Congstar eSIM

Congstar Allnet Flat mit eSIM: Wechsel & Funktionen

Zu den Congstar Tarifen kann auf Wunsch die eSIM kostenlos angefordert werden. Diese wird nicht wie die klassische SIM-Karte in das Smartphone eingelegt, sondern lässt sich ganz bequem über ein individuelles eSIM-Profil aktivieren - digital, umweltschonend und ohne Versandkosten.

von Stefanie Österle
Aktualisiert 17.05.2024
Congstar eSIM - das eSIM Profil anfordern und einrichten
4.43 / 528 (28)
eSIM bei congstar

eSIM bei Congstar

Logo Congstar

Die eSIM ist mit allen Congstar Tarifen erhältlich. Die wichtigsten Infos im Überblick:

  • eSIM kostenlos erhältlich
  • mit allen Congstar Tarifen verfügbar
  • eSIM-fähiges Smartphone vorausgesetzt
  • eSIM-Profil einfach auf Handy installieren
  • noch am Tag der Bestellung loslegen

Bei Congstar kann auch von einer bestehenden SIM-Karte auf die eSIM gewechselt werden.

Direkt zu Congstar

Logo Congstar
Anbietercheck Logo

Congstar Mobilfunk

Welche Vorteile bietet eine eSIM bei Congstar?

Die eSIM gilt als Nachfolger der SIM-Karte. Dementsprechend hat sie auch mehr Vorteile zu bieten, denn durch die bereits eingebaute SIM-Karte wird die Freischaltung eines der Congstar Tarife deutlich einfacher gestaltet. Smartphone-Nutzer müssen ihre Triple-SIM-Karte nicht mehr der benötigten Größe für den Nano-SIM-Slot anpassen und schonen dabei auch die Umwelt. Schließlich kann, dank des im Gerät fest integrierten Chips, auf den Versand verzichtet werden. Und wer seine aktuelle Congstar SIM-Karte tauschen möchte, beispielsweise von einer Mini-SIM zu einer Nano-SIM, spart zudem auch noch bares Geld. Für die Bereitstellung einer neuen SIM-Karte werden nämlich 15 € von Congstar berechnet. Der Wechsel zur eSIM ist hingegen kostenlos.

Vor- und Nachteile der Congstar eSIM

Vorteile
  • keine Zusatzkosten fällig
  • mehrere Rufnummern parallel
  • kein Plastik & Versand
  • sofortige Einrichtung
  • einfacher Wechsel auf eSIM
Nachteile
  • noch nicht für alle Handys verfügbar

Wie funktioniert die eSIM bei Congstar?

Das Prinzip einer eSIM ist denkbar einfach: Sie wird nicht wie eine klassische SIM-Karte in das Smartphone eingelegt, sondern ist in allen eSIM-fähigen Geräten bereits fest eingebaut und muss nach Vertragsabschluss lediglich über die Congstar App oder den meincongstar Kundenbereich aktiviert werden. Nach erfolgreicher Einrichtung wird ein individuelles eSIM-Profil heruntergeladen, welches alle Informationen beinhaltet, die normalerweise auch auf einer physischen SIM-Karten abgespeichert wären.

Wie richte ich die Congstar eSIM ein?

Die Congstar eSIM kann direkt nach Bestellung aktiviert werden. Sobald dies möglich ist, verschickt der Anbieter eine E-Mail. Wer ein Apple oder Samsung Handy besitzt, kann die digitale SIM-Karte über die Congstar App einrichten. Liegt ein anderes Smartphone-Modell vor, wird die eSIM über den meincongstar Kundenbereich installiert.

SMARTWEB Empfehlung

Logo Congstar

Congstar Allnet Flat M mit GB+

Hier stimmt das Gesamtpaket, eine Allnet Flat mit einem monatlichen Datenvolumen von 30 GB, dazu im Telekom Netz surfen - und all das für 22 €/Monat:

  • Congstar Allnet Flat M
  • Allnet-Flat mit 30 GB Datenvolumen
  • dank Congstar GB+ jedes Jahr 5 GB mehr
  • im Telekom Netz mit bis zu 50 Mbit/s surfen
  • 5G Option für 3 €/Monat zubuchbar
  • auch ohne Mindestlaufzeit buchbar

22 € pro Monat

Allnet Flat M bestellen

Welche Handys sind mit der eSIM kompatibel?

Wer sich die Buchung oder den Wechsel zu einer eSIM überlegt, sollte vorher sicherstellen, dass das dafür zu verwendende Smartphone auch mit der neuen SIM-Karten-Generation kompatibel ist. Denn noch lange nicht ist jedes Gerät eSIM fähig. Die Auswahl an Handys, welche bei Congstar die eSIM unterstützen, beschränkt sich im Wesentlichen auf Modelle der letzten Generationen von Apple, Samsung, Google oder Xiaomi. Die vollständige Liste ist auf der Congstar Webseite zu finden: Zu den Congstar eSIM Handys

Ich habe bereits eine SIM-Karte - wie kann ich auf eSIM umstellen?

