congstar Handyankauf

Das alte Smartphone gegen bares Geld eintauschen - so klappt der Verkauf

Das alte Smartphone hat ausgedient und jetzt ist es an der Zeit für ein neues, frisches Handy? Am besten noch mit Mobilfunkvertrag? Bei congstar können Besitzer eines Alt-Geräts auf einen Schlag ihr altes Smartphone verkaufen und sich gleich im Anschluss ein neues Handy mit Tarif und Sparvorteilen sichern. Wir erklären Schritt für Schritt, wie der Handyankauf über congstar funktioniert.

Aktualisiert 03.12.2019
congstar Handyankauf - Alt-Handy zum fairen Preis weiterverkaufen 4.5 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)

Beweggründe für die Anschaffung eines neuen Smartphones gibt es zuhauf. Egal ob das gebrauchte Handy nun hoffnungslos beschädigt ist oder das alte Smartphone einfach nur durch ein brandneues Modell ausgetauscht werden soll - letztlich stellt sich immer dieselbe Frage: Was tun mit dem Alt-Handy?

Das gebrauchte Smartphone weiterverkaufen

Die passende Antwort hat die Mobilfunkmarke congstar mit ihrem Handyankauf parat. Sollte das betroffene Smartphone noch funktionstüchtig und in einem passablen Zustand sein, lohnt sich der Weiterverkauf an sogenannte Re-Commerce-Anbieter. congstar arbeitet dabei in Kooperation mit seinem Partner-Verkaufs-Portal Teqcycle zusammen, welches die eingesandten Smartphones sowohl optisch als auch technisch bewertet und anschließend ein Angebot für das gebrauchte Handy unterbreitet.

Teqcycle wirbt dabei mit einem fairen Ankaufspreis und stellt darüber hinaus für alle angekauften Smartphones ein Bewertungsgutachten zur Verfügung, sodass Unterschiede in der eigenen Bewertung von der Einschätzung seitens Teqcycles nachvollzogen werden können.

Außerdem legt der Take Back-Anbieter großen Wert auf den sicheren Umgang mit den Daten seiner Kunden und setzt daher auf einen zertifizierten Datenlöschprozess. Mit der Löschsoftware der Firma blancco stellt das Unternehmen die vollständige Löschung aller Daten auf dem Endgerät sicher, sodass sämtliche persönliche Daten und Dateien nicht in die falschen Hände gelangen. Und wer auch noch ein neues Smartphone von congstar erwerben möchte, kann sich über eine Gutschrift auf die nächste Bestellung beim Mobilfunkhändler freuen.

Alt-Handy zum Verkauf vorbereiten

Obwohl Teqcycle die Löschung aller auf dem Smartphone befindlichen Daten auf alle Fälle selbst vornimmt, sollten Kunden ihr Gerät dennoch entsprechend auf den Verkauf an den Anbieter vorbereiten. Dazu gehört zum einen die Sicherung relevanter Daten, denn die Wiederherstellung der von Teqcycle bereits entfernten Daten ist nicht möglich.

Das Rückkauf-Portal weist Kunden ausdrücklich darauf hin, alle persönlichen Daten vor dem Versand restlos vom Endgerät zu entfernen. Bei Android-Smartphones beinhaltet das unter anderem die Löschung des Google-Kontos auf dem Smartphone, während beim iOS-Betriebssystem der Apple Account auf dem Handy entfernt werden sollte.

Darüber hinaus muss das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Verkäufer sollten auch prüfen, ob in ihrem Smartphone eine Aktivierungssperre aktiv ist. Sollte dies der Fall sein, ist das Smartphone von Teqcycle nicht verwendbar und hat somit auch keinen Ankaufswert. Daher die Sperre vor dem Versand zwingend deaktivieren.

Außerdem wichtig: Sowohl die SIM- als auch die SD-Karte im Mobilfunkgerät sollte unbedingt entfernt werden. Diese werden ansonsten bei Eingang des Geräts von Teqcycle zerstört und in keinem Falle an den Besitzer zurückversendet - selbst dann, wenn kein Verkauf zustande kommt.

