Connect Netztest 2020

Telekom ergattert den Testsieg und o2 zum ersten Mal die Note "gut"

Die Connect hat ihren jährlichen Netztest durchgeführt. Zum bereits 26. Mal untersuchte das Computermagazin die Qualität der Netze von Telekom, Vodafone und o2. Unterstützt wurde es von ihrem langjährigen Partner umlaut. Die Telekom holte sich erneut den Sieg und o2 schaffte es zum ersten Mal auf die Gesamtnote "gut".

Aktualisiert 20.05.2020
Connect Netztest 2020 – Telekom holt Sieg, o2 erstmals die Note gut 4.5 / 5 2 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (2)

Connect Netztest 2020 Überblick

  • Testsieger Telekom 
  • Größter Sprung des o2 Netzes
  • Kategorien: Daten, Sprache, Crowdsourcing
  • verschärfte Anforderungen zum Vorjahr
  • erstmals fünf Städte im Test

Im Detail sind die Ergebnisse in der Connect Ausgabe 01/2020 nachzulesen.

Connect Netztest 2020 - Das steckt dahinter

Es war wieder soweit: Die drei deutschen Mobilfunknetze rutschten einmal mehr in den Fokus verschiedener Netztests, so auch vom Fachmagazin Connect. Die aus den letzten Jahren bekannte Rangfolge blieb dabei gleich. Zum neunten Mal hintereinander ergatterte die Telekom den ersten Platz und kassierte wie letztes Jahr die Note sehr gut, gefolgt von Vodafone mit gut. Den dritten Platz belegte wieder o2, machte jedoch den größten Fortschritt und schaffte es erstmals von einem befriedigend auf gut.

Connect Netztest 2020 - Überblick

Telekom Vodafone o2

Testnote

sehr gut

gut

gut

Gesamtpunktzahl (1000 Punkte)

900

834

758

Daten (480 Punkte)

432

380

342

Sprache (320 Punkte)

304

295

267

Crowd (200 Punkte)

164

159

149

Für ihren Netztest 2020 hat die Connect mit ihrem langjährigen Partner umlaut - ehemals P3 communications - zusammengearbeitet. Überprüft wurden die drei Hauptkategorien Sprache, Daten und Crowdsourcing. Die Anforderungen im diesjährigen Connect Netztest stiegen zum Vorjahr nochmal an. Besonders das zum zweiten Mal durchgeführte Crowdsourcing wurde nicht nur justiert, sondern bekam eine höhere Relevanz in der Punkteverteilung. Für diese Untersuchung wurden auf den Smartphones von 476.000 Nutzern mit deren Zustimmung im Hintergrund Daten erhoben und anonymisiert ausgewertet. Zusätzlich betrachtete Connect die Mobilfunknetze in den fünf deutschen Großstädten München, Frankfurt, Köln, Hamburg und Berlin und wertete diese einzeln mit eigenen Testberichten aus.

Die Spitze des Connect Netztests: Telekom

Im Connect Netztest 2020 ergatterte das Telekom Netz wieder einmal den Sieg und punktete durch die Bank in allen Kategorien. Mit einer Steigerung von 12 Punkten zum Vorjahr erreichte die Telekom diesmal 900 von 1000 Punkten und somit erneut die Note sehr gut.

Die Telekom überzeugt in der Kategorie Sprache durch schnellen Rufaufbau und hohe Erfolgsquoten bei Gesprächen. Diese betragen durchweg über 99%. Auch beim Surfen und in Einzelkategorien wie Seitenaufrufen oder YouTube-Streaming steht das Telekom Mobilfunknetz an der Spitze, letzteres mit über 98-prozentigem Erfolg, selbst in Kleinstädten. Bestätigt wird das nochmal durch das Crowdsourcing: Sogar auf dem Land liegt die LTE Verfügbarkeit bei mehr als 98% der getesteten Fläche.

Das größte Verbesserungspotential des Telekom Netzes liegt nach wie vor in Bahnen. Trotz deutlicher Fortschritte in Sprache und Daten, gibt es hier noch einiges zu tun - auch für den Testsieger. 

Telekom Testergebnisse auf einen Blick

Logo Telekom

Walktest in Großstädten:

Daten:

Erfolgreiche Downloads: 99,9%
Mittlere Downloadrate: 85,5 Mbit/s

Sprache:

Erfolgreiche Gespräche: 99,6%
Rufaufbau: 1,5 Sekunden

Crowdsourcing:

Datenabdeckung: 98,2%
4G/LTE: 93%

Zweiter Platz: Vodafone hält Position

Das Vodafone Netz sicherte sich im Connect Netztest 2020 wieder den zweiten Platz. Mit 810 von 1000 Punkten verbesserte sich das Netz um 24 Punkte und erreichte erneut die Note gut.

