Chip Netztest 2020

Telekom holt den Sieg, Vodafone den zweiten Platz und o2 weiter auf

Zum zehnten Mal führte das Computermagazin Chip seinen jährlichen Netztest durch und nahm die drei großen deutschen Netzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und o2 in die Mangel. Die Telekom staubte wieder den ersten Platz ab, dicht gefolgt von Vodafone. Das Schlusslicht, dennoch mit dem größten Sprung nach vorne, bildet o2.

Aktualisiert 20.05.2020
Chip Netztest 2019/20 - Telekom holt den Sieg und o2 weiter auf 4.33 / 5 3 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (3)

Chip Netztest 2019/20 Überblick

  • Testsieger Telekom
  • Größter Fortschritt im o2 Netz
  • Kategorien: Internet, Telefonie, Verfügbarkeit
  • Verfügbarkeitsprüfung dank Crowd-Sourcing
  • erstmals WhatsApp Calls im Test

Im Detail können die Testergebnisse in der Ausgabe 01/2020 oder direkt bei Chip Online eingesehen werden.

Chip Netztest 2019/20 - Das steckt dahinter

Das Computermagazin Chip führte zusammen mit seinem langjährigen Partner NET CHECK erneut einen ausgiebigen Netztest durch. Die Positionierung der Netzbetreiber auf dem Treppchen blieb 2020 unverändert zum Vorjahr. So ging das Telekom Netz zum zehnten Mal in Folge als Testsieger hervor, dieses Mal mit der Gesamtnote 1,3. Auf den Plätzen folgen Vodafone (1,5) und o2 (2,3).

Die Zügel wurden für den den Test 2019/20 nochmals angezogen, dennoch hielten oder verbesserten alle drei Netzbetreiber ihre Leistung. Neu hinzu gekommene Kriterien einmal außer Acht gelassen, steigerten Telekom und Vodafone ihr Netzergebnis um 2,4 Prozent, o2 sogar um fast 5,6 Prozent. Somit werden auch die Abstände zwischen den einzelnen Positionierungen deutlich kleiner. Vodafone und Telekom begegnen sich in Kategorien wie Telefonie auf Augenhöhe und in Städten ist o2 der Konkurrenz bereits dicht auf den Fersen. 

Chip Netztest 2020 - Überblick

Telekom Vodafone o2

Gesamtbewertung

sehr gut (1,3)

sehr gut (1,5)

gut (2,3)

Internet

1,3

1,5

2,2

Telefonie

1,3

1,3

1,9

Verfügbarkeit

1,4

1,9

4,0

Im Chip Netztest 2020 wurden die Kategorien Internet, Telefonie und Verfügbarkeit näher beleuchtet. Hierfür wurde, nach eigener Aussage, die bisher vermutlich größte Datenmenge für einen Netztest herangezogen. Die Messtechniker waren mit dem Auto, der Bahn und zu Fuß in ganz Deutschland unterwegs. Außerdem wurden für die Verfügbarkeitsprüfung neuerdings Crowd-Sourcing Daten von 2,4 Millionen Nutzern mit deren Erlaubnis gesammelt und ausgewertet. Die neue Methode ermöglichte es, über 60% der deutschen Fläche auf die Verfügbarkeit zu testen. Zum ersten Mal fielen auch die immer beliebteren WhatsApp Calls in die Kategorie Telefonie.

Testsieger: Zum zehnten Mal in Folge die Telekom

Das Telekom Netz kletterte im Chip Netztest 2020 erneut auf den Thron. In allen getesteten Kategorien erzielte die Telekom die Note sehr gut.

Beim Telefonieren glänzt das Mobilfunknetz durch stabile Gespräche und eine hohe Sprachqualität. So wurden 99,7% aller Anrufe erfolgreich aufgebaut. Die Quote für die neu getesteten WhatsApp Calls liegt bei 98,7%. Auch beim mobilen Surfen steht die Telekom wieder an der Spitze, weist das schnellste Netz und den höchsten Datentransfer auf. So zeigte beispielsweise das Streaming von HD-Live-Videos mit 2% die geringste Fehlerrate. Die neu aufgestellte Verfügbarkeitsprüfung bestätigt erneut, dass das Telekom Netz hier am besten aufgestellt ist: Telekom LTE ist auf 93,3% der getesteten Fläche verfügbar - zeigt aber etwas Luft nach oben.

Das größte Verbesserungspotential besteht aber immer noch in Fernzügen. Zwar schaffte das Netz hier einen Sprung um die 22,03% zum Vorjahr, erreichte dennoch nur ein gut (2,2).

Telekom Testergebnisse auf einen Blick

Logo Telekom

Internet:

Erfolgreiche Downloads: 99,15%
Mittlere Downloadrate: 71,85 Mbit/s

Telefonie:

Erfolgreiche Gespräche: 99,69%
Rufaufbau: 4,27 Sekunden
Erfolgreiche WhatsApp Calls: 98,73%

Verfügbarkeit:

Internet gesamt: 97,21%
LTE: 93,34%

Verteidigter zweiter Platz: Vodafone

Für die Krone hat es nicht gereicht, doch das Vodafone Netz ist dem der Telekom wieder dicht gefolgt. Der Chip Netztest 2020 bestätigt die hohe Qualität des Netzes, welches die Note sehr gut abstaubte.

