Logo Aldi Talk
Anbietercheck Logo

Aldi Talk

Tarife, Preise und Leistungen im Test

Keine Lust mehr, für Funktionen zu zahlen, die nicht genutzt werden? ALDI Talk bietet kostengünstige Tarife zum Internetsurfen und Telefonieren mit All-Net-Flat für jeden Nutzertyp. Komfort und ein geringer Preis kommen so zusammen. Wir haben uns das Prepaid Angebot des Discounters genau angesehen...

Aktualisiert 22.10.2019
Aldi Talk - Tarife, Preise und Leistungen im Test 3.63 / 5 164 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (164)
Anbietercheck Logo

Fazit

Tarife

Paket S, Paket M, Paket L, Musik-Pakete

Netz

in den Netzen von Telefónica

LTE

ja, mit bis zu 21,6 Mbit/s

Features

keine Mindestvertragslaufzeit, kostenfrei mit anderen ALDI TALK Nutzern kommunizieren

Thomas

"Immer schön flexibel: Bei ALDI Talk ist es möglich, den Tarif günstig und nach persönlichen Bedürfnissen zu gestalten. Premium-Ausstattung gibt es hier allerdings nicht."


Ein Mobilfunkvertrag bei Premium-Anbietern kostet häufig viel Geld. Gerade Verbraucher, die einige Funktionen ihres Smartphones weniger nutzen als andere, sind mit einem umfassenden Kompaktangebot häufig "überbedient". Ärgerlich ist es da, wenn man für etwas zahlt, das nicht genutzt wird. Die Nachfrage nach flexibleren Tarifen ist daher groß. Aus diesem Grund hat der Lebensmitteldiscounter ALDI eine eigene Mobilfunksparte mit kostengünstigen Tarifen aufgelegt, bei denen Kunden das enthaltene Datenvolumen frei wählen können.

Sämtliche Tarife von ALDI Talk funktionieren auf Prepaid Basis und werden im gemeinsamen Netz von Telefónica Deutschland bereitgestellt. Nutzer schließen also keinen Mobilfunkvertrag ab, sondern müssen immer dafür sorgen, dass genug Guthaben auf dem Prepaid-Konto vorhanden ist. Nur bei ausreichend Guthaben lassen sich etwa Telefonate führen und SMS verschicken. Auch die Gebühren für fertige Tarifpakete mit Internet Flat werden vom Guthaben abgezogen. Eine gebuchte Tarif-Option verlängert sich immer nur dann, wenn das Guthabenkonto gedeckt ist.

Prepaid Basis-Tarife oder ALDI Talk Kombi-Paket?

Nutzer eines Handys oder Smartphones können sich zunächst für das ALDI Talk Starter Set entscheiden. Dieses kostet einmalig 12,99 Euro und enthält die SIM-Karte für das mobile Endgerät. Im Preis inbegriffen sind 10 Euro Startguthaben. Hier sind noch keine weiteren Mobilfunk-Leistungen enthalten, stattdessen zahlen Kunden 11 Cent pro Minute bzw. 11 Cent pro SMS.

Für die meisten Nutzer und insbesondere für Besitzer eines Smartphones sind die ALDI Talk Kombi-Pakete zu empfehlen, die schon verschiedene Inklusiv-Leistungen, z.B. eine All-Net-Flat für kostenfreie Telefonate in alle deutschen Netze, umfassen. Es gibt sie in drei Variationen, die sich durch die die Höhe des Inklusivvolumens und natürlich im Preis unterscheiden. So steht Kunden beim kleinsten "Paket S" in jedem Abrechnungszeitraum ein Surfkontingent in Höhe von 2 GB zur Verfügung, während sich das Datenvolumen beim "Paket M" schon auf 4 GB verdoppelt. Beim "Paket L" schließlich lassen sich dann ganze 6 GB mit LTE Highspeed versurfen.

Paket S Paket M Paket L

Speed-
Volumen

2 GB
LTE bis 21,6 Mbit/s

Tipp!

4 GB
LTE bis 21,6 Mbit/s

6 GB
LTE bis 21,6 Mbit/s

Inklusiv-
Leistungen

  • Internet Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • SMS-Flat
  • Internet Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • SMS-Flat
  • Internet Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • SMS-Flat

Preis

7,99 € pro 4 Wochen

einmalig 12,99 €
(inkl. 10 € Guthaben)

12,99 € pro 4 Wochen

einmalig 12,99 €
(inkl. 10 € Guthaben)

19,99 € pro 4 Wochen

einmalig 12,99 €
(inkl. 10 € Guthaben)

Zum Anbieter

Zu Aldi Talk

Zu Aldi Talk

Zu Aldi Talk


Etwas auf die Ohren: Musik-Pakete

Mit den Musik-Paketen bietet ALDI Talk eine Tarifoption, die neben einer All-Net-Flat und einer Internet Flat auch eine Music-Flat bereithält. Kunden können damit unbegrenzt Musik über den Streamingdienst "ALDI Life Music" hören. Dabei können sie aus einem riesigen Archiv von rund 40 Millionen Songs schöpfen. Das kleine ALDI Talk Musik-Paket M beinhaltet 1,5 GB Datenvolumen. Wem das noch nicht genug ist, der kann sich stattdessen für die L-Variante mit 3 GB Datenvolumen entscheiden. Wie bei den anderen Tarifen laufen beide Musik-Optionen immer 4 Wochen. Ist genügend Guthaben auf dem ALDI Talk Konto, verlängert sich die Option jeweils automatisch.

