Logo E-Plus
Anbietercheck Logo

E-Plus Handy

Lange Zeit beim Preis klar an der Spitze, jetzt bei o2 zu haben

Über viele Jahre hinweg wurde die Netzqualität von E-Plus belächelt, doch spätestens seit der E-Plus Übernahme durch o2 konnte dank Investitionen in den Netzausbau der Rückstand zu den D-Netzen verkürzt werden. Nichtsdestotrotz lässt das kombinierte o2/E-Plus Netz flächendeckend noch zu wünschen übrig, in Städten und Ballungsräumen ist es mit kleinen Einschränkungen aber empfehlenswert.

Aktualisiert 13.10.2017
E-Plus Mobilfunk - Der E1 Netz Provider E-Plus im Anbieter Check 4.12 / 5 25 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (25)
Anbietercheck Logo

Fazit

Tarife

sehr große Auswahl bei Base, Simyo, etc.

Netz

Platz 4 in vielen Netztests, Zusammenlegung mit dem o2 Netz

LTE

seit Sommer 2016 per National Roaming im o2 Netz

Preisniveau

niedrig bis mittel

"Über seine Marken bietet E-Plus viele Tarife zu fairen Preisen. Das Netz hat sich stark verbessert, ist aber nur in Ballungszentren empfehlenswert."


Logo E-Plus
Anbietercheck Logo

E-Plus

E-Plus tritt für Neukunden schon länger nicht mehr als eigenständige Marke auf dem deutschen Mobilfunkmarkt auf, vielmehr wird das E-Plus oder auch E1 Netz von vielen zur E-Plus Gruppe gehörenden Anbietern genutzt. Allen voran ist hier Base zu nennen, aber auch die Marken Simyo, Ay Yildiz, Ortel Mobile oder Blau gehören zur E-Plus Gruppe.

E-Plus ist Teil von Telefónica

Die E-Plus Gruppe und seine Marken gehören wiederum seit Oktober 2014 zu Telefónica Germany. Daher befinden sich die Anbieter o2, Base, Simyo, Blau, Fonic und Ay Yildiz mittlerweile alle unter einem Dach. Prinzipiell ist bei diesen Providern für jeden Geldbeutel etwas dabei. Eine All Net Flat für Gratis-Gespräche in alle Netze in Verbindung mit einer Surf-Flat gibt es so schon für weniger als 20 €/Monat.

Mit bis zu 50 Mbit/s im mobilen Internet surfen

Eine Achillesferse der E-Plus Anbieter bleibt das Mobilfunknetz. Insbesondere bei der maximalen Internetgeschwindigkeit und beim Thema LTE hat E-Plus im Vergleich zu D-Netz Konkurrenz das Nachsehen. Die Verfügbarkeit der hohen Datenraten lässt vor allem im ländlichen Raum noch deutlich Luft nach oben.

Preislich kommt derzeit kaum ein anderer Netzbetreiber an die E-Plus Gruppe heran. So liegen die Tarifpreise bei Simyo oder Blau zum Beispiel klar unter denen von Vodafone und der Telekom. Mit dem geringen Monatspreis gehen allerdings auch deutlich weniger Zusatzleistungen einher, wer beispielsweise nach einer zum Mobilfunktarif zubuchbaren HotSpot Flat sucht, muss sich bei einem anderen Anbieter umsehen.

Das größte Manko der Tarife stellt aber die vergleichsweise schlechte Netzabdeckung dar. Insbesondere beim Internetsurfen in ländlichen Gebieten macht sich das mitunter bemerkbar. Spannend bleibt die Frage, wie gut das gemeinsame Netz von E-Plus und o2 nach der vollständigen Fusion sein wird. Wer vorwiegend in den großen Städten und Gemeinden mobil telefonieren und surfen möchte, ist bei den Mobilfunkprovidern der E-Plus Gruppe aber dennoch gut aufgehoben.

Aktuelle Testergebnisse zum Netz sind auf der Seite 3 des Anbieter-Checks zu finden: E-Plus Netz

Bewertung E-Plus Netz
Logo E-Plus
Anbietercheck Logo
Anbieter der E-Plus Gruppe
Base

Mittlerweile sind die o2 Blue Tarife hier vergünstigt zu haben. weiter

Simyo

Anbieter von günstigen Smart- und Allnet-Flat Tarifen weiter

Blau

Tarife mit und ohne Laufzeit erhältlich. weiter

Smartphones über Base & Co. erhältlich

Da E-Plus nicht mehr als eigenständige Mobilfunkmarke auftritt, können direkt über den Netzprovider auch keine Smartphones mehr bestellt werden. Vielmehr wird bei E-Plus auf das Tochterunternehmen Base verwiesen, das mit einer mehr als ordentlichen Handy-Auswahl punkten kann.

Genauere Informationen zu den bei der E-Plus Gruppe erhältlichen Smartphones finden sich auch im jeweiligen Anbieter-Check von Base, Blau und Simyo.

E-Plus Gruppe: Trend zum Smart und All Net Flat Tarif

Waren es zunächst vor allem Tarife ohne Grundgebühr, bei denen die gewünschten Zusatzleistungen individuell zugebucht werden konnten, haben sich mittlerweile mit den Smart Tarifen und der All Net Flat zwei Modelle durchgesetzt. Bei Smart ist zum monatlichen Festpreis stets eine Internet Flatrate inklusive, meist aber nur mit einem geringen monatlichen Highspeed-Volumen, darüber hinaus wird ein fixes Kontingent an Frei-Minuten oder Frei-SMS zur Verfügung gestellt.

Ganz anders die All Net Flat Tarife: Hier ist alles inklusive, zum Pauschalpreis kann in alle deutschen Fest- und Mobilfunk-Netze telefoniert werden, zudem kann die Höchstgeschwindigkeit beim mobilen Internetsurfen deutlich intensiver genutzt werden. Somit ist im Prinzip für jedes Anforderungsprofil etwas dabei.

Einen kritischen Blick auf die Mobilfunktarife der E-Plus Gruppe liefert die 2. Seite des Anbieter-Checks: E-Plus Tarife


Anbietercheck Logo

Fazit

Tarife

sehr große Auswahl bei Base, Simyo, etc.

Netz

Platz 4 in vielen Netztests

LTE

seit März 2014, aber nur in wenigen Städten

Preisniveau

niedrig bis mittel

"Über seine Marken bietet E-Plus viele Tarife zu fairen Preisen. Das Netz hat sich stark verbessert, ist aber nur in Ballungszentren empfehlenswert."


Anbietercheck Logo

Weiterlesen: E-Plus im AnbieterCheck