Datentarife

Die besten Angebote für Tablets, Notebooks & Surfsticks im Überblick

Dank der immer leistungsfähigeren Mobilfunknetze kann auch von unterwegs aus komfortabel mit Tablets und Notebooks im Internet gesurft werden. Geräte mit SIM-Karten-Modul können direkt loslegen, ansonsten hilft ein Surfstick oder mobiler WLAN Router weiter.

von Matthias Bichler
Aktualisiert 19.07.2022
Datentarife - mit dem Notebook oder Tablet mobil im Internet surfen
4.26 / 5391 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39)

Gemütlich im Park sitzen und dabei mit dem Tablet oder Notebook aktuelle Nachrichten checken oder die Lieblingsmusik über das Internet hören - alles das machen Datentarife möglich. Mit dem Siegeszug der leistungsstarken Mobilfunknetze hat die Datenflat mehr und mehr an Bedeutung gewonnen und dementsprechend viele Tarife lassen sich bei den Mobilfunkprovidern beauftragen. Wir helfen beim Datentarife Vergleich und stellen auf dieser Seite die besten Angebote vor.

Gerade Tablets besitzen oftmals einen SIM-Karten Slot, Datentarife lassen sich hier somit ohne ein weiteres Endgerät nutzten. Wenn das nicht der Fall ist, haben die Mobilfunkanbieter in der Form von Surfsticks oder mobilen WLAN Routern preisgünstige Alternativen, z.B. für Notebooks, im Programm.

Die besten Datentarife fürs Notebook

Wer mit seinem Notebook auch außerhalb der eigenen vier Wände auf das Internet zugreifen möchte, benötigt in der Regel nicht nur eine passende Datenflat, sondern auch einen Surfstick oder einen mobilen WLAN Router. Immer wichtiger wird dabei auch der zur Verfügung stehende Mobilfunkstandard. Tipp: Für schnellere und stabilere Datenverbindungen sorgen vor allem LTE Datentarife. Aktuell besonders empfehlenswert sind die folgenden Angebote im D-Netz oder in den Telefónica-Netzen:

Anbieter + Tarif Netz Speed / Volumen Besonderheiten Kosten
Congstar Logo

Daten S

Logo Bewertung Telekom LTE Netz

Telekom
Netz

25 Mbit/s
bis 1,5 GB

LTE

kein Surfstick
erhältlich

8,- €/Monat
einmalig 10 €

Logo Vodafone

Data Go S

Logo Bewertung Vodafone LTE Netz

Vodafone
LTE Netz

500 Mbit/s
bis 6 GB

LTE

mit LTE-Router (19,90 €) oder
Tablet bestellbar

6 Monate lang 0,- €,
danach 14,99 €/Monat

Tipp!

ab 0,- €/Monat
einmalig 39,99 €

Logo Telekom

MagentaMobil Data S

Logo Bewertung Telekom LTE Netz

Telekom
LTE Netz

300 Mbit/s
bis 5 GB

LTE

auch mit Surfstick oder
Tablet bestellbar

14,95 €/Monat
einmalig 39,95 € €

Otelo Logo

Internet-Flat Maxi 8 GB

Logo Bewertung Vodafone LTE Netz

Vodafone
LTE Netz

21,6 Mbit/s
bis 8 GB

LTE

-

19,99 €/Monat
einmalig 39,99 €

5 von 17 D-Netz Tarifen - alle anzeigen: UMTS Flatrate

Anbieter + Tarif Netz Speed / Volumen Besonderheiten Kosten
Logo 1&1

Daten-Flat LTE M

Logo Bewertung Telefónica Netz

Telefónica
LTE Netz

225 Mbit/s
bis 10 GB

LTE

6 Monate lang 9,99 €,
danach 16,99 €/Monat

Tipp!

ab 9,99 €/Monat
einmalig 0,- €

Logo o2

my Data S

Logo Bewertung Telefónica Netz

Telefónica
LTE Netz

300 Mbit/s
bis 3 GB

LTE

auch mit Tablet buchbar

9,99 €/Monat
einmalig 39,99 €

Logo o2

my Data M

Logo Bewertung Telefónica Netz

Telefónica
LTE Netz

300 Mbit/s
bis 20 GB

LTE

auch mit Tablet buchbar

19,99 €/Monat
einmalig 39,99 €

5 von 11 o2 Netz Tarifen - alle anzeigen: UMTS Flatrate

Tipp: Notebook-Flat mit Surfstick oder Mobile WLAN Router

Wer kein mobilfunkfähiges Endgerät sein Eigen nennt, benötigt zusätzlich zum Datentarif noch einen Surfstick oder mobilen WLAN Router. Mit einem eigenen Akku ausgestattet, ermöglicht vor allem der mobile WLAN Router das komfortable Surfen im Internet. Die Provider halten hier attraktive Bundle-Angebote vor, die wir auf eigenen Themenseiten vorstellen.

