1&1 Werbung

Darum geht's im aktuellen 1&1 Werbespot

1&1 ist vor allem für Festnetz-Internet-Komplettpakete bekannt, allerdings ist das Unternehmen längst auch als Mobilfunkanbieter groß im Geschäft. Das unterstreicht der Provider auch in der 1&1 Werbung, die inzwischen oft die 1&1 All-Net-Flat Angebote in den Vordergrund stellt. Wir erklären, was 1&1 hier genau zu bieten hat.

von Ingo Hassa
Aktualisiert 03.04.2024
1&1 Werbung - Das hat es mit den Gadgets aus dem Werbespot auf sich
4.07 / 514 (14)
WLAN Gadgets in der 1&1 Werbekampagne

Der 1&1 Mann kommt mit dem E-Roller angebraust, preist eine Smartwatch an und lässt eine Flug-Drohne herumflitzen - sind wir hier wirklich in der Werbung für Mobilfunktarife gelandet? Ja schon, aber in der aktuellen 1&1 Kampagne spielen neben den Smartphone-Tarifen eben auch Technik-Gadgets eine ganz große Rolle.

Der 1&1 Werbespot mit den Gadgets

Der Hintergrund ist folgender: Sowohl im Festnetz als auch im Mobilfunk fährt 1&1 aktuell die große 1&1 Vorteilsaktion: Hier können sich Neueinsteiger entweder einen großzügigen Willkommens-Rabatt sichern - oder sich eine Hardware-Prämie aussuchen.

Während sich die Gadget-Auswahl im Festnetz vor allem um die moderne Heimvernetzung dreht, gibt es zu den 1&1 All-Net-Flats Geräte, die besonders gut mit dem Smartphone zusammenarbeiten. Einen detaillierten Überblick über das Angebot gibt es unter 1&1 Vorteilswelt

Teilweise handelt es sich dabei um eher klassisches Smartphone-Zubehör, wie zum Beispiel die Apple AirPods, die Huawei FreeBuds und weitere Bluetooth-Kopfhörer. Andere Gadgets bringt man dagegen vielleicht erst auf den zweiten oder dritten Blick mit dem Smartphone in Verbindung. Aber wie sich herausstellt - selbst der Elektro-Roller kommt heute nicht mehr ohne Smartphone-App aus.

Werbespot zeigt nur einen Teil der Prämien-Auswahl

Für die 1&1 Werbung wurden drei WLAN-Gadgets herausgepickt, im Online-Shop stehen aber noch viele weitere zur Auswahl (siehe Liste unten). Eine der spektakuläreren Prämien ist mit Sicherheit der eScooter SoFlow SO6, den es für einen Aufpreis von 9,99 €/Monat zum Handytarif gibt (siehe auch E-Scooter zur 1&1 All-Net-Flat). Wie in der 1&1 Werbung demonstriert wird, kommt der schnieke E-Roller nicht nur mit einer Straßenzulassen, sondern auch mit einer eigenen App. Mit der sich lässt sich unter anderem der Ladezustand des Gefährts überwachen und der Roller sperren bzw. entsperren. Jawohl - Roller sind heutzutage passwortgeschützt.

Ohne weiteren Aufpreis gratis zum Tarif gibt es die Samsung Galaxy Watch Active 2. Die Smartwatch funktioniert nicht nur als "Personal Trainer" mit zahlreichen Fitness-Funktionen, sondern ist bewusst als Allrounder ausgelegt. So versorgt sie den Nutzer zum Beispiel unterwegs mit Musik und Podcasts, koordiniert Termine und nimmt Anrufe und Texte entgegen.

Die Flug-Drohnen von DJI können direkt mit dem Smartphone gesteuert werden und sorgen nicht nur für Spaß beim Herumbrausen. Vor allem Fotografen und Videofilmern eröffnen die Quatrocopter wortwörtlich völlig neue Perspektiven. Je nach Modell sind sie in der 1&1 Vorteilswelt für 0,- € (DJI Tello Boost Combo) oder gegen eine Zuzahlung von 9,99 €/Monat (DJI Mavic Mini) zu bekommen.

1&1 All-Net-Flat mit Rabatt: 9,99 €/Monat nur ohne Gadget

Gadgets hin oder her - bei den 1&1 All-Net-Flats bleibt derweil eigentlich alles beim Alten: Alle Tarife enthalten eine Telefonie-Flatrate für kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze sowie eine SMS-Flat, die klassische Kurznachrichten abdeckt. Ins Internet geht es mit bis zu bis 500 Mbit/s über das LTE- und 5G-Netz von Telefónica Deutschland. Praktisch: Alle Tarifbestandteile können auch im EU-Ausland genutzt werden.

Den auch in der Werbung gezeigten Tiefstpreis von 9,99 €/Monat gibt es übrigens nur dann, wenn als Einstiegsvorteil der bis zu 150,- € hohe Preisvorteil ausgewählt wird. Dann nämlich wird die monatliche Tarifgebühr für die ersten 10 Vertragsmonate um 10 Euro abgesenkt - was bei der "kleinen" 1&1 All-Net-Flat LTE S 5 GB diesen echten Sparpreis ergibt. Erst im Anschluss fällt schließlich der normale Tarifpreis an.

1&1 All-Net-Flat S 1&1 All-Net-Flat M 1&1 All-Net-Flat L 1&1 All-Net-Flat XL 1&1 All-Net-Flat XXL

Allnet-Flat
5 GB

Allnet-Flat
10 GB

Allnet-Flat
50 GB

Allnet-Flat
100 GB

Allnet-Flat
Unlimited

LTE & 5G
bis 500 Mbit/s

LTE & 5G
bis 500 Mbit/s

LTE & 5G
bis 500 Mbit/s

LTE & 5G
bis 500 Mbit/s

LTE & 5G
bis 500 Mbit/s

6 Monate lang
9,99 € mtl.
dann 19,99 €

6 Monate lang
9,99 € mtl.
dann 24,99 €

6 Monate lang
14,99 € mtl.
dann 29,99 €

6 Monate lang
19,99 € mtl.
dann 34,99 €

6 Monate lang
49,99 € mtl.
dann 99,99 €

Direkt zu 1&1

Einmalige Kosten bei den 1&1 All-Net-Flats: Zum Vertragsbeginn stellt der Anbieter für alle Neukunden eine einmalige Anzahlung in Rechnung. Bei Buchung einer 1&1 All-Net-Flat ist demnach ein Anschlusspreis in Höhe von 19,90 € fällig.


Tariftipp

1&1 All-Net-Flat L

Unsere Empfehlung ist die ab 14,99 €/Monat erhältliche 1&1 All-Net-Flat L. Der Rundum-Sorglos-Tarif zum Telefonieren + Surfen bietet jeden Monat Highspeed-Volumen von 50 GB. 1&1 gewährt dafür in den ersten Vertragsmonaten rabattierte Preise. So fällt erst ab dem 7. Monat die reguläre Grundgebühr in Höhe von 29,99 € für die All-Net-Flat L an.

1&1 SIM-Karte

Internet

Internet Flat
LTE- und 5G-Netz mit bis 500 Mbit/s
50 GB Volumen

Telefon

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im April:

  • 6 Monate lang für 14,99 €
  • 50 GB statt 10 GB

14,99 € mtl.
für 6 Monate, dann 29,99 € mtl.

Tipp