freenet Mobile Rufnummernmitnahme

Die eigene Rufnummer kostenlos zu freenet Mobile mitnehmen

Wird ein neuer Tarif bei freenet Mobile bestellt, kann die eigene Rufnummer kostenlos vom alten Provider mitgebracht werden. Einfach bei der Tarif-Bestellung die Rufnummernmitnahme in Auftrag geben, die restliche Abwicklung übernimmt freenet Mobile. Bei erfolgreicher Portierung kann ein Bonus von bis zu 25 € abgestaubt werden.

von Oliver Feil
Aktualisiert 30.06.2022
Rufnummer zu freenet Mobile mitnehmen: So gelingt die Portierung
4.44 / 5161 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16)
freenet Mobile Rufnummernmitnahme

Rufnummer zu freenet Mobile mitnehmen

freenet Mobile Logo
  • kostenlose Rufnummernmitnahme 
  • alten Handyvertrag kündigen
  • Portierung bis 90 Tage nach Vertragsende möglich
  • freenet Mobile Tarif bestellen & Portierung beauftragen
  • Übereinstimmung der Daten bei altem & neuem Provider

Zu freenet Mobile

Ein neuer Handytarif bedeutet längst nicht mehr eine neue Rufnummer, denn inzwischen nehmen Wechsler in der Regel ihre Rufnummer zum neuen Anbieter mit. Hier haben es Verbraucher seit der gesetzlich neuen Regelung vom 01.12.21 des neuen TKMoG deutlich einfacher, denn inzwischen ist die Mitnahme der Rufnummer gänzlich kostenfrei. Wir erklären schrittweise, wie die Rufnummernmitnahme zu freenet Mobile gelingt.

Rufnummernmitnahme zu freenet Mobile ohne Kosten

Wird ein neuer Tarif bei freenet Mobile bestellt und die alte Rufnummer soll mit umziehen, ist der vorherige Mobilfunkanbieter dazu verpflichtet, die Rufnummer für den Mobilfunkvertrag beim neuen Provider freizugeben. Vor nicht allzu langer Zeit konnte der alte Anbieter dafür noch eine Gebühr erheben, ab sofort kostet das Verbraucher jedoch keinen Cent mehr.

Die Portierung der Rufnummer kann bei freenet Mobile direkt bei der Tarifbestellung direkt beauftragt werden - ebenfalls kostenfrei.

freenet Mobile Rufnummernmitnahme mit bis zu 25 € Bonus

Wer sich für einen freenet Mobile Allnet Flat Tarif mit Mindestvertragslaufzeit entscheidet, wird für die Mitnahme seiner Rufnummer sogar belohnt. So spendiert der Provider bei 12 Monaten Vertragslaufzeit einen Bonus in Höhe von 10 € für das Mitbringen der eigenen Rufnummer. Bei den freenet Mobile Allnet Flat Paketen mit 24-monatiger Laufzeit winken sogar 25 € Bonus.

Den Rufnummernmitnahme Bonus bei freenet Mobile erhalten Neukunden, indem sie nach Freischaltung der SIM-Karte eine SMS mit dem Stichwort "klarmobil" an die Nummer 72961 versenden. Dazu sind 30 Tage Zeit, anschließend ist der Bonus nicht mehr einlösbar.

freenet Mobile Logo
Anbietercheck Logo

freenet Mobile


Vor freenet Mobile Bestellung: Alten Handytarif kündigen

Um die bestehende Rufnummer auch mit dem neuen Mobilfunktarif weiter zu verwenden, ist der erste Schritt für eine saubere Rufnummernmitnahme die ordentliche Kündigung des alten Mobilfunkvertrages. Idealerweise geschieht das noch vor Bestellung des neuen freenet Mobile Tarifs.

Das muss ins Kündigungsschreiben

Im Kündigungsschreiben müssen die beim alten Provider hinterlegten Daten (Name, Geburtsdatum, Adresse) mit den Angaben, die für den neuen Tarif bei freenet Mobile gemacht werden, übereinstimmen. Zudem ist es wichtig die Kundennummer und die Mobilrufnummer zu nennen.

Wird letztere beibehalten, sollte der Wunsch der Rufnummernportierung idealerweise bereits im Kündigungsschreiben gegenüber dem alten Anbieter angekündigt werden. So kann dieser die Nummer für eine reibungslose Portierung direkt freigeben. Die Rufnummernmitnahme zu freenet Mobile ist bis zu 90 Tage nach Ende des alten Handyvertrags möglich.

Checkliste Kündigungsschreiben:

freenet Mobile Logo
  • Persönliche Daten
  • Kundennummer
  • zu portierende Mobilfunknummer
  • Kündigungsabsicht des Mobilfunkvertrags
  • Ankündigung der Rufnummernmitnahme

Rufnummernportierung zu freenet Mobile vor Vertragsende

Die bestehende Mobilfunknummer kann auf Wunsch jederzeit zu freenet Mobile portiert werden, also auch schon vor der Kündigung des alten Handyvertrags. Allerdings sollten freenet Mobile Kunden bei einer sofortigen Mitnahme der Rufnummer beachten, dass der bisherige Mobilfunkvertrag unter einer neuen Rufnummer beim alten Provider weiterläuft. Wird der Altvertrag nicht gekündigt, fallen doppelte Mobilfunkkosten an, einmal für den alten Handyvertrag sowie für den neuen freenet Mobile Tarif.

Wunschtarif bei freenet Mobile bestellen

Ist die Kündigung des aktuellen Handytarifs erledigt, geht es an die Bestellung des gewünschten freenet Mobile Tarifs. Zur Auswahl stehen die freenet Mobile Allnet Flats mit Mindestvertragslaufzeit (wahlweise 24 oder 12 Monate) oder die monatlich kündbare Flex-Variante. Daneben hat der Provider auch Tarife mit Freiminuten in petto, ebenfalls mit oder ohne Vertragslaufzeit.

Das Beantragen der Rufnummernmitnahme zu freenet Mobile erfolgt im Bestellprozess des gewünschten Tarifs. Einfach unter dem Punkt "Ja, ich möchte meine Rufnummer mitnehmen" einen Haken setzen. Anschließend die bisherige Rufnummer in das dafür vorgesehene Feld eingeben und auf "Rufnummer prüfen" klicken. Damit ist auch schon alles erledigt, die restliche Abwicklung übernimmt freenet Mobile.

Ist die Rufnummernportierung zu freenet Mobile geglückt, wird die Mobilfunknummer vom alten Provider abgeschaltet und von freenet Mobile aktiviert. Eventuell kann es während des Prozesses zu einer kurzen Störung des Mobilfunkempfangs kommen. Anschließend steht der Nutzung des neuen freenet Mobile Tarifs mit der bisherigen Mobilfunknummer nichts mehr im Weg.

Zu den Tarifen


freenet Mobile Logo
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: freenet Mobile im Test


Tariftipp

freenet Mobile LTE Allnet Flat 18 GB für 14,99 €/Monat

Drei Allnet Flat Tarife hat freenet Mobile im Angebot. Unsere Empfehlung gilt der LTE Allnet Flat 18 GB für 14,99 €/Monat. Der Tarif bietet ausreichend Datenvolumen für ausgiebiges Surfen im D-Netz. Zudem sind eine Telefon- und SMS-Flat inklusive.

Internet

Internet Flat
bis zu 50 Mbit/s
18 GB Volumen

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

SMS

SMS Flat

Online-Aktion im November:

  • bis zu 25 € bei Rufnummernmitnahme
  • drei Laufzeit-Varianten buchbar

14,99 € mtl.
dauerhafte Preisgarantie

Tipp