Weitere Infos: Mobiler WLAN Router | Surfstick


Prepaid Datentarife - ohne lange Vertragsbindung flexibel surfen

Während die oben vorgestellten derzeit besten Datentarife mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten versehen sind, haben Vodafone und die Telekom auch flexible Prepaid Angebote im Programm. Bei der Telekom liegt das maximale monatliche Datenvolumen bei 1 GB, bei den Vodafone WebSessions sind dagegen bis zu 5 GB möglich. Folgende Prepaid Datentarife können aktuell gebucht werden:


Tablet Tarife: Auch unterwegs komfortabel mit dem Tablet PC surfen

Tablet PCs haben sich in den vergangenen Jahren zu liebgewonnenen Wegbegleitern entwickelt. Vor allem in den heimischen vier Wänden sind sie mittlerweile beim alltäglichen Surfen im Internet nicht mehr wegzudenken. Viele Tablets sind zusätzlich noch mit einem Mobilfunk-Modul ausgestattet, in Verbindung mit einer passenden SIM-Karte kann der Tablet PC somit auch unterwegs zum Abruf von Webseiten oder E-Mails eingesetzt werden. Folgende Auswahl zeigt die derzeit besten Tablet Flat Angebote im D- und E-Netz:

Apple iPad Pro
mit Telekom Data Comfort M

Zum Angebot

Apple iPad
mit Vodafone DataGo M

  • einmalig 149,90 €
  • 12 Monate lang 24,99 €
    danach 29,99 €/Monat

Zum Angebot

Samsung Galaxy Tab S6
mit o2 my Data M

Zum Angebot

Huawei MediaPad M5 lite
mit 1&1 Daten-Flat L

  • einmalig 0,- €
  • 6 Monate lang 19,99 €
    danach 29,99 €/Monat

Zum Angebot


Datentarife vergleichen + das optimale Angebot finden

Ein guter Datentarif zeichnet sich in erster Linie durch eine hohe Netzqualität aus. Zudem gewinnt der LTE Mobilfunkstandard immer mehr an Bedeutung, denn er sorgt flächendeckend für schnellere und stabilere Internetverbindungen. Wer sich nach einem Datentarif umsieht, sollte sich im Vorfeld Gedanken machen, welche Anforderungen erfüllt sein müssen. Folgende Punkte sollten beachtet werden:

  • Wie häufig soll das mobile Internet genutzt werden? Stichwort Datenvolumen
  • Wo soll gesurft werden? Stichwort Netzabdeckung
  • Benötige ich einen Surfstick oder einen Router? Stichwort Endgerät

Stichwort Datenvolumen: Auf ein ausreichendes Kontingent achten

Nachdem das bei Datentarifen in Deutschland enthaltene Datenvolumen in der Vergangenheit noch recht knapp bemessen war, setzen sich mittlerweile Angebote mit höheren Kontingenten mehr und mehr durch. Wir raten generell dazu, bei Datentarifen mindestens ein monatliches Datenvolumen von 1 GB zu buchen. Gelegenheitssurfer kommen zwar auch mit weniger MB pro Monat klar, bei regelmäßiger mobiler Datennutzung sollten es aber schon 1 GB oder mehr sein.

Stichwort Netzabdeckung: D-Netz vor E-Netz, LTE als Zünglein an der Waage

Wer in einer Großstadt wohnt und mit dem Notebook oder Tablet auch unterwegs im Internet surfen möchte, hat bei der Netzwahl im Prinzip freie Auswahl. Sowohl das D-Netz von Telekom und Vodafone als auch das kombinierte E-Netz von o2 und E-Plus kann in den Ballungsgebieten überzeugen. Etwas anders sieht die Situation im ländlichen Raum aus, hier haben D1 und D2 Netz eindeutig die Nase vorn. Immer wichtiger wird zudem der LTE Mobilfunkstandard. Da dieser für deutlich bessere Datenverbindungen sorgt, empfehlen wir, nach Möglichkeit einen LTE Datentarif zu buchen.

Stichwort Endgerät: Darf's auch ein Surfstick oder Tablet sein?

Wer bereits ein Tablet mit einem Mobilfunkmodul sein Eigen nennt, kann direkt einen Datentarif ohne ein zusätzliches Endgerät bestellen. Die SIM-Karte lässt sich dann direkt im Tablet unterbringen und es kann direkt losgesurft werden. Nicht-mobilfunkfähige Endgeräte können aber ebenfalls problemlos online gebracht werden. Hier wird lediglich ein Surfstick oder ein mobiler WLAN Router benötigt. Die passenden Endgeräte können gegen Aufpreis zu fast allen Datentarifen hinzubestellt werden. Wer einen LTE Tarif gebucht hat, sollte tunlichst darauf achten, dass der Surfstick oder der Mobile WLAN Router auch den modernen Mobilfunkstandard unterstützt.