In der Kategorie Telefonie ist Vodafone mit dem Testsieger gleichauf, überzeugt durch einen schnelleren Rufaufbau und verbindet WhatsApp Calls zu fast 99% erfolgreich. Auch in Fernzügen telefoniert es sich im Vodafone Netz am besten. Beim mobilen Internet hat das Netz einen ordentlichen Schritt nach vorne gemacht und steigerte die durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit von etwa 46 Mbit/s auf knapp 60 Mbit/s. In Städten geben sich Vodafone und Telekom nicht viel, erreichten in fast allen Test-Metropolen dieselbe Gesamtnote. In München ist Vodafone sogar der Testsieger. Letztlich lässt die Verfügbarkeit Vodafone etwas einknicken.

Besonders bei Betrachtung der LTE Verfügbarkeit können die knapp 86,1% nicht mit der Telekom mithalten. Besonders auf dem Land und an Verkehrsstrecken besteht Aufholbedarf.

Vodafone Testergebnisse auf einen Blick

Vodafone Logo

Internet:

Erfolgreiche Downloads: 98,27%
Mittlere Downloadrate: 59,29 Mbit/s

Telefonie:

Erfolgreiche Gespräche: 99,61%
Rufaufbau: 3,97 Sekunden
Erfolgreiche WhatsApp Calls: 98,89%

Verfügbarkeit:

Internet gesamt: 95,22%
LTE: 86,09%

Schlusslicht auf Platz 3: o2 holt dennoch am meisten auf

Das Schlusslicht des Chip Netztests 2020 bildet wieder einmal das o2 Netz. Trotzdem machte o2 den größten Schritt nach vorne, konnte die Leistung zum Vorjahr halten und erhielt die Note gut.

Besonders in Städten ist o2 dicht hinter den beiden Mitstreitern, räumte beispielsweise in München die gleiche Gesamtnote wie die Telekom ab. Mit einer Erfolgsquote von 98,1% telefoniert es sich in Metropolen auch sehr gut. Mobiles Surfen stellt hier ebenfalls kein Problem dar. WhatsApp Calls hinken mit ca. 94% erfolgreich verbundener Gespräche aber hinter der Telekom und Vodafone her.

Knackpunkt beim o2 Netz ist nach wie vor das stark ausgeprägte Stadt-Land-Gefälle. Das zeigte vor allem das durchgeführte Crowd-Sourcing. Ausreichend o2 LTE ist nur auf 75,9 Prozent der getesteten Fläche verfügbar, was das Netz ordentlich zurückfallen lässt. Während beispielsweise HD-Livestreams in Städten zu 3,9% Fehler aufwiesen, liegt der Wert auf Landstraßen schon bei 7,2%.

o2 Testergebnisse auf einen Blick

Logo o2

Internet:

Erfolgreiche Downloads: 95,60%
Mittlere Downloadrate: 32,10 Mbit/s

Telefonie:

Erfolgreiche Gespräche: 98,14%
Rufaufbau: 5,34 Sekunden
Erfolgreiche WhatsApp Calls: 96,42%

Verfügbarkeit:

Internet gesamt: 90,47%
LTE: 75,87%

Anbietercheck Logo
Mobilfunkanbieter im Check
Telekom Mobilfunk

Nicht nur der Testsieger beim Magazin Connect. weiter

1&1 Mobilfunk

Gute und günstige Tarife in den Netzen von Vodafone oder o2. weiter

Vodafone Mobilfunk

Aufstrebender Zweiter im Netztest. weiter

o2 Mobilfunk

Nachholbedarf beim Netz, aber ein innovatives Konzept bei o2 Free. weiter

Klarmobil

Günstiger Discounter mit Tarifen im D- und E-Netz. weiter

Smartmobil

Sehr günstiger Discounter, der mit niedrigen Preisen punktet. weiter

Base Handy

Allnet Tarife ohne Datenautomatik. weiter

Chip Netztest 2019/20: Unser Fazit

Der Chip Netztest 2020 bestätigt die Tendenz der letzten Jahre. Dennoch kam es im Vergleich zu keinem Stillstand. Besonders das o2 Netz hat wieder einmal den größten Sprung nach vorne gemacht, besonders in Städten zeigen sich kaum noch Unterschiede zu Telekom und Vodafone. Nach wie vor liegt der Nachholbedarf bei allen dreien in ländlichen Regionen und besonders in Fernzügen.

Doch die Ausbaupläne aller drei Netzbetreiber sehen hier schon Einiges vor. Nicht nur LTE wird weiter ausgebaut, sondern auch die neue Netztechnologie 5G steht bereits auf den Agenden für 2020. Somit werden zukünftige Netztests mit neuen Kriterien und Ergebnissen spannend. Vielleicht werden die Karten bald neu gemischt.

 

Chip Netztest 2019

Die Ergebnisse des großen Netztest aus dem vergangenen Jahr haben wir unter Chip Netztest 2019 zusammengefasst.