Handy zum Verkauf vorbereiten

Das sollte vor dem Verkauf eines gebrauchten Smartphones erledigt werden:

  • wichtige Daten sichern
  • SIM-Karte entfernen
  • SD-Karte entfernen
  • Google/Apple Account auf dem Handy löschen
  • Aktivierungssperre deaktiveren
  • Handy auf Werks-
    einstellungen zurücksetzen

Schritt für Schritt: So funktioniert der Verkauf an Teqcycle

Der Verkaufsprozess an Teqcycle ist weitaus weniger kompliziert, als man zunächst vermuten könnte. Im Grunde genommen muss lediglich das Gerätemodell angegeben und der aktuelle Zustand des Smartphones bewertet werden. Wenn der von Teqcycle im Anschluss vorgeschlagene Ankaufspreis Anklang findet, kann es mit dem Versand auch schon losgehen. Wir fassen den gesamten Prozess noch einmal Schritt für Schritt zusammen:

1. Gerät online bewerten
Zunächst wird das zutreffende Gerätemodell unter der Webadresse www.congstar.teqcycle.de angegeben, woraufhin direkt die Online-Bewertung des Smartphones startet. Dabei müssen Kunden insgesamt 7 Fragen beantworten, die Aufschluss über den optischen und technischen Zustand des gebrauchten Smartphones geben. Auf Basis der gemachten Angaben spielt Teqcycle dann ein vorläufiges Preisangebot aus.

2. Gerät einschicken
Nachdem die Bewertung abgeschlossen und der Preisvorschlag akzeptiert ist, erscheint schon die Bestellübersicht. Hier können Kunden das vorläufige Verkaufsangebot nochmals überprüfen und ihre persönlichen Daten angeben. Wenn möglich, empfiehlt es sich das Gerät in seiner Originalverpackung zu versenden, damit es auch optimal beim Transport geschützt ist.

Weiteres Zubehör wie z. B. Ladekabel oder Kopfhörer sollten nicht mitversendet werden, auch Displayschutzfolien gilt es vorzeitig zu entfernen. Die nötigen Versanddokumente stellt der Anbieter zum Ausdrucken auf der Checkout-Seite bereit. Nur mit dem dort zur Verfügung gestellten Versandlabel kann das Gerät kostenfrei und versichert an Teqcycle versendet werden.

3. Professionelle Bewertung und Datenlöschung
Nach Eingang des Alt-Handys bei Teqcycle wird das Gerät nochmals anhand von den gleichen Kriterien bewertet, die auch durch den Verkäufer abgeprüft wurden. Weicht die Bewertung von Teqcycle ab, räumt der Anbieter dem Verkäufer ein neues Angebot ein. Sollte dieses nicht zur Zufriedenheit des Smartphone-Besitzers sein, erhält dieser sein Gerät kostenfrei von Teqcycle zurück. Bei gleichbleibender Bewertung oder einem höheren Preisangebot, kommt der Verkauf sofort zustande und die Überweisung wird veranlasst.

4. Gutschrift erhalten und Ausstellung von Bewertungsgutachten und Datenlöschzertifikat
Zu guter Letzt wird Verkäufern ein Datenlöschzertifikat sowie ein Bewertungsgutachten bereitgestellt, womit die eventuellen Unterschiede in der Bewertung vom Verkäufer und Teqcycle nachvollzogen werden können. Zudem winkt eine von Teqcycle bereitgestellte Gutschrift, die Verkäufer für ihre nächste Bestellung bei congstar nutzen können.

Alle congstar Mobilfunktarife im Vergleich

Mit der Gutschrift, die Teqcycle nach erfolgreichem Handyankauf erteilt, können Interessierte ihr neues Smartphone inklusive Mobilfunkvertrag direkt bei congstar bestellen und dabei von einem Sparvorteil profitieren. Brandneue Geräte wie das Samsung Galaxy S10, aber auch altbewährte Premium-Geräte wie das iPhone 8 oder iPhone XR sowie Einsteiger-Modelle wie das Huawei P20 Lite befinden sich im Sortiment der Telekom-Tochter congstar.

congstar
Allnet Flat
congstar
Allnet Flat Plus
congstar
Fair Flat
congstar
Smart
congstar
Basic

Speed-
Volumen

5 GB
pro Monat

Tipp!