Datentarife für mobiles Internet im Ausland

Datentarife eignen sich, um unterwegs mit Geräten wie Tablets oder Laptops zu surfen. Wer einen mobilen WLAN Router einsetzt, kann sogar gleich mehrere Endgeräte gleichzeitig per WLAN verbinden. Die Angebote können deutschlandweit genutzt werden. Da die meisten Datentarife auch EU-Roaming beinhalten, können sie sogar im EU-Ausland eingesetzt und auf Reisen mitgenommen werden. Mehr Infos unter Mobiles Internet im Ausland

Worauf sollte ich achten?

  • D-Netz oder E-Netz
  • enthaltenes Datenvolumen
  • mit oder ohne Endgerät
  • LTE ja/nein
  • Neukunden-Vorteile

Anbieter mit Datentarifen in der Übersicht

Datentarife können bei den drei großen Netzbetreibern Telekom, Vodafone und o2 beauftragt werden, darüber hinaus haben aber auch Premium-Discounter wie 1&1 attraktive Komplettpakete geschnürt. Hier kann sogar zwischen speziellen Notebook- und Tablet-Flat Tarifen ausgewählt werden. Folgende Anbieter sind mit eigenen Datentarifen auf dem Markt vertreten:

Vodafone Data Go

Tarife: Vodafone Data Go S, M + L (ab 9,99 €/Monat)
Surf-Speed: LTE Max mit bis zu 500 Mbit/s
Datenvolumen: 4, 8 oder 16 GB/Monat
Hardware: Surfstick, Tablet und mobiler WLAN Router ab 9,90 €
September-Aktion: Datentarife 6 Monate lang kostenlos

Telekom Data Comfort

Tarife: Data Comfort S, M und L (ab 14,95 €/Monat)
Surf-Speed: bis zu 300 Mbit/s (LTE Max)
Datenvolumen: 2,5, 5 oder 15 GB/Monat
Hardware: Surfstick und Tabets erhältlich
September-Aktion: 24 Monate lang mit 10 % Online-Vorteil

1&1 Daten-Flat

Tarife: Daten-Flat S, M, L + XL (ab 4,99 €/Monat)
Surf-Speed: bis zu 225 Mbit/s (LTE) oder 500 Mbit/s (5G) im Telefónica-Netz
Datenvolumen: 3, 10, 20 oder 50 GB/Monat
Surfstick: 1&1 Surfstick ab 9,99 € erhältlich
Router: 1&1 Mobile WLAN Router für 4,99 €/Monat erhältlich
September-Aktion: Tarife im o2 LTE Netz 6 Monate lang um bis zu 10 € günstiger

o2 my Data

Tarife: o2 my Data S, M + L (ab 9,99 €/Monat)
Surf-Speed: bis zu 225 Mbit/s (LTE inkl.)
Datenvolumen: 1, 10 oder 20 GB/Monat
Tablets: ab 1,- € (+ ab 10 €/Monat)
September-Aktion: mit Weitersurf-Garantie

winSIM Datentarife

Bei winSIM können insgesamt vier Surf-Flats gebucht werden, die allesamt im Telefónica LTE bereitgestellt werden. Los geht es preislich ab 4,99 €/Monat, als Datenvolumen stehen zwischen 1 GB und 8 GB zur Auswahl.

Mehr Infos: winSIM Datentarife


Freenet green Data Unlimited

Der green Data Unlimited Tarif von Freenet hat den ehemaligen Mobilcom Debitel green LTE 2go Tarif abgelöst. Für nur 34,99 € im Monat kann bei Freenet ohne Einschränkungen im LTE Netz von Telefónica gesurft werden. Der maximale Surfspeed liegt bei 225 Mbit/s, der Datentarif kann deutschlandweit genutzt werden.

Direkt zum Angebot

congstar Datentarife

Die congstar Datentarife werden im Telekom-Netz bereitgestellt. Zur Auswahl stehen insgesamt drei Surf-Flats, die ein Datenvolumen zwischen 4 GB und 16 GB bieten. Preislich geht es ab 10 €/Monat los, wer möchte, kann ein neues Tablet oder einen mobilen WLAN Router mitbestellen.

Mehr: congstar Datentarife


PremiumSIM Datentarife

Bei PremiumSIM gibt es insgesamt vier Surf-Flats, die mit einem monatlichen Datenvolumen im Bereich zwischen 1 GB und 8 GB ins Haus kommen. Die maximal mögliche Verbindungsrate im genutzten LTE Netz von Telefónica liegt bei 50 Mbit/s, preislich geht es ab 4,99 €/Monat los.

Mehr: PremiumSIM Datentarife