E-Plus Handyvertrag Kündigung

Die wichtigsten Fragen kurz beantwortet

Wird der alte E-Plus Handyvertrag nicht mehr den eigenen Ansprüchen gerecht? Alle nötigen Informationen zur Handyvertrag Kündigung bei E-Plus finden sich in diesem SmartWeb Special. Darüber hinaus kann ein passendes E-Plus Kündigungsschreiben ganz leicht mit dem SmartWeb Kündigungs-Assistenten generiert werden.

Aktualisiert 10.01.2017
E-Plus Handyvertrag kündigen - Ohne Aufwand hier online kündigen 4.07 / 5 27 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (27)

Wie lange ist die Kündigungsfrist bei E-Plus? Wie kann ich meine Handynummer zum neuen Anbieter mitnehmen? Und wie muss das Kündigungsschreiben genau aussehen? Dies und mehr klären wir Punkt für Punkt in den folgenden Abschnitten.

Kündigung des Handyvertrags

Wann kann ich meinen E-Plus Handyvertrag kündigen?

Alte E-Plus Handyverträge sind üblicherweise an eine feste Mindestlaufzeit gebunden. Je nachdem, ob der Vertrag schon einmal verlängert wurde oder nicht, ergibt sich ein anderer Kündigungszeitpunkt. Zudem gilt eine feste Handyvertrag Kündigungsfrist.

Icon Vertragslaufzeit

E-Plus Mobilfunk Vertragslaufzeit

Ein E-Plus Handyvertrag hat gängiger Weise eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Neigt sich diese zum Ende, kann der Vertrag zum ersten Mal beendet werden. Ungekündigt verlängert sich der Vertrag automatisch und rechtsgültig um weitere 12 Monate. Weiterführende Details zum Thema finden sich auf der SmartWeb Sonderseite Handyvertrag Laufzeiten

Icon Kündigungsfrist

Kündigungsfrist bei E-Plus

Nur wenn die Handyvertrag Kündigungsfrist eingehalten wird, tritt bei Ende der Vertragslaufzeit die Kündigung in Kraft. Drei Monate beträgt diese Frist bei E-Plus, und zwar unabhängig davon, ob der Vertrag bereits einmal verlängert wurde oder nicht.

Icon Recht

E-Plus Sonderkündigungsrecht

Wie bei allen Handyanbietern üblich, gilt auch bei E-Plus das Sonderkündigungsrecht nach gesetzlichen Bestimmungen. Es ist sowohl dem Anbieter als auch dem Kunden vorbehalten. Detaillierte Informationen zum Thema liefert das Special zur Handyvertrag Sonderkündigung.

Erst kündigen, dann wechseln

Ein Wechsel des Handyanbieters bringt Vergünstigungen wie z.B. ein neues Smartphone zum Vorzugspreis mit sich. Zudem kann die Rufnummer mitgenommen werden. Alle Infos hier: Handyanbieter wechseln

Weitere Informationen zur E-Plus Handyvertrag Kündigung

Für eine gültige Handyvertrag Kündigung bei E-Plus sind noch weitere Informationen - z.B. Gebühren für die Rufnummernmitnahme, Verbleib von Handys, etc. - nötig. Sie finden sich im folgenden Abschnitt:


Icon Kündigungswege

Kündigungswege bei E-Plus

Laut AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) des Providers hat die E-Plus Kündigung schriftlich per Post oder Fax zu erfolgen. Zusätzliche Informationen liefert die Seite Handyvertrag Kündigungswege.

Icon Telefonhörer

Mitnahme der E-Plus Mobilfunknummer zum neuen Anbieter

Gegen eine Gebühr von einmalig 24,95 € stellt E-Plus die bisher genutzte Handynummer frei. Für eine besonders problemloses Verfahren gilt: Erstens den E-Plus Handyvertrag kündigen und dabei auf den Wunsch der Rufnummernmitnahme hinweisen. Und zweitens vor Ablauf der Restlaufzeit den nächsten Handyvertrag beim neuen Anbieter bestellen und dabei die Portierung beauftragen.

Bei E-Plus erworbene Handys und Smartphones weiterhin nutzen

Handys werden bei E-Plus gemietet. Zum Ende der Vertragslaufzeit können sie entweder zurückgegeben oder abschließend erworben und dann unabhängig weitergenutzt werden. Eine SIM-Lock-Entsperrung ist nur bei Prepaid-Verträgen nötig.

Postadresse für Kündigung

E-Plus Service GmbH & Co. KG

Edison-Allee 1

14473 Potsdam

Daten für die Kündigung

Das Schreiben für eine gültige E-Plus Handy Kündigung sollte folgendes enthalten:

  • Name und Anschrift
  • Mobilfunk-Rufnummer
  • Kundennummer

Wichtiger Hinweis: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.


SmartWeb Kündigungs-Assistent: E-Plus Handy Kündigung erstellen


Bitte Vertragsdaten eingeben


Für Rückfragen zur Kündigung


Info: Aktivieren Sie diese Option, falls der Anbieter die Bestätigung Ihrer Kündigung an eine andere als die von oben angegebene Adresse senden soll.

Sie haben zwei Möglichkeiten, Ihre Kündigung zu erstellen:

Kündigung jetzt als PDF-Dokument erstellen:

Sie können ihre Kündigung jetzt direkt erstellen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf “Jetzt Kündigung als PDF erstellen” und ihr Kündigungsschreiben wird sofort als PDF-Dokument erzeugt und in ihrem PDF-Programm geöffnet. Anschließend können Sie es auf ihrem Rechner speichern oder gleich ausdrucken.


Kündigung als PDF-Dokument an meine E-Mail-Adresse senden:

Alternativ können Sie sich das fertige Kündigungsschreiben auch an ihre eigene E-Mail Adresse senden lassen.

Wichtig: Bitte das Kündigungsschreiben nicht direkt per E-Mail an ihren Anbieter senden. Damit die Kündigung wirksam werden kann, muss das Schreiben ausgedruckt und von Ihnen unterschrieben werden.


Über den Zurück Button können Sie Ihre Kündigung erneut als PDF herunterladen oder per E-Mail versenden.

Empfehlen Sie uns weiter:

Musteranbieter Fax: 0123-456790

Peter Mustermann - Musterstr. 999 - 99999 Musterstadt

Musteranbieter
Musterstr. 999
99999 Musterstadt

23.07.2017

Kündigung des %1$s

Sehr geehrte Damen und Herren,

an dieser Stelle erscheint später der Kündigungstext. In Schritt 2 des Kündigungs-Assistenten können Sie den Kündigungsgrund wählen. So kann die Kündigung optimal an Ihre Anforderungen angepasst werden

Kundennummer:
123456789

Vertragsnummer:
123456789

Vertragspartner:
Peter Mustermann
Musterstr. 999
99999 Musterstadt

Bitte bestätigen Sie mir den Eingang dieser Kündigung und den Beendigungszeitpunkt des Vertragsverhältnisses schriftlich.

Für Rückfragen zur Kündigung stehe ich Ihnen gerne %1$s zur Verfügung..

Mit freundlichen Grüßen