Bixby

Diese Funktionen bietet der virtuelle Assistent von Samsung

Mit dem Release des Samsung Galaxy S8 veröffentlicht der koreanische Smartphone-Hersteller auch seinen integrierten digitalen Assistenten, genannt Bixby. Dieser soll den Gebrauch des Smartphones für den Nutzer noch komfortabler gestalten, etwa relevante Informationen für den Alltag zügig und übersichtlich bereitstellen.

Aktualisiert 17.06.2019
Bixby - das sind die Funktion des Assistenten von Samsung 3.93 / 5 381 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (381)

Insgesamt lässt sich Bixby nicht auf eine einzige Funktion reduzieren, vielmehr wird der Assistent mit einer Vielzahl von Anwendungen verknüpft. Wir stellen die wichtigsten Bixby Funktionen vor:

Bixby Home - die digitale Pinnwand

Bixby Home stellt gewissermaßen die zentrale Organisationsplattform des digitalen Assistenten dar, eine Art Pinnwand, auf welcher der Nutzer für ihn relevante Informationen gebündelt findet. Der Helfer stellt Widgets, News-Feeds und weitere auf den User abgestimmte Infos bereit. So werden in etwa aktuelle News, die Wettervorhersage und wahlweise auch der mit Samsung Health verknüpfte Schrittzähler sowie anstehende Termine mit nur einer Tipp- oder Streichbewegung angezeigt.

Via Sprachkommandos kann Bixby sogar Selfies des Nutzers schießen, Musik abspielen oder den Energiesparmodus aktivieren. Diese Dienste werden in regelmäßigen Abständen automatisch aktualisiert, können aber auch manuell erneuert werden, wenn der Bildschirm von oben nach unten gewischt wird. Auf Wunsch lässt sich die digitale Pinnwand auch individuell anpassen.

Bixby Home sollte jedoch nicht als starr begriffen werden. Denn das System registriert das individuelle Nutzungsverhalten und verschiedene Gewohnheiten, um die Inhalte mit der Zeit besser und besser auf den Verbraucher zuzuschneiden. Durch die Beobachtung des individuellen App-Verhaltens kann Bixby mit Einbezug von Zeit und Standort erkennen, wonach der Nutzer möglicherweise sucht und was der nächste Schritt ist. Erreichbar ist Bixby Home vom Startscreen über einen Wisch nach rechts oder aber über den eingebauten Bixby Home Button.

Bixby Home
Logo 1&1

Empfehlung: Galaxy S10 für 29,99 € bei 1&1

Aufgepasst: Das Galaxy S10 gibt es in Kombi mit der 1&1 All-Net-Flat M für einmalig nur 29,99 €! Monatlich zahlen Käufer im 1. Jahr 29,99 € für die All-Net-Flat mit 8 GB (+ Anschlusspreis 29,90 €). zum Angebot

Bixby Vision - der Objekt-Scanner

Für die Funktion Bixby Vision arbeitet Bixby mit der Kamera zusammen. Hierbei kann der Nutzer mithilfe dieser ein Objekt erfassen, welches Bixby dann mit relevanten Informationen verknüpft. So kann der digitale Helfer zum Beispiel Gegenstände erkennen und passend dazu Beschreibungen oder Preise ausgeben. Außerdem können so etwa Schilder übersetzt, die Kalorien des Mittagessens angezeigt oder Make-up mit AR ausprobiert werden.

Eine der vielen Funktionen von Bixby Vision spezialisiert sich auf die Ermittlung von Informationen zum käuflichen Erwerb eines Produkts. Über das aktivierte Bixby Vision-Symbol gilt es den betreffenden Gegenstand oder auch nur eine Abbildung des Gegenstandes mit der Kamera einzufangen. Nachdem das Objekt erfolgreich erkannt werden konnte, erscheint ein Shopping-Button, der den Anwender direkt zum Amazon Shop weiterleitet. Dort können die Produktdetails eingesehen werden; wer möchte, kann natürlich direkt bestellen.

Darüber hinaus bietet Bixby Vision die Erkennung und Übersetzung von Texten an. Auch hier gilt es lediglich die Kamera auf den Gegenstand oder das Bild mit den zu erfassenden Worten zu richten und anschließend je nach Bedarf weiterzuverarbeiten. Der Text kann extrahiert, in den Eigenen Daten als Dokument gesichert oder von Bixby übersetzt werden.

Die Anwendungsweisen der übrigen Bixby Vision-Funktionen folgen einem sehr ähnlichen Muster. Es können QR-Codes eingelesen oder etwa Informationen zu einem Wein über die Erfassung des Etiketts mit der Kamera eingefangen werden. Kalorieninformationen lassen sich beim Anvisieren von Lebensmitteln auch erfassen. Und wer sich auf Reisen befindet, kriegt Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Geschäfte in unmittelbarer Nähe angezeigt. Sieht der Nutzer während des Spaziergangs dann auch noch ein interessantes Filmposter, kann dieses einfach mit der Kamera abgescannt werden, um alle wichtigen Filmdetails und einen Trailer eingeblendet zu bekommen.

