Handyvertrag

Angebote finden: Handyvertrag mit und ohne Handy

Auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag? Angebote gibt es zahlreich. Beste Leistung bieten Tarife von Telekom, Vodafone und Co. Soll es besonders günstig sein, lohnt sich ein Blick auf Discount-Marken. Wir zeigen, worauf bei einem Handyvertrag zu achten ist und stellen die besten Angebote vor.

von Oliver Feil
Aktualisiert 13.06.2024
Handyvertrag: Alles zu Angeboten mit und ohne Handy
4.56 / 534 (34)
Handyvertrag mit und ohne Handy

Handyvertrag finden: Darauf kommt es an

Handverträge gibt es viele. Welcher davon der richtige ist, hängt vom eigenen Bedarf ab:

  • Datenvolumen: begrenzt oder unlimitiert?
  • Netz: Telekom, Vodafone oder o2?
  • Mobilfunk: LTE oder 5G?
  • Kosten: bis 10 €, bis 20 € oder höher?
  • Smartphone: mit oder ohne Handy?
  • Laufzeit: 24 Monate oder monatlich kündbar?

Bester Handyvertrag

SIMon mobile Logo

SIMon mobile

Mit SIMon mobile wird ein günstiger Handyvertrag ohne Laufzeit geboten. Neukunden profitieren von einem monatlichen Rabatt, wenn sie ihre Rufnummer mitnehmen.

  • Telefon- & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 12 GB, 17 GB oder 27 GB Internet Flat
  • Vodafone LTE/5G mit bis zu 50 Mbit/s
  • +5 GB für 6 Monate mit Code GIBMIR5
  • monatlich kündbar

ab 8,99 € pro Monat
bei Rufnummernmitnahme

Weiter zum Angebot

TarifSIMon mobile
Basispreis14,99 € pro Monat
Rabattpreis
(Rufnummernmitnahme) 
0,99 € in den ersten 3 Monaten,
danach 8,99 € mtl.
Rabattpreis
(neue Rufnummer)
3,99 € in den ersten 3 Monaten,
danach 11,99 € mtl.
Datenvolumen12 GB
Downloadrate50 Mbit/s
NetzVodafone
MobilfunkLTE & 5G
EU-Roaminginklusive
Mindestlaufzeitkeine

Handyvertrag für mobiles Surfen, Telefonieren und Simsen

Wer mit dem Smartphone bequem und ohne ausufernde Kosten im Internet surfen oder telefonieren möchte, braucht einen Handyvertrag. Der Markt ist voll von Angeboten, was eine große Auswahl bedeutet. Allerdings wird die Suche dann auch schnell unübersichtlich. Wir geben Tipps, worauf beim Handyvertrag Vergleich zu achten ist, welche Möglichkeiten es gibt und welche Angebote aktuell im Juni die besten sind.

Handy Vertrag ja oder nein? Das sind die Vorteile

Aktuelle Handy Verträge sind meistens Allnet Flat Tarife. Inklusiv-Leistungen decken das Surfen im Internet, Telefonate und SMS ab. Dabei wird alles zu einem monatlichen Pauschalpreis und nicht pro verbrauchter Dateneinheit oder Gesprächsminute abgerechnet. Selbst auf Reisen fallen dank EU-Roaming keine Zusatzkosten an.

Außerdem sind neue Handyverträge häufig mit Aktionsvorteilen erhältlich. Angebote sind dann günstiger oder mit mehr Leistung buchbar. Auch Smartphones lassen sich im Verbund mit einem Handytarif preiswerter oder mit kostenlosen Goodies wie Kopfhörern abstauben.

Vor- und Nachteile: Handyvertrag

Vorteile
  • mobil surfen, telefonieren & simsen
  • Leistungen im EU-Ausland nutzen
  • nur monatlichen Pauschalpreis zahlen
  • Handyvertrag mit Aktionsvorteilen sichern
  • Handy mit Vertrag günstiger bekommen
Nachteile
  • Handyvertrag oft mit 24 Monaten Laufzeit

Neuer Handyvertrag: Aktionsangebote im Juni

Viele Handyverträge sind im Rahmen von Aktionsangeboten erhältlich: Anbieter senken zu Vertragsbeginn den Monatspreis oder stocken das Datenvolumen auf. Wer sich zudem für ein Handy mit Vertrag entscheidet, sichert sich auch hier Vorteile.

Handyvertrag ohne Handy: Günstige SIM-only Angebote

Wird kein neues Smartphone benötigt, ist ein Handyvertrag ohne Handy die richtige Wahl. Hier ist auch von SIM-only Angeboten die Rede, da nur eine SIM-Karte mit Tarif bestellt wird. Passende Angebote gibt es bei allen Mobilfunkanbietern. Da kein Smartphone inbegriffen ist, lassen sich so günstige Handyverträge sichern.

Handyvertrag ohne Handy

SIMon mobile Logo

SIMon mobile

Mit SIMon mobile wird ein günstiger Handyvertrag ohne Laufzeit geboten. Neukunden profitieren von einem monatlichen Rabatt, wenn sie ihre Rufnummer mitnehmen.

  • Telefon- & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 12 GB, 17 GB oder 27 GB Internet Flat
  • Vodafone LTE/5G mit bis zu 50 Mbit/s
  • +5 GB für 6 Monate mit Code GIBMIR5
  • monatlich kündbar

ab 8,99 € pro Monat
bei Rufnummernmitnahme

Weiter zum Angebot

TarifSIMon mobile
Basispreis14,99 € pro Monat
Rabattpreis
(Rufnummernmitnahme) 
0,99 € in den ersten 3 Monaten,
danach 8,99 € mtl.
Rabattpreis
(neue Rufnummer)
3,99 € in den ersten 3 Monaten,
danach 11,99 € mtl.
Datenvolumen12 GB
Downloadrate50 Mbit/s
NetzVodafone
MobilfunkLTE & 5G
EU-Roaminginklusive
Mindestlaufzeitkeine

Handyvertrag mit Handy: Bundle-Angebote mit Vorteil

Auf Wunsch gibt es einen Handyvertrag auch mit neuem Smartphone. Das Gerät wird per monatlicher Rate abbezahlt und ist meist mit Preisvorteil erhältlich. Bundle-Angebote aus Handyvertrag mit Handy gibt es vorwiegend bei den großen Anbietern. Discount-Marken führen solche oft nicht.

Handyvertrag mit Handy

Logo o2

o2 Vertrag mit iPhone 15 Pro

Das iPhone 15 Pro ist in Kombination mit dem o2 Mobile M Tarif bequem über einen längeren Zeitraum abbezahlbar. Nutzer surfen mit 25 GB im o2 Netz.

  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 25 GB Internet Flat im o2 Netz
  • +5 GB pro Jahr dazu
  • LTE und 5G mit bis 300 Mbit/s
  • 24 Monate Laufzeit für den Tarif,
    36 Monate Laufzeit für das Handy

52,99 € pro Monat
1,- € einmalig

Zu o2

Angebote vergleichen im Handyvertrag Vergleich

Im Handyvertrag Vergleich den Überblick zu behalten, ist nicht immer ganz einfach. Handy Vertrag Angebote gibt es viele, zudem sind sie sehr dynamisch und können schnell wechseln. Eine gute Hilfestellung ist da der Handy Angebote Vergleich von SMARTWEB.

Für die Suche kannst Du hier die Eckdaten von Deinem Wunschtarif festlegen - wieviel Datenvolumen Du möchtest und ob Du eine Telefon- oder SMS-Flat benötigst. Daraufhin werden Dir verschiedene Handyvertrag Angebote angezeigt. Neben dem monatlichen Tarifpreis ist auch ein Effektivpreis angegeben. Für diesen werden alle einmaligen und monatlichen Kosten auf 24 Monate verrechnet.

Handyvertrag Vergleich

Handyvertrag Anbieter: Netzanbieter und Discounter

Zu den bekanntesten Handyvertrag Anbietern gehören die Telekom, Vodafone und o2. Diese zählen zu den Netzbetreibern mit eigenem Handynetz und bieten viel Leistung. Zum Beispiel gibt es bei den Providern Zugang zum 5G Netz, hohe Geschwindigkeiten und zahlreiche Zusatz-Leistungen. Dafür sind sie aber auch in der höheren Preisklasse angesiedelt.

Das Gegenstück sind Drittanbieter und kleinere Discount-Marken, deren Handyvertrag Angebote günstiger ausfallen. Das sind zum einen Ableger von Telekom und Co. wie Congstar, Fraenk und SIMon mobile und zum anderen Anbieter wie Freenet Mobilfunk oder Lebara. Alle Anbieter im Überblick unter Mobilfunkanbieter

Vodafone Handyvertrag

  • Tarife: GigaMobil Allnet Flat
  • mit Handy: Smartphones von Apple, Samsung etc.
  • Optionen: Handyvertrag für junge Leute
  • Laufzeit: 24 Monate

Telekom Handyvertrag

  • Tarife: MagentaMobil Allnet Flat
  • mit Handy: Smartphones von Apple, Samsung etc.
  • Optionen: Handyvertrag für junge Leute
  • Laufzeit: 24 Monate oder monatlich kündbar

o2 Handyvertrag

  • Tarife: o2 Mobile Allnet Flat
  • mit Handy: Smartphones von Apple, Samsung etc.
  • Optionen: Handyvertrag für junge Leute & 60+
  • Laufzeit: 24 Monate oder monatlich kündbar

1&1 Handyvertrag

  • Tarife: 1&1 All-Net-Flat
  • mit Handy: Smartphones von Apple, Samsung etc.
  • Optionen: Handyvertrag für junge Leute
  • Laufzeit: 24 Monate oder monatlich kündbar

Weitere Mobilfunkanbieter für Handyvertrag

Handyvertrag ist gleich Handyvertrag - oder nicht?

Ein Handyvertrag ist nicht gleich ein Handyvertrag. Angebote können sich in verschiedenen Punkten unterscheiden. Zum Beispiel gibt es verschiedene Tarifarten: Eine Allnet Flat bezeichnet einen Handyvertrag, der mit einer Internet-, Telefon- und SMS-Flatrate ausgestattet ist. Ein