Connect Netztest 2018

Mobilfunknetze in Deutschland: Zweimal "sehr gut" und einmal "ausreichend"

Auch 2017 wurden die deutschen Mobilfunknetze von der Fachzeitschrift Connect getestet; im November gab es dann die Auswertungen, die festlegen wer das beste Netz 2018 besitzt. Wie im Vorjahr kann sich Telekom wieder als glücklicher Sieger schätzen, wobei auch Vodafone deutlich aufgeholt hat. Lediglich Telefónica muss sich mit einem Punkteabfall und somit einem abgeschlagenen dritten Platz abgeben.

Aktualisiert 04.12.2018
Connect Netztest 2018 - Welches ist das beste Handynetz 2018?
4.25 / 5 8 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (8)

Connect Netztest 2020

Wie haben die Netzbetreiber ihre Handynetze weiterentwickelt und ausgebaut? Den aktuellen Netztest für 2020 - veröffentlicht im November 2019 - haben wir unter Connect Netztest 2020zusammengefasst.

Ergebnis Connect Mobilfunk Netztest 2018:

1. Telekom Netz, sehr gut (901 Punkte)

2. Vodafone Netz, sehr gut (876 Punkte)

3. o2 Netz, ausreichend (553 Punkte)

Wenn man auf der Suche nach einem neuen Handytarif ist, fällt die Wahl aufgrund der geringen Preisunterschiede zwischen den Anbietern häufig schwer. Ein Auswahlkriterium ist das Handynetz. Auch dieses Jahr hat sich die Fachzeitschrift Connect neben Stiftung Warentest und Chip auf den Weg gemacht, das leistungsstärkste Mobilfunknetz Deutschlands zu finden – und das mit Erfolg.

Wie in den Jahren zuvor konnte sich die Deutsche Telekom von den Konkurrenten abgrenzen und aus dem Vergleich als erneuter Testsieger hervorgehen. Mit 901 Punkten konnte das Ergebnis des letzten Jahres (887 Punkte) sogar noch getoppt werden. Mit großen Schritten prescht auch Vodafone an die Leistungsspitze des Tests heran: Der Anbieter verbesserte sich um ganze 35 Punkte. Damit schafft Vodafone es erstmals zusammen mit der Telekom in die Kategorie "sehr gut". Durch die Verbesserung der Ergebnisse im Vergleich zum Vorjahr wird vor allem die stetige Entwicklung der Netzqualität deutlich. Man kann davon ausgehen, dass die Mobilfunknetze nach diversen Tests im letzten Jahr perfektioniert und angepasst wurden.

Lediglich Telefónica (O2) musste sich mit einem nicht unerheblichen Punkteverlust und dem dritten Platz zufrieden geben. Das o2 Netz wird somit auch nur mit der Note "ausreichend" ausgezeichnet.

Unter der Lupe: Die genauen Testergebnisse

Um die Mobilfunknetze unter möglichst realen Bedingungen zu testen, wurden sie unter unterschiedlichsten Voraussetzungen geprüft.  Aus diesem Grund waren die Experten sowohl mit dem Auto, als auch zu Fuß an unterschiedlichsten Orten unterwegs: In Großstädten, Kleinstädten, auf Verbindungsstraßen, in Bahnhofshallen oder in der Bahn. Während an den lebendigen Plätzen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln nur der sogenannte "Walk-Test" gemacht werden konnte, fuhren die Autos Verbindungsstraßen zwischen zwei Städten ab. Insgesamt wurde das Netz in 19 Groß- und 28 Kleinstädten analysiert.

Sprachtest

Bei dem Sprachtest geht es um die Qualität der Telefonate. Obwohl es heute sehr einfach ist, über das mobile Internet zu kommunizieren, haben Telefongespräche unter Nutzern weiterhin einen sehr hohen Stellenwert. Aus diesem Grund wurden die Rufaufbauzeit, die Erfolgsquote sowie die Qualität beim Telefonieren getestet.

Ein hervorragendes Ergebnis erzielte hierbei die Telekom, deren Netz in nahezu allen Kategorien sehr gute Werte liefern konnte. Auch Vodafone kann mit einer guten Sprechqualität, niedrigen Wartezeiten und einer hohen Erfolgsquote punkten. Telefónica schnitt deutlich schlechter ab. Hierbei ist jedoch auffällig, dass das Netz des Anbieters bei den Walk-Tests besser abschnitt, als bei den Drive-Tests. Dies bedeutet, dass Telefónica gerade in innerstädtischen Bereichen eine akzeptable Leistung aufweist.

