congstar Kosten

Einmalige und monatliche Gebühren für die congstar Tarife im Überblick

Die Mobilfunkmarke congstar zählt ohne Zweifel zu den günstigeren Anbietern unter den Premium-Discountern. Dem großen Tarifportfolio und den zahlreichen Zubuchoptionen ist jedoch geschuldet, dass alle monatlichen, einmaligen und optionalen Gebühren nicht ganz so leicht zu überschauen sind. Wir haben alle congstar Kosten zusammengefasst...

Aktualisiert 04.09.2020
congstar Kosten - so viel zahlen Kunden bei congstar
4.5 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)

Alle congstar Gebühren im Detail

  • congstar Postpaid-Tarife ab 11,70 €/Monat
  • congstar Prepaid-Tarife ab 4,88 €/4 Wochen
  • einmaliger Bereitstellungspreis: 14,63 € bzw. 34,12 €
  • LTE 50 Option für 2,93 €/Monat,
    LTE 25 Option für 0,98 €/Monat
  • SpeedOn Option ab 3,90 € für weiteres Volumen
  • Geräteaufpreis mit Smartphone
  • 10 € Wechselbonus bei Rufnummernmitnahme

Direkt zu congstar


Wer zum Sparpreis im Mobilfunknetz der Telekom surfen möchte, ist bei congstar gut aufgehoben. Als Tochterkonzern setzt congstar seine Preise vergleichsweise niedrig an, bietet aber trotzdem die beste D-Netz-Qualität im Netz der Telekom. Jedoch kommen auch auf congstar Kunden je nach Tarif, Zubuchoptionen und dazu bestelltem Smartphone diverse Kosten zu. Wir verschaffen einen Überblick...

congstar gibt Mehrwertsteuersenkung an seine Kunden weiter

Die Mehrwertsteuer ist im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 von 19% auf 16% abgesenkt. Congstar gibt die Senkung eins zu eins an den Verbraucher weiter, dementsprechend finden sich nun die angepassten Preise im Online-Shop wieder. Damit werden die Preissenkungen für Neu- und Bestandskunden sowohl im Warenkorb als auch im Kundenbereich sowie auf der monatlichen Rechnung angezeigt.

Postpaid-Tarife: Alle Kosten für die congstar Laufzeittarife

congstar hat derzeit vier unterschiedliche Laufzeittarife im Angebot: Die congstar Allnet Flat S, congstar Allnet Flat M, congstar Allnet Flat L und congstar Fair Flat. Für die congstar Tarife fällt direkt bei Buchung zunächst ein einmaliger Bereitstellungspreis an. Je nachdem, ob die Tarife mit einer flexiblen Laufzeit oder einer 24-monatigen Vertragsdauer gebucht werden, fällt dieser unterschiedlich hoch aus. Die letztere Option sieht einen Einmalpreis von nur 14,63 € vor, während für die Flex-Variante insgesamt 34,12 € auf den Tisch gelegt werden müssen.

Um die Leistungen des gebuchten Mobilfunktarifs auch in Anspruch nehmen zu können, haben Kunden selbstverständlich auch eine monatliche Gebühr aufzubringen. Los geht es bereits ab 11,70 € pro Monat mit der congstar Allnet Flat S. Die höchsten Kosten gibt es mit der Allnet Flat L oder auch bei der congstar Fair Flat mit bis zu 27,50 €/Monat. Während für den L-Tarif standardmäßig 29,25 € aufgerufen werden, haben Kunden bei der Fair Flat die Möglichkeit, nur für das tatsächlich versurfte Datenvolumen zu zahlen. Dafür muss lediglich ein maximales Datenkontingent ausgewählt werden, welches dann den maximalen Monatspreis festlegt. Folgende Monatspreise gelten für die Laufzeittarife von congstar:

congstar Prepaid: Vollige Flexibilität für wenig Geld

Das Prepaid-Portfolio der Telekom-Tochter besteht aus den Tarifen congstar Prepaid Basic S, congstar Prepaid Allnet M, congstar Prepaid Allnet L und congstar Prepaid wie ich will. Wie auch bei den Postpaid-Verträgen ist eine einmalige Gebühr für die Bereitstellung der SIM-Karte zu entrichten. Diese beträgt immer 9,74 €.

Der Paketpreis fällt von Tarif zu Tarif unterschiedlich hoch aus, bewegt sich aber bei allen Varianten in einem vergleichsweise niedrigen Preissegment. Am teuersten kann der Prepaid wie ich will Tarif werden, vorausgesetzt es werden die höchstmöglichen Kontingente für den Tarif-Wunschmix ausgewählt. Zu allen Tarifen gibt es außerdem ein Startguthaben von bis zu 15 € als Willkommensgeschenk. Folgende congstar Prepaid Tarife sind im Angebot:

LTE Optionen: LTE-Highspeed ab 0,98 € zubuchbar

Unbedingt zu empfehlen sind die auf Wunsch zubuchbaren congstar LTE Optionen. Für die congstar LTE 50 Option kommen aktuell aufgrund einer Aktion monatliche Zusatzkosten von 2,93 € auf, regulär stellt der Anbieter jedoch 4,88 € in Rechnung. Damit erhöht sich die Surf-Geschwindigkeit der congstar Allnet Flat Tarife von 25 Mbit/s auf bis zu 50 Mbit/s im LTE Netz der Telekom. Die Option lässt sich mit den Tarifen congstar Allnet Flat S, congstar Allnet Flat M, congstar Allnet Flat L und congstar Fair Flat kombinieren.

