Standort / GPS ausschalten auf dem iPhone

So klappt es mit der Deaktivierung der Standortdienste

von Thomas Rauh
Aktualisiert 18.02.2019
GPS ausschalten auf dem iPhone
4.56 / 59 (9)

Sie suchen nach einer Möglichkeit die Standortermittlung in Ihrem iPhone abzuschalten? Obwohl die Nutzung des GPS für die Navigation und Routenplanung unverzichtbar ist, sorgt es ebenso für einen recht hohen Energieverlust beim Akku. Wenn Sie die GPS-Funktion aktuell allerdings nicht benötigen und deaktivieren möchten, dann können Sie wie folgt vorgehen:

1. Öffnen Sie zunächst die Einstellungen-App Ihres iPhones. Dort findet sich im unteren Bereich der Unterpunkt "Allgemein" an. (Abb. 1)

2. Anschließend begeben Sie sich in den Bereich "Ortungsdienste", der im Datenschutz-Menü ganz oben auftaucht. (Abb. 2)

3. Hier besteht nun die Möglichkeit, die Standortermittlung für jede einzelne App auf ihrem Smartphone ein- oder auszuschalten. So können Sie genau festlegen, welche installierte App auf die GPS-Funktion zugreifen darf. Wenn Sie die Ortungsdienste für das gesamte Gerät ausschalten möchten, schieben Sie einfach den oberen Schieberegler von rechts nach links. (Abb. 3)


Sie haben Fragen? - Dann schreiben Sie uns!

Sie haben praktische Fragen rund um die Bedienung Ihres Smartphones, die wir in unserem SMARTWEB Praxistipp beantworten sollen? Dann schicken Sie Ihre Frage bitte per E-Mail an die SMARTWEB Redaktion oder nutzen Sie unseren Feedback-Button.

Fragen rund um Ihr Smartphone

GPS ausschalten am Android Smartphone - so funktioniert Ihre Standortdeaktivierung

GPS ausschalten auf dem iPhone - wie Sie Ihren Standortdienst abstellen

Screenshot erstellen auf dem Smartphone - verschiedene Wege einen Screenshot zu machen

Daten vom Smartphone auf den Computer übertragen - wie Sie Ihre Inhalte auf den PC importieren