Net-Flat für junge Leute bietet der Provider auch Tarife für die jüngeren Smartphone-Nutzer an. Hinter 1&1 All-Net-Flat Young verbergen sich im Grunde die regulären 1&1 All-Net-Flat Tarife, nur dass hier junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren ohne Aufpreis ein zusätzliches Extra erhalten: Zur Auswahl stehen ein gratis Bluetooth-Lautsprecher oder eine Erhöhung des im Tarif enthaltenen Datenkontingents.

1&1 Service Card: Exklusive Service-Leistungen

Mobilfunkkunden von 1&1 profitieren von zahlreichen exklusiven Service-Leistungen. Zusammengefasst werden diese mit der 1&1 Service Card, die es im Übrigen auch für das 1&1 DSL-Angebot gibt. Smartphone-Nutzer können bei 1&1 auf folgende Dienstleistungen zurückgreifen:

Alt gegen Neu: Neukunden, die zu ihrer 1&1 All-Net-Flat ein Smartphone, Tablet oder Notebook bestellen, haben die Möglichkeit ihr Altgerät gegen bares Geld zu tauschen. Wie hoch die 1&1 Tauschprämie ausfällt, ist von Modell zu Modell unterschiedlich.

24 h Austausch-Service: Das bei 1&1 bestellte Gerät ist kaputt gegangen? Kein Problem, denn mit dem kostenlosen 1&1 Austausch-Service wird es bei einem technischen Defekt, Displaybruch oder Wasserschaden innerhalb von 24 Stunden durch ein neues Gerät ersetzt. Durch den Umtausch wird jedoch der 1&1 Mobilfunkvertrag erneut auf 24 Monate verlängert.

Sofort-Start: Wird die Bestellung bei 1&1 werktags bis 20 Uhr oder samstags bis 12 Uhr durchgeführt, kommt der kostenlose 1&1 Overnight-Service zum Einsatz. Das Paket wird bereits am nächsten Werktag vor die Haustür geliefert.

30 Tage testen: Neukunden können ihren Vertrag innerhalb des 1. Monats kündigen. Wurde ein Gerät bestellt, erstattet 1&1 den Gerätepreis bei der Rücksendung umgehend. Es werden nur speziell angefallene Verbrauchskosten, wie etwa Auslandstelefonate, sowie tagesgenau die anteilige Grundgebühr in Rechnung gestellt.

Priority Hotline: Bei 1&1 steht 24/7 ein Ansprechpartner zur Verfügung - ganz ohne Sprachcomputer. Die 1&1 Priority Hotline steht für kurze Wartezeiten und kostenlose Experten-Beratung.

20 € Bonus für den 1&1 Anbieterwechsel

Wer im Zuge des Anbieterwechsels zu 1&1 die bisherige Mobilfunknummer mitbringt, profitiert von einem Wechselbonus. Für die kostenlose 1&1 Rufnummernmitnahme winkt eine Gutschrift in Höhe von einmalig 20,- €. Nach erfolgreicher Portierung der alten Handynummer zu 1&1 wird das Guthaben mit der dritten Mobilfunkrechnung gutgeschrieben. Um die Prämie zu erhalten, sollte die Mitnahme der Rufnummer innerhalb eines Monats erfolgen.

SMARTWEB Empfehlung

Logo 1&1

1&1 All-Net-Flat 5G L

Mit der 1&1 All-Net-Flat 5G L geht es mit 25 GB und bis zu 500 Mbit/s ins LTE- und 5G-Netz. Neukunden profitieren dabei von 6 Gratismonaten.

  • 25 GB LTE/5G Daten
  • bis zu 500 Mbit/s ins Telefónica Netz
  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 20 € Bonus bei Rufnummernmitnahme

0,- € mtl.
für 6 Monate, dann 29,99 €

Direkt zu 1&1

1&1 Mobilfunknetz mit bis zu 500 Mbit/s

Zwar wird bereits an einem eigenen 1&1 Netz gearbeitet, doch aktuell surfen 1&1 Kunden im Handynetz von Telefónica. Die maximal verfügbare Geschwindigkeit mit LTE liegt bei 225 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s beim Hochladen von Dateien. Wer hingegen auf 1&1 5G zurückgreifen kann, surft quasi doppelt so schnell: Statt 225 Mbit/s geht es mit bis zu 500 Mbit/s ins Mobilfunknetz. Die Upload-Rate bleibt bei 50 Mbit/s in der Spitze.

Highspeed-Volumen per SMS erhöhen

Wie bei den meisten Mobilfunktarifen auch, steht bei den Allnet Flats von 1&1 die bestmögliche Geschwindigkeit nur begrenzt zur Verfügung. So liegt das Datenvolumen abhängig vom Tarif bei 5 GB, 10 GB, 25 GB, 50 GB und Unlimited (S, M, L, XL und XXL). Wird es überschritten, geht es bis zu Beginn des neuen Monats nur noch mit 64 kbit/s und damit sehr langsam ins Netz.

Jeder Kunde kann aber sein monatliches Kontingent mit den sogenannten 1&1 Highspeed-Paketen flexibel aufstocken. Und so funktioniert es:

  • Sobald 75% bzw. 100% des Inklusiv-Datenvolumens erreicht sind, bekommt der Kunde eine Info-SMS.
  • Die SMS bietet an, das Speedvolumen für den laufenden Monat zu erhöhen, und zwar für 4,99 € um 500 MB oder für 14,99 € um 2 GB.
  • Der Kunde entscheidet dann: Antwort-SMS mit dem Text "500" oder "2000".
  • Nach einer Bestätigung ist das Paket aktiv und kann genutzt werden. Die Buchung gilt dabei immer nur einmalig, sodass kein Abo entsteht. Bei Bedarf ist es auch möglich, die Option mehrmals zu buchen.

Wer dauerhaft mehr Datenvolumen benötigt, kann bei 1&1 auch ein Highspeed-Upgrade aufbuchen. 500 MB mehr gibt es für 2,99 €/Monat, für 2 GB werden 9,99 €/Monat fällig. Das Highspeed-Upgrade verlängert sich automatisch, kann aber auf Wunsch flexibel zum Monatsende gekündigt werden.

Mehr Infos zu 1&1


Logo 1&1
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: 1&1 Mobilfunk im Test


Tariftipp

1&1 All-Net-Flat 5G L

Unsere Empfehlung ist die ab 0,- €/Monat erhältliche 1&1 All-Net-Flat 5G L. Der Rundum-Sorglos-Tarif zum Telefonieren + Surfen bietet jeden Monat Highspeed-Volumen von 25 GB. Unabhängig davon, ob der Tarif mit oder ohne einem Smartphone gebucht wird, gewährt 1&1 in den ersten Vertragsmonaten rabattierte Preise. So fällt erst nach dem Aktionszeitraum die reguläre Grundgebühr in Höhe von 29,99 € für die All-Net-Flat L an.

1&1 SIM-Karte

Internet

Internet Flat
LTE- und 5G-Netz mit bis 500 Mbit/s
25 GB Volumen

Telefon

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im September:

  • 6 Monate lang für 0,- €
  • 25 GB statt 10 GB
  • 20 € Wechselbonus

0,- € mtl.
für 6 Monate, dann 29,99 € mtl.

Tipp