Handy Tarifvergleich - Schritt für Schritt erklärt

Wer auf der Suche nach einem neuen Mobilfunktarif ist, sollte vorab die aktuellen Handytarife vergleichen, damit die Ausstattung auch den eigenen Anforderungen entspricht. Der Smartphone Tarifvergleich von SmartWeb ermöglicht eine genaue Eingrenzung in Sachen Verbrauch und Tarifwunsch, darüber hinaus wird auch gleich das passende Smartphone in den Handytarifvergleich mit einbezogen.

Handytarifvergleich bildet die tatsächlichen Kosten ab

Je nach gewähltem Verbrauch (z.B. mit oder ohne Festnetz Flatrate) werden die passenden Smartphone Tarife samt Top-Handy im Vergleich sofort ausgegeben, nachträgliche Änderungen wirken sich dabei direkt auf die Ergebnisse im Handytarifvergleich aus. Dabei immer fest im Blick: Der effektive monatliche Paketpreis, der nicht nur alle einmaligen und regelmäßigen Kosten, sondern auch aktuelle Vergünstigungen berücksichtigt. So kann z.B. ein Angebot mit einem höheren einmaligen Handypreis unterm Strich deutlich günstiger sein, als ein Smartphone-Bundle ohne Einstiegskosten.

Wie der Smartphone Tarif Vergleich genau funktioniert, können Sie hier Schritt für Schritt nachlesen:

Der Handytarifvergleich schlüsselt die tatsächlichen Kosten auf

Schritt 1: Wunsch-Smartphone auswählen

Ein attraktiver Mobilfunktarif lässt sich erst mit dem passenden Smartphone richtig nutzen. Deshalb wird der Handytarifvergleich auch standardmäßig mit einer Auswahl von aktuellen Handys gestartet. Über die Option "ohne Handy" kann auf Wunsch aber auch nach einem reinen Tarifangebot ohne Mobiltelefon gesucht werden.

Schritt 2: Verbrauch festlegen und Handytarife vergleichen

Vor dem Start des Smartphone Tarifvergleichs sollte geklärt werden, wie lange jeden Monat ins Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze telefoniert wird. Als Hilfestellung können verschiedene Nutzungs-Stufen (selten, normal und häufig) sowie ein Flatrate Tarif ausgewählt werden. Auch für den SMS-Versand wird eine solche Abstufung angeboten.

In den vergangenen Jahren wurde das mobile Internetsurfen auf dem Smartphone immer wichtiger, eine Daten Flatrate ist heute Bestandteil fast jeden Handytarifs. Diese Internet Flats sorgen für Kostensicherheit, auch wenn die maximale Verbindungsrate nach Überschreitung eines fixen Datenvolumens für den Rest des Monats deutlich herabgesetzt wird. Deshalb stehen im Handy Tarif Vergleich vor allem Angebote mit einer Surf-Flat im Mittelpunkt, genauso lassen sich aber auch Tarife für Wenig-Surfer herausfiltern.

Flexibel: Handy Tarifvergleich lässt sich jederzeit anpassen

Ein weiterer relevanter Punkt betrifft die Laufzeit des zukünftigen Mobilfunkvertrags. Neben klassischen Varianten mit einer 24-monatigen Mindestlaufzeit gibt unser Handy Tarifvergleich auch Prepaid Angebote aus. Dabei sind vor allem die Zweijahres-Verträge empfehlenswert, da hier besonders oft vergünstigte Monatspreise oder rabattierte Smartphones winken.

Darüber hinaus in der Auswahl: Das passende Mobilfunknetz. Vor allem die beiden D-Netze sind hier stark nachgefragt, da sie sich wiederholt Testsiege (u.a. Stiftung Warentest oder Connect) sichern konnten. Selbstverständlich können aber auch die meist preislich deutlich günstigeren E-Netze gezielt ausgewählt werden.

Handytarifvergleich Verbrauch festlegen
Handytarifvergleich Netz festlegen