Der Sprach-Test untermauert, dass es sich im Vodafone Netz sehr gut telefoniert. Etwa 99% aller Gespräche werden erfolgreich verbunden und in Bahnen ist Vodafone in dieser Kategorie sogar führend. Beim mobilen Surfen punktet das Mobilfunknetz durch hohe Erfolgsquoten bei Seitenaufrufen, Down- und Uploads (ca. 99%). Lediglich die durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit fällt etwas zurück und knickt vor allem auf Verbindungsstraßen und in Bahnen ein.

Nach den Crowdsourcing Ergebnissen konnte das Vodafone Netz seine Verfügbarkeit deutlich steigern und ist gesamtheitlich - knapp über 98% Datenabdeckung - sehr gut aufgestellt. Nur am 4G/LTE Anteil in Städten kann hier noch geschraubt werden.

Vodafone Testergebnisse auf einen Blick

Vodafone Logo

Walktest in Großstädten

Daten:

Erfolgreiche Downloads: 99,9%
Mittlere Downloadrate: 78,7 Mbit/s

Sprache:

Erfolgreiche Gespräche: 99,4%
Rufaufbau: 1,4 Sekunden

Crowdsourcing:

Datenabdeckung: 98,1%
4G/LTE: 92,2%

Dritter Platz: o2 macht größten Sprung

Zum ersten Mal gelang o2 im Connect Netztest 2020 die Gesamtbewertung gut. Das o2 Netz machte dabei den größten Sprung um ganze 78 Punkte nach vorne und erreichte 758 von 1000 Punkten.

In Städten schließt das Mobilfunknetz immer weiter auf. Unter anderem telefoniert es sich zu 99,1% erfolgreich, ein Wert, der nur noch minimal hinter den Mitstreitern liegt. Auch beim mobilen Surfen macht o2 hier mittlerweile eine gute Figur. Lediglich die Downloadgeschwindigkeit bietet noch Raum für Steigerung. Mit durchschnittlich 52,9 Mbit/s ist die Rate gut, hinkt im Vergleich zur Konkurrenz (Telekom: 85,5 Mbit/s) aber deutlich hinterher. Auf dem Land liegt der Wert noch niedriger.

Eine ähnliche Tendenz zeigt die o2 Verfügbarkeit. Die Crowdsourcing-Ergebnisse zeigen eine sehr gute Abdeckung des o2 Netzes in Städten (97,9%). Auf dem Land hingegen lassen die Werte nach. Besonders bei 4G/LTE gibt es noch einiges für o2 aufzuholen.

o2 Testergebnisse auf einen Blick

Logo o2

Walktest in Großstädten

Daten:

Erfolgreiche Downloads: 99,1%
Mittlere Downloadrate: 52,9 Mbit/s

Sprache:

Erfolgreiche Gespräche: 99,1%
Rufaufbau: 2,2 Sekunden

Crowdsourcing:

Datenabdeckung: 97,9%
4G/LTE: 88,8%

Anbietercheck Logo
Mobilfunkanbieter im Check
Telekom Mobilfunk

Nicht nur der Testsieger beim Magazin Connect. weiter

1&1 Mobilfunk

Gute und günstige Tarife in den Netzen von Vodafone oder o2. weiter

Vodafone Mobilfunk

Aufstrebender Zweiter im Netztest. weiter

o2 Mobilfunk

Nachholbedarf beim Netz, aber ein innovatives Konzept bei o2 Free. weiter

Klarmobil

Günstiger Discounter mit Tarifen im D- und E-Netz. weiter

Smartmobil

Sehr günstiger Discounter, der mit niedrigen Preisen punktet. weiter

Base Handy

Allnet Tarife ohne Datenautomatik. weiter

Connect Netzest 2020 – Unser Fazit

In der erzielten Rangfolge auf dem Treppchen des Connect Netztest 2020 kam es zu keiner sonderlichen Überraschung. Interessant wird es erst beim Betrachten der einzelnen Bewertungen. Es spricht für sich, dass sich alle drei Netze verbessert haben, vor allem da die allgemeinen Anforderungen noch einmal strenger wurden. Besonders o2 hat Grund zum Jubeln. Der Connect Netztest 2020 bestätigt, dass das vermeintliche Schlusslicht nicht schläft. Vodafone und Telekom – aufgepasst.

Ansonsten bestehen noch die bekannten Schwachstellen: Bei allen dreien sind Verbindungsstraßen und Züge nach wie vor das Sorgenkind. Doch die anstehenden Ausbaupläne von Telekom, Vodafone und o2  zielen bereits direkt auf diese ab. Daneben wird der LTE-Ausbau weiter vorangetrieben und 5G ist ebenfalls auf dem Vormarsch. 

 

Connect Netztest 2019

Die Ergebnisse des großen Netztest aus dem vergangenen Jahr haben wir unter Connect Netztest 2019 zusammengefasst.