Aldi Talk Musik-Pakete
Musik-Paket M Musik-Paket L

Speed-
Volumen

1,5 GB
LTE bis 21,6 Mbit/s

3 GB
LTE bis 21,6 Mbit/s

Inklusiv-
Leistungen

  • Musik-Flat "ALDI life Music"
  • Internet Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • SMS-Flat
  • Musik-Flat "ALDI life Music"
  • Internet Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • SMS-Flat

Preis

9,99 € pro 4 Wochen

einmalig 12,99 €
(inkl. 10 € Guthaben)

14,99 € pro 4 Wochen

einmalig 12,99 €
(inkl. 10 € Guthaben)

Zum Anbieter

Zu Aldi Talk

Zu Aldi Talk

Für Wenigtelefonierer und Vielsurfer - die Internet Flats

Für ausgesprochene Wenigtelefonierer hat Aldi Talk ebenfalls etwas in petto. Auf Wunsch sind nämlich reine Internet Flatrates ohne Frei-Einheiten in den Varianten S bis XL buchbar, geführte Anrufe werden hier einzeln abgerechnet. Die Internet-Flatrates funktionieren ebenfalls auf Prepaid-Basis und sind demnach mit einer Laufzeit von 4 Wochen erhältlich. Preislich startet die Surf Flat bei 3,99 Euro und steigt beim XL-Tarif, der 5,5 GB beinhaltet, auf 14,99 Euro.

Aldi Talk Nutzer surfen unabhängig von ihrer ausgewählten Flat stets mit einr Downloadgeschwindigkeit von 21,6 Mbit/s, im Upload sind in der Spitze 8,6 Mbit/s realisierbar. Damit eignen sich die Internet Flatrate Angebote von Aldi Talk vor allem für jene Verbraucher, die ihr mobiles Endgerät ausschließlich zum mobilen Surfen nutzen wollen und das Telefonieren auf ein Minimum reduzieren.

  • Internet-Flatrate S: 500 MB für 3,99 Euro/4 Wochen
  • Internet-Flatrate M: 1 GB für 6,99 Euro/4 Wochen
  • Internet-Flatrate L: 3 GB für 9,99 Euro/4 Wochen
  • Internet-Flatrate XL: 6 GB für 14,99 Euro/4 Wochen

Über die Flatrate mit vierwöchiger Laufzeit hinaus bietet Aldi Talk auch eine 24 Stunden Internet-Flat an. Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Option nur 24 Stunden aktiv und eignet sich damit insbesondere für Tagesausflüge und Events, die nur für einen kurzen Zeitraum Datenvolumen beanspruchen. Die 24 Stunden Internet-Flatrate kann in Kombi mit dem Aldi Talk Web-Stick für PC und Notebook bestellt werden. Für 1 GB pro 24 Stunden rechnet der Anbieter 1,99 € ab.

Community Flatrate: Kostenlos zu Aldi Talk telefonieren

Für Kunden, die keinen Tarif buchen möchten und primär mit anderen ALDI TALK Nutzern kommunizieren, eignet sich auch der Basis Prepaid Tarif in Kombination mit der Community Flatrate. Diese ist für 2,99 Euro pro 4 Wochen erhältlich und gibt auch Nutzern mit einer Prepaid-Karte die Möglichkeit, kostenfrei zu anderen Aldi Talk Nutzern telefonieren oder SMS versenden zu können.

Die Buchung der Flatrate erfolgt denkbar einfach: Wie bei Aldi Talk so üblich lässt sich die Option jederzeit über den persönlichen Online-Kundenbereich, die Aldi Talk App oder über die kostenlose Konto-Hotline 1155 des Mobilfunkanbieters aktivieren. Alle vier Wochen findet eine automatische Verlängerung statt, wenn das Guthabenkonto für den Prepaid-Tarif ausreichend gefüllt ist. Wird die Community Flatrate nicht mehr benötigt, kann sie auch problemlos wieder abgewählt werden.