Bixby Vision

Wie sich Bixby Vision in der tatsächlichen Praxis schlägt, haben wir in unserem Samsung Galaxy S8 Test genauer unter die Lupe genommen.

Reminder - digitaler Erinnerungshelfer

Zur effizienteren und komfortablen Planung des Alltags führt Samsung mit Bixby zusätzlich die Reminder-Funktion ein. Diese setzt, ebenso wie die Bixby Vision-Anwendungen, einen Zugriff auf das Internet und zusätzlich noch ein Samsung Konto voraus. Sobald diese Rahmenbedingungen gegeben sind, steht der Verwendung des digitalen Assistenten als Erinnerungsstütze für zu erledigende Aufgaben oder bestimmten Anlässen nichts mehr im Wege. Erinnerungen können in Bixby Home mit der Karte "Jetzt beginnen" und der Option "Kommende Erinnerungen" erstellt werden.

Dabei sollte beachtet werden, dass die Option "Symbol auf Startbildschirm hinzufügen" aktiviert wurde. Dem Nutzer steht es dabei frei, Erinnerungen mit einer bestimmten Uhrzeit oder einem ausgewählten Ort zu versehen sowie Inhalte von Webseiten zu speichern und zu einem festgelegten Zeitpunkt erneut aufrufen zu lassen. Die Erinnerungen können via Tastatur oder Sprachbedienung eingegeben werden und erfolgen über ein Pop-up-Fenster, welche in der Erinnerungsliste in Bixby Home als abgeschlossen markiert werden können.

Samsung Bixby
Logo 1&1

Empfehlung: Galaxy S10 für 29,99 € bei 1&1

Aufgepasst: Das Galaxy S10 gibt es in Kombi mit der 1&1 All-Net-Flat M für einmalig nur 29,99 €! Monatlich zahlen Käufer im 1. Jahr 29,99 € für die All-Net-Flat mit 8 GB (+ Anschlusspreis 29,90 €). zum Angebot

Bixby Voice - Sprachbedienung endlich auch auf Deutsch

Als das digitale Helferlein im Jahr 2017 erstmals Einzug in einem Galaxy-Smartphone des südkoreanischen Unternehmens fand, war es der deutschen Sprache noch nicht mächtig. Erst mit einem Upgrade auf Android Pie rollte Samsung Anfang 2019 endlich auch die deutsche Variante aus. Zuvor verstand Bixby nur English, Koreanisch und Mandarin-Chinesisch.

Das sollte allen deutschsprachigen User gelegen kommen, denn neben den Vision- und Reminder-Funktionen spielt auch die integrierte Sprachsteuerung beim virtuellen Assistenten eine zentrale Rolle. Diese soll durch ihre Verknüpfung zu anderen Apps eine Reihe von praktischen Möglichkeiten eröffnen, darunter unter anderem die Festlegung eines Hintergrundbilds, das Verschieben von Foto-Dateien oder die Aktivierung des Energiesparmodus per Sprachbefehl.

Besonders interessant für Selfie-Fans ist sicherlich die Option zur einhändigen Nutzung des Smartphones beim Fotografieren: So können Nutzer etwa mit der Phrase "Hi Bixby, mach ein Selfie von mir" ihren Helfer ganz einfach diesbezüglich beauftragen.

Bixby Voice

Auf welchen Geräten läuft der Assistent?

Der digitale Assistent Bixby kam nicht nur beim Samsung Galaxy S8 zum Einsatz, sondern auch den nachfolgend veröffentlichten Modellen im hochpreisigen Bereich. Der Helfer ist samt Bixby-Taste in allen Varianten des Samsung Galaxy S9, Samsung Galaxy S10 sowie des Samsung Galaxy Note 8 und Samsung Galaxy Note 9 integriert. Auch in einigen günstigeren Samsung Smartphones ist Bixby bereits vorinstalliert, allerdings ohne Bixby-Taste im Gehäuse.

Samsung Bixby Logo

Samsung Galaxy S8
zuerst auf dem Galaxy S8: Bixby

Tariftipp

1&1 All-Net-Flat LTE M

Unsere Redaktions-Empfehlung ist die ab 14,99 €/Monat erhältliche 1&1 All-Net-Flat LTE M. Der Rundum-Sorglos-Tarif zum Telefonieren + Surfen bieten jeden Monat ein LTE Highspeed-Volumen von 8 GB. Top-Smartphones gibt es ab 5 €/Monat zusätzlich - aktuell mit dabei sind z.B. das Samsung Galaxy S10 oder das iPhone 11 Pro.

Smartphones bei 1&1 Teaser

Monatspreis 24,99 €

Aktionspreis 14,99 €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 225 Mbit/s
8 GB Highspeed
LTE im Telefónica-Netz

SMS

SMS Flat

Aktion im November:

  • im Telefónica-Netz 1 Jahr lang um 10 €/Monat günstiger
  • Top-Smartphones ab + 5,- €/Monat