Auf Verbindungsstraßen und in Kleinstädten liegen Telekom und Vodafone weiterhin vorn, lediglich Telefonate in der Bahn sind bei allen drei Anbietern ausbaufähig. Hier wurde keine hohe Punktzahl erreicht, wobei Vodafone noch die besten Ergebnisse liefert.

Datentest

Da das Smartphone meist zur Internetnutzung unterwegs genutzt wird, wird diese Funktion auch im Connect Netztest 2018 stark gewichtet. Von verschiedenen Standorten aus wurden über Walk- und Drive-Tests regelmäßig die populärsten Live-Webseiten aus dem Alexa-Ranking sowie eine "ETSI-Referenzseite" aufgerufen und die Qualität anhand 3 MB großen Download- und 1 MB großen Upload-Testdateien gemessen. Ein weiterer Bestandteil des Tests waren auch Youtube-Videos. Hier entschieden die Erfolgsquote, die Zeit bis zum Wiedergabestart und der Anteil der Abspielungen ohne Unterbrechung über das Ergebnis.

Das Ergebnis des Datentests unterscheidet sich im Hinblick auf das Ranking der Netzanbieter kaum von dem der durchgeführten Sprachtests. Wieder liegen die Telekom und Vodafone vorne und können sich gerade in innerstädtischen Gebieten im Vergleich zum Vorjahr noch weiter verbessern. Für das o2 Netz von Telefónica gibt es dagegen verhältnismäßig wenige Punkte.

Wichtige Messgrößen im Connect Datentest

  • Datenverbindungen in Großstädten und Kleinstädten, während Fahrten auf Verbindungsstraßen und auf Bahnstrecken
  • Erfolgsquoten von Internet-Seitenaufrufen
  • Datei-Downloads und Datei-Uploads
  • YouTube-Videos: Erfolgsquote und Startzeit; unterbrechungsfreie Wiedergabe?; durchschnittliche Videoauflösung

Zusammenfassung

Die Testergebnisse zeigen vor allem den Qualitätsabstand zwischen Telefónica und den Spitzenreitern Telekom und Vodafone. Vergleicht man die Ergebnisse mit denen vom letzten Jahr, hat sich die Kluft sogar noch weiter vergrößert. Das schlechte Abschneiden dürfte mit der Zusammenlegung des O2- mit dem E-Plus-Netz zusammenhängen. Man kann davon ausgehen, dass die Techniker alles daran setzen, das Netz so schnell wie möglich auszubauen und die Fehler zu beheben. Vielleicht kann der Anbieter somit im nächsten Jahr schon wieder Punkte zurückholen.

Auch spannend wird es zwischen dem Telekom Netz und dem Vodafone Netz bleiben. Kunden mit Tarifen in den beiden Netzen können mit ihrer Wahl sehr zufrieden sein und gerade in städtischen Gebieten von guten Netzverbindungen profitieren. Ob Vodafone es jedoch schaffen wird, beim nächstjährigen Test den ewigen Sieger Telekom zu überholen, dürfen wir gespannt abwarten.

Connect Netztest 2017

Die Ergebnisse des großen Netztest aus dem vergangenen Jahr haben wir unter Connect Netztest 2017 zusammengefasst.


Anbietercheck Logo
Mobilfunkanbieter im Check
Telekom Mobilfunk

Nicht nur der Testsieger beim Magazin Connect. weiter

1&1 Mobilfunk

Gute und günstige Tarife in den Netzen von Vodafone oder o2. weiter

Vodafone Mobilfunk

Aufstrebender Zweiter im Netztest. weiter

o2 Mobilfunk

Nachholbedarf beim Netz, aber ein innovatives Konzept bei o2 Free. weiter

Klarmobil

Günstiger Discounter mit Tarifen im D- und E-Netz. weiter

Smartmobil

Sehr günstiger Discounter, der mit niedrigen Preisen punktet. weiter

Base Handy

Allnet Tarife ohne Datenautomatik. weiter