Google Pixel 7

Erste Infos zur 7. Google Pixel Generation

Eigentlich soll das Google Pixel 7 erst im Herbst 2022 auf den Markt kommen. Doch Google hat das neue Modell bereits angekündigt und erste Infos dazu veröffentlicht. So wird es ein Google Pixel 7 und ein Google Pixel 7 Pro Modell geben. Mit ersten Render-Aufnahmen zeigt der Hersteller vor allem, was optisch zu erwarten ist.

von Oliver Feil
Aktualisiert 29.06.2022
Google Pixel 7: Details zu Leistung, Optik und Kamera
4.4 / 551 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5)
Google Pixel 7 und Google Pixel 7 Pro

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro

Android Logo

Die neue Google Pixel 7 Generation wurde vom Hersteller bereits angekündigt. Damit sind erste Infos zu den neuen Smartphones bekannt:

Google Pixel 7 

  • Google Tensor Prozessor
  • Zwei-Kamera-System
  • matter Rahmen

Google Pixel 7 Pro

  • Google Tensor Prozessor
  • Drei-Kamera-System
  • glänzender Rahmen

Das Google Pixel 7 und Google Pixel 7 Pro sollen im Herbst 2022 erscheinen.

Android Logo
Smartphone Check Logo

Smartphone Check

Ab Herbst 2022: Google Pixel und Pixel 7 Pro

Google hat sich dieses Jahr dazu entschieden, seine neuen Smartphones frühzeitig anzukündigen. Die Google Pixel 7 Generation soll im Herbst 2022 auf den Markt kommen. Erste Infos hat der Hersteller aber bereits angedeutet. Zudem hat Google erste Bilder des Smartphones veröffentlicht, durch die sich erste Schlüsse zur Optik und der Kamera ziehen lassen.

Wie beim Vorgänger, dem Google Pixel 6, geht die neueste Generation mit zwei Modellen an den Start. So wird es ein Google Pixel 7 und ein Google Pixel 7 Pro geben. Technische Unterschiede sind bisher nicht bekannt. Fest steht aber, dass das Pro-Modell zum Beispiel wieder mit einer Kamera-Linse mehr ausgestattet sein wird.

Leistung und Prozessor des Google Pixel 7

Mit Informationen zum Innenleben des neuen Google Pixel 7 und des Google Pixel 7 Pro hat sich der Hersteller bisher zurückgehalten. Offiziell hat Google noch keine technischen Details bekannt gegeben. Es gibt lediglich den Hinweis, dass auch in den neuen Smartphone-Modellen der hauseigenen Google Tensor Prozessor verbaut sein wird. Dabei ist anzunehmen, dass Google eine überarbeitete Version im Pixel 7 integrieren wird, spricht der Hersteller doch von einem "Prozessor der nächsten Generation".

Den Google Tensor Prozessor hat der Hersteller erstmals mit den Pixel 6 Modellen eingeführt. Damit hat Google nicht nur die Leistung seiner Smartphones gesteigert, sondern dank Künstlicher Intelligenz auch neue Funktionen eingeführt.

Gehäuse und Rahmen: Google Pixel 7 Farben

Google hat erste (Render-) Aufnahmen zum Google Pixel 7 und dem Pixel 7 Pro veröffentlicht. So wird der Hersteller die hervorstehende Kameraleiste auf der Rückseite der Smartphones fortführen. Anders als beim Pixel 6, ist diese aber aus dem gleichen Material und in derselben Farbe wie der Rahmen und geht nahtlos in diesen über. Damit wirkt die Optik deutlich sauberer. Während der Rahmen des Pixel 7 sehr matt wirkt, setzt Google beim Pixel 7 Pro auf ein glänzendes Material. Farblich wird es den Rahmen wahrscheinlich in einem Gold-/Bronze-Ton, in Silber und Schwarz geben. Mehr dazu unter Google Pixel 7 Farben

Das Gehäuse selbst setzt sich nochmal ab. Die Google Pixel 7 Farben, die sich erkennen lassen, sind Weiß, Schwarz, Grau sowie ein helles Gelb. Ob das die finalen Farben zum Markstart 2022 sein werden ist noch unklar. Auch wird sich dann erst zeigen, welches der beiden Modelle welchen Farbton abbekommt.

Google Pixel 7 Kamera: Double-Cam vs. Triple-Cam

Wie bereits erwähnt, setzt Google beim Pixel 7 und beim Pixel 7 Pro auf eine hervorstehende Kameraleiste. Wie auch bei der Vorgänger-Generation wird das Google Pixel 7 ein Zwei-Kamera-System besitzen. Die Details sind noch unbekannt. Naheliegend ist aber, dass es sich wie beim Pixel 6 um ein Weitwinkel- und ein Superweitwinkel-Objektiv handeln wird. Das Google Pixel 7 Pro weist auf der Rückseite drei Linsen auf. Hier wird vermutlich wieder ein Teleobjektiv mit dabei sein.


Tariftipp

o2 Grow mit Google Pixel 6 Pro

Google sezt mit seinem Pixel 6 Pro ein Ausrufezeichen. Bei o2 bekommen Nutzer das Top-Gerät mit dem Aktionstarif o2 Grow für monatlich 39,99 € zu haben. Die einmalige Zuzahlung beträgt 1,- €. o2 Grow hält eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine Internet-Flat mit 40 GB im LTE- und 5G-Netz bereit. Zudem gibt es +10 GB pro Jahr dazu.

Google Pixel 6 Pro

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 300 Mbit/s
40+ GB LTE & 5G

SMS

SMS Flat

Aktion im Juli:

  • +10 GB jährlich dazu
  • Google Pixel 6 Pro für 1,- €

39,99 € mtl.
+ einmalig 1,- €

Tipp