Datenvolumen bei Prepaid-Tarifen nachbuchen

Wenn das im Prepaid-Tarif enthaltene Datenvolumen einmal nicht ausreichen sollte, besteht jederzeit die Möglichkeit, zusätzliches Highspeed-Volumen für die übrige Laufzeit des Abrechnungszeitraums zu buchen. Heißt also: Kunden können nur solange auf das Extra-Volumen zugreifen, bis die aktuelle Phase des 4-Wochen-Zyklus beendet ist. Innerhalb der gebuchten Tariflaufzeit kann die Volumenspritze jedoch mehrmals in Anspruch genommen werden. Folgende Preise werden für das zusätzliche Volumen inkl. LTE zu den Prepaid-Tarifen, Musik-Paketen und Internet-Flatrates aufgerufen:

  • Paket S: 1,5 GB für 4,99 Euro
  • Paket M: 3 GB für 9,99 Euro
  • Paket L: 6 GB für 14,99 Euro
  • Musik-Paket M: 1 GB für 4,99 Euro
  • Musik-Paket L: 3 GB für 9,99 Euro
  • Internet-Flatrate S: 500 MB für 3 Euro
  • Internet-Flatrate M: 1 GB für 4,99 Euro
  • Internet-Flatrate L: 3 GB für 9,99 Euro

Aldi Talk Reise-Pakete: Im Ausland telefonieren und surfen

Schon einmal vorneweg: Wer zum Kundenstamm von Aldi Talk gehört und sich auf eine Auslandsreise innerhalb Europas begibt, muss keine zusätzlichen Kosten beim Telefonieren, Simsen oder Surfen befürchten. Bei Reisen in EU-Ländern gelten nämlich dieselben Konditionen wie in Deutschland. Wer also mit einem Aldi Talk Kombi-Paket ausgestattet, kann weiterhin unbegrenzt Telefonate führen und SMS versenden. Wird eine Internet-Flat genutzt, lässt sich diese wie gewohnt für das mobile Surfen verwenden.

Findet die Urlaubs- oder Geschäftsreise jedoch außerhalb der EU statt oder nutzen Kunden den Prepaid Basis-Tarif ohne Allnet-Flat, bietet sich die Zubuchung der Aldi-Talk Reise-Pakete an. Die Pakete sind mit allen Aldi Talk Optionen kombinierbar und werden jeweils für 7 Tage freigeschaltet - eine automatische Verlängerung gibt es nicht, demnach müssen Nutzer das Feature eigenständig nochmals buchen.

Wer im EU-Ausland oder der Schweiz nicht auf das mobile Internet verzichten möchte, kann zum EU Internet-Paket 500. Damit stellt Aldi Talk 500 MB für 4,99 Euro/7 Tage zur Verfügung. 150 Gesprächsminuten aus dem EU-Ausland und der Schweiz ins EU-Ausland und in die Schweiz werden mit dem EU Sprach-Paket 150 für ebenfalls 4,99 Euro/7 Tage abgedeckt. Für Fernreisen ist das Welt Internet-Paket 50 gedacht: Hiermit kann in über 100 Ländern der Welt - auch außerhalb der EU - mit 50 MB für 4,99 €/7 Tage gesurft werden.

Schutz vor unerwünschten Kosten im Ausland

Sind das durch die Sprach- oder Internet-Pakete hinzugebuchte Volumen und Frei-Minuten restlos ausgeschöpft, greift bei Aldi Talk ein 14-tägiger Kostenschutz. Dieser sorgt dafür, dass nach Ablauf oder vollständigen Aufbrauchen des Reise-Pakets die mobile Datennutzung eingestellt wird und Verbraucher somit nicht von ungebetenen Mehrkosten überrascht werden.

Aldi Talk Smartphones

Smartphones zum Einsteiger-Preis mit Starter-Set gratis dazu

Auch Smartphones sind im Angebotsportfolio von Aldi Talk zu finden. Den Fokus hat der Mobilfunk-Discounter auf erschwingliche Modelle gesetzt, die passend zu den Tarifoptionen kein großes Loch in den Geldbeutel reißen sollen. Wer auf der Suche nach einem Einsteiger-Handy ist, kann aus einem vielfältigen Sortiment an Herstellern wie LG, Sony, Motorola, ZTE oder Nokia wählen. Die wirklich namenhaften Produzenten wie Apple, Samsung und Huawei sind selbstverständlich auch im Fundus vertreten, jedoch sind die Premium-Geräte meist an ein deutlich höheres Preisschild gebunden.

Der Clou an einer Smartphone-Bestellung bei Aldi Talk ist die Gratis-Zugabe des Aldi Talk Starter-Sets. Regulär ist der Basistarif bekanntlich für 12,99 € erhältlich, bei Buchung eines mobilen Endgeräts gibt es das Starter-Set inklusive 10 € Startguthaben jedoch einfach obendrauf. Außerdem werden alle Bestellungen versandkostenfrei ausgeliefert.