Alle, die aktuell noch eine klassische SIM-Karte verwenden, können ganz einfach zur eSIM wechseln. Der SIM-Kartentausch lässt sich ganz einfach über den meincongstar Kundenbereich beauftragen. Um dann die eSIM bestellen zu können, sollten die meincongstar Kundendaten vorliegen sowie ein eSIM-fähiges Gerät mit aktuellster Software-Version vorhanden sein. Wichtig: Wurde auf die eSIM gewechselt, lässt sich die alte SIM-Karte nicht mehr verwenden.

Nach dem Kartentausch muss das eSIM-Profil eingerichtet werden. Dies lässt sich unkompliziert im persönlichen Kundenbereich oder per App erledigen. Eine eSIM wird grundsätzlich ohne eine PIN-Funktion installiert, die PIN wird demnach beim Einschalten des Smartphones nicht abgefragt. Ändern lässt sich dies im Kundenbereich.

Lassen sich mehrere SIM-Karten gleichzeitig nutzen?

Handelt es sich bei dem Smartphone um ein Dual-SIM-Gerät, also ein Handy mit zwei SIM-Karten-Slots, können eine eSIM und eine physische SIM-Karte gleichzeitig genutzt werden. Allerdings lässt sich nicht der gleiche Congstar Tarif parallel auf beiden SIM-Karten betreiben. Stattdessen können zwei SIM-Karten mit jeweils zwei Mobilfunktarifen bereitgestellt werden.

Alle Congstar Allnet-Flat Tarife im Überblick

Das Congstar Tarifportfolio besteht aus vier Allnet-Flats, die sich alle entweder mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten oder in der monatlich kündbaren Variante buchen lassen. Unsere Tarif-Empfehlung gilt der Congstar Allnet Flat M, jedoch ist bezüglich der eSIM egal, welcher Tarif gewählt wird. Denn die SIM-Karte der neuen Generation ist mit allen Congstar Tarifen kompatibel.

Congstar
Allnet Flat S
Congstar
Allnet Flat S Extra
Congstar
Allnet Flat M
Congstar
Allnet Flat L

Allnet-Flat
5 GB
+1 GB pro Jahr

Allnet-Flat
10 GB
+1 GB pro Jahr

Tipp!

Allnet-Flat
30 GB
+5 GB pro Jahr

Allnet-Flat
50 GB
+5 GB pro Jahr

LTE bis 25 Mbit/s
(Upload bis 10 Mbit/s)

5G für 3 €/Monat

LTE bis 25 Mbit/s
(Upload bis 10 Mbit/s)

5G für 3 €/Monat

LTE bis 50 Mbit/s
(Upload bis 10 Mbit/s)

5G für 3 €/Monat

LTE bis 50 Mbit/s
(Upload bis 10 Mbit/s)

5G für 3 €/Monat

12 € mtl.

17 € mtl.

22 € mtl.

27 € mtl.

Zur Allnet Flat S

Zur Allnet Flat S Extra

Zur Allnet Flat M

Zur Allnet Flat L

Fragen und Antworten zur Congstar eSIM

Die eSIM wird komplett digital abgewickelt. Das eSIM Profil wird direkt auf dem Handy aktiviert, damit alle Funktionen bereitstehen. Eine Karte aus Plastik ist nicht mehr notwendig. Bei den Funktionen und der Leistung gibt es aber keine Unterschiede zwischen der eSIM und der klassischen SIM-Karte.

Die Congstar eSIM ist vollständig kostenlos. Sie kann ohne Aufpreis zu allen Tarifen zugebucht werden. Da sie komplett digital abgewickelt wird, fällt zudem kein Versand an.

Ja, alle Prepaid Tarife von Congstar können mit einer eSIM bestellt werden. Die digitale SIM-Karte kann allerdings erst im Nach der Bestellung über den meincongstar Kundenbereich beauftragt werden. Zunächst versendet Congstar eine reguläre SIM-Karte. Auch bei Prepaid ist die Congstar eSIM kostenlos.

Das eigene eSIM-Profil können Nutzer in ihrem meincongstar Kundenportal selbst löschen. Dies sollten sie gerade dann tun, wenn sie zu einem anderen Mobilfunkanbieter wechseln oder ihr Smartphone verkaufen möchten. Wurde das Profil versehentlich gelöscht, kann über den zuvor beschriebenen Kartentausch-Prozess ein neues eSIM-Profil bestellt werden.


Congstar Logo
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: Congstar Mobilfunk im Test


Tariftipp

Congstar Allnet Flat M

Unser Tarif-Tipp ist Congstar Allnet Flat M. Kunden surfen und telefonieren im besten Mobilfunknetz der Telekom. Für 22 € pro Monat gibt es eine Allnet-Flat mit 30 GB Datenvolumen. Mit Congstar GB+ steigt dieses zudem jährlich um weitere 5 GB an. Die 5G Option gibt es für 3 € monatlich.

congstar Smartphones

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 50 Mbit/s LTE
30 GB Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im Mai:

  • + 5 GB jährlich
  • 5G Option für 3 € pro Monat

22 €
pro Monat

Tipp