10 GB
pro Monat

2 - 10 GB
pro Monat

1,5 GB
pro Monat

500 MB
pro Monat

Inklusiv-
Leistungen

  • Internet Flat
  • Allnet-Flat
  • SMS Flat
  • Internet Flat
  • Allnet-Flat
  • SMS Flat
  • Internet Flat
  • Allnet-Flat
  • Internet Flat
  • 300 Frei-Minuten
  • 100 Frei-SMS
  • Internet Flat
  • 100 Frei-Minuten
  • 9 ct pro SMS

Geschwindigkeit

bis 25 Mbit/s

bis 25 Mbit/s

bis 25 Mbit/s

bis 25 Mbit/s

bis 25 Mbit/s

LTE-Option

LTE

bis 50 Mbit/s
2 Jahre lang 0,- €
(danach 5 €/Monat)

LTE

bis 50 Mbit/s
2 Jahre lang 0,- €
(danach 5 €/Monat)

LTE

bis 50 Mbit/s
2 Jahre lang 0,- €
(danach 5 €/Monat)

LTE

bis 25 Mbit/s
2 Jahre lang 0,- €
(danach 1 €/Monat)

LTE

bis 25 Mbit/s
2 Jahre lang 0,- €
(danach 1 €/Monat)

Preis

20 € pro Monat

25 € pro Monat

ab 15 € pro Monat

10 € pro Monat

5 € pro Monat

Zum Anbieter

Zu congstar

Zu congstar

Zu congstar

Zu congstar

Zu congstar

Bereitstellung

10 € bis 30 €

10 € bis 30 €

30 €

10 € bis 30 €

10 € bis 30 €

Tariftipp

congstar Allnet Flat mit oder ohne Smartphone

Unser Favorit unter den congstar Tarifen ist die congstar Allnet Flat. Kunden surfen und telefonieren im besten Mobilfunknetz. Aktuell ist der Zugriff auf das Telekom LTE Netz 2 Jahre lang kostenlos inklusive (danach 5 €/Monat).

Monatspreis 20,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 50 Mbit/s
5 GB Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im Dezember:

  • LTE 50 Option 2 Jahre kostenlos (danach 5 €/Monat)
  • auf Wunsch auch mit Smartphone ab +5 €/Monat

Weitere Informationen zu congstar

congstar LTE 50 Option - doppelte Surf-Geschwindigkeit hinzubuchen

congstar LTE 25 Option - LTE jetzt auch für Prepaid- und Einheiten-Tarife

congstar Tarife mit LTE Option - Für diese congstar Tarife gibt es LTE 25 und LTE 50

Gibt es Congstar LTE auch für Prepaid? - modernes Netz auch ohne feste Laufzeit

congstar Speed On Option - bis zu 1 GB Datenvolumen nachbuchen

congstar Datenpass - satte Volumenspritze für 1 Tag, 2 Tage oder eine Woche

Welches Netz hat Congstar? - hier surfen und telefonieren die Congstar Nutzer

Netz-Qualität bei congstar - im starken D-Netz der Telekom surfen

congstar Roaming - alle Details zur Mobilfunknutzung im (EU-)Ausland

congstar Vertrag bestellen - so wird ein congstar Tarif gebucht

congstar Rufnummernmitnahme - So kommt die Nummer mit zu congstar

congstar Mobilfunktarife ohne Mindestlaufzeit - alle Angebote auch mit flexibler Laufzeit

congstar Handyankauf - so funktioniert der Weiterverkauf des Alt-Handys über congstar

congstar Handytausch Option - jedes Jahr ein neues Handy

congstar Tarifwechsel - in nur wenigen Schritten den congstar Tarif wechseln

congstar App - alle Funktionen der congstar App im Überblick

congstar Passwort vergessen - so lässt sich das Passtwort zurücksetzen

congstar PIN entsperren und PUK eingeben - die SIM-Karten-Sperre wieder aufheben