Blau Logo
Anbietercheck Logo

Blau Netz

Im o2 Netz telefonieren und mit LTE-Highspeed surfen

Die Blau Tarife werden im Netz der Telefónica Deutschland geschaltet. Somit kann auf das gebündelte E-Plus- und o2-Netz zurückgegriffen werden. Seit 17.01.2017 können Blau Kunden beim Telefonieren und Internetsurfen auch auf das o2 LTE Netz zurückgreifen. Die Geschwindigkeit bleibt dennoch auf maximal 21,6 Mbit/s begrenzt.

Aktualisiert 22.01.2019
Blau Netz - das von Blau genutzte o2 Mobilfunknetz 4.06 / 5 36 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (36)
Anbietercheck Logo

Netz

  • gemeinsames E-Plus- + o2-Netz nutzbar
  • Internet-Geschwindigkeiten bis 21,6 Mbit/s
  • Datenraten nach Volumen-Verbrauch bis zu 64 kbit/s
  • LTE inklusive

Mit der Übernahme von E-Plus hat die Telefónica Deutschland ihre Netzkapazitäten auf einen Schlag deutlich ausgeweitet, immerhin war das E-Plus Netz gerade bei der UMTS Verfügbarkeit sehr gut aufgestellt. Von der Zusammenlegung profitieren auch alle Blau Mobilfunkkunden, denn Sie können nun auf das zusammengeschlossene o2-Mobilfunknetz der Telefónica Deutschland zugreifen.

Während noch zu Beginn der Fusion immer dann ein Wechsel zum anderen Netz anstand, wenn dieses ein stärkeres Signal oder eine bessere Verbindungsqualität versprach, surfen Kunden von Blau jetzt ausschließlich im Netz von o2. Die zum Ende 2018 abgeschlossene Netzintegration sollte dabei insbesondere bei der Versorgungsqualität von LTE und der allgemeinen Netzperformance durch intesive Ausbaumaßnahmen für Besserung sorgen. Das Ziel ist eine optimale Infrastruktur, die ein kontinuierlich verbessertes Netzerlebnis bieten soll. Doch wie steht es aktuell um die LTE-Abdeckung und einer stabilen Grundversorgung für Blau-Kunden?

Bewertung o2 Netz
Blau Logo
Anbietercheck Logo

Blau Mobilfunk

Mobiles Internet bei Blau mit maximal 21,6 Mbit/s

Während für das Telefonieren GPRS und EDGE völlig ausreichend sind, liefern die beiden Mobilfunkstandards für eine schnelle mobile Internetverbindung deutlich zu wenig Leitstung. Hier ist mindestens UMTS in Verbindung mit dem Datenbeschleuniger HSDPA vonnöten. Bei Blau ist die Nutzung des gemeinsamen 3G UMTS Netzes von E-Plus und o2 immer inklusive, sofern eine entsprechende UMTS Verfügbarkeit vor Ort gegeben ist. In der Spitze sind bei Blau 21,6 Mbit/s möglich.

o2 LTE jetzt mit dabei

Mit der Einführung des LTE Standards hat sich die Verfügbarkeit der schnellen Internetverbindungen im Mobilfunknetz nochmal deutlich verbessert. Auch das o2 LTE Netz wurde in den vergangenen Jahren deutlich ausgeweitet. Seit 17. Januar 2017 profitieren nun endlich auch Blau Kunden von der Netzmodernisierung und dem Zugriff auf o2 LTE. Allerdings gibt es Abstriche bei der Geschwindigkeit: Denn theoretisch sind im o2 Netz Datenraten von 225 Mbit/s möglich, in den Blau Tarifen bleibt sie jedoch auf 21,6 Mbit/s beschränkt. Wer schneller unterwegs sein möchte, muss zu einem o2 Free Tarif greifen.

Auf der Überholspur: o2 macht große Sprünge

Das nun neue o2-Mobilfunknetz hat in den vergangenen Jahren im Vergleich zu den leistungsstärkeren D-Netzen von Vodafone und der Telekom aufgeholt, liegt aber am Ende doch noch ein Stück hinter den Anbietern in diversen Mobilfunknetztests. Dort belagert das gebündelte o2-Netz kontinuierlich den 3. Platz. Geschuldet ist dies unter anderem dem noch immer hohen Nachholbedarf in ländlichen Gebieten. Sowohl die Abdeckung von LTE als auch das Surf-Tempo fallen hier nur durchschnittlich aus, auch in Sachen Sprachverbindung hat o2 noch aufzuholen. Laut dem Chip Netztest 2018/19 verzeichnet o2 nämlich eine etwas höhere Fehlerquote beim Aufbau von Telefongesprächen.

Nichtsdestotrotz fallen die Mobilfunknetztests gerade in den Ballungsräumen positiv aus. So können Stadtsurfer bei o2 durchaus auf ihre Kosten kommen, denn mit einer Note von 1,89 liegt das o-Netz nur knapp hinter Vodafone (Note 1,7) und der Deutschen Telekom (Note 1,32). Die mit dem Zusammenschluss der Netze einhergehende Modernisierung wird vor allem durch die hohe LTE-Verfügbarkeit in urbanen Gebieten deutlich: 90,8 Prozent sollen von Chip gemessen worden sein. Gute Nachrichten also für Bestands- und Neukunden von Blau: Während 2017 der Zusammenführung und Stabilisierung der Netze galt, offenbaren aktuelle Messwerte inzwischen deutliche Fortschritte in vielen Bereichen.

Anbietercheck Logo

Weiterlesen: Blau AnbieterCheck


Tariftipp

Blau Allnet L mit 3 GB LTE für 7,99 €

Volle Kostensicherheit und ein sattes Surf-Volumen: Blau Allnet L ist unser Tariftipp. Gespräche und SMS-Kurznachrichten in alle deutschen Netze sowie jegliches Surfen sind dank Mehrfach-Flat bereits inklusive. Wer Allnet L wählt, zahlt derzeit im Rahmen einer Sonderaktion 24 Monate lang nur günstige 7,99 Euro pro Monat (danach 9,99 €/Monat).

Monatspreis 9,99 €

Aktionspreis 7,99 €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 21,6 Mbit/s
3 GB Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im Januar:

  • kein Anschlusspreis (0,- € statt 29,99 €)
  • 2 € monatlich mit unserem Aktionslink sparen