Für die Prepaid-Tarife congstar Prepaid Basic S, congstar Prepaid Allnet M, congstar Prepaid Allnet L und congstar Prepaid wie ich will stellt die Mobilfunkmarke die congstar LTE 25 Option zur Verfügung. Für 0,98 € pro Monat profitieren Verbraucher dank dem LTE Mobilfunknetz der Deutschen Telekom von einer besseren Netzabdeckung, allerdings bleibt die zur Verfügung gestellte Geschwindigkeit bei 25 Mbit/s.

Weitere Zubuchoptionen und Wechselbonus für Neukunden

Über die LTE Optionen hinaus stellt congstar weitere Features bereit, die Kunden bei Bedarf jederzeit zu ihrem Tarif buchen können. Da gibt es beispielsweise die SMS Option 50 für 0,98 € pro 4 Wochen im Prepaid-Bereich sowie eine Musik Option, die Nutzer mit dem Musik Streaming Dienst TIDAL ausstattet. Je nach gewähltem Tarif zahlen Kunden für TIDAL Premium erst ab dem 4. Abrechnungsmonat 8,76 € pro 30 Tage, davor entfallen die Kosten. Und wer sich nach einem höheren Datenkontingent sehnt, kann zur congstar Speed On Option greifen und frisches Volumen jederzeit nachbuchen. Noch besser ist allerdings die neue Extra-Daten Option, bei der noch mehr Volumen zu niedrigeren Preisen hinzugebcht werden kann.

Wer zu congstar von einem anderen Mobilfunkanbieter wechselt, kann sich ein Extra-Startguthaben sichern. Im Falle einer Rufnummernportierung spendiert congstar nämlich seinen Neukunden einen Wechselbonus in Höhe von 10 €. Das Angebot gilt sowohl für Neuverträge im Postpaid- als auch im Prepaid-Segment.

congstar Smartphones: Die Kosten im Überblick

Auch Smartphones können zu jedem beliebigen Laufzeittarif von congstar hinzubestellt werden. Im Repertoire befinden sich sowohl Einsteiger-Geräte zum kleinen Preis als auch aktuelle Premium-Flaggschiffe aus dem Hause bekannter Smartphone-Hersteller wie Apple, Samsung & Co. Preislich startet congstar mit seinen Angeboten bereits ab einem Einmalpreis von 1 €. Zu den monatlichen Gebühren kommt für das Kombi-Paket aus Tarif und Handy noch ein Geräteaufpreis hinzu. Wie hoch dieser ausfällt, ist von dem gebuchten Smartphone-Modell abhängig.

congstar Tarife mit allen Leistungen und Preisen im Überblick

Die folgende Übersicht stellt alle congstar Laufzeittarife gegenüber. Konditionen, Preise und LTE-Optionen lassen sich hier miteinander vergleichen.

congstar
Allnet Flat S
congstar
Allnet Flat M
congstar
Allnet Flat L
congstar
Fair Flat

Allnet-Flat mit
3 GB LTE

Allnet-Flat mit
8 GB LTE

Tipp!

Allnet-Flat mit
15 GB LTE

Allnet-Flat mit
2 - 12 GB LTE

LTE bis 25 Mbit/s
(Upload bis 5 Mbit/s)

LTE 50 für 2,94 €/Monat

LTE bis 25 Mbit/s
(Upload bis 5 Mbit/s)

LTE 50 für 2,94 €/Monat

LTE bis 25 Mbit/s
(Upload bis 5 Mbit/s)

LTE 50 für 2,94 €/Monat

LTE bis 25 Mbit/s
(Upload bis 5 Mbit/s)

LTE 50 für 2,94 €/Monat

11,70 € mtl.

19,50 € mtl.

29,25 € mtl.

ab 12,20 € mtl.

Zur Allnet Flat S

Zur Allnet Flat M

Zur Allnet Flat L

Zur Fair Flat

Tariftipp

congstar Allnet Flat M

Unser Favorit unter den congstar Tarifen ist die congstar Allnet Flat M. Kunden surfen und telefonieren im besten Mobilfunknetz. Für 19,50 €/Monat gibt es eine Allnet-Flat mit 8 GB Datenvolumen. Aktuell lässt sich die Surf-Geschwindigkeit im Telekom LTE Netz für 2,94 € pro Monat auf bis zu 50 Mbit/s erhöhen (statt 4,88 €/Monat).

Monatspreis 19,50 €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 25 Mbit/s
8 GB Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im September:

  • LTE 50 Option 2,94 € pro Monat (statt 4,88 €/Monat)
  • auf Wunsch auch mit Smartphone ab +4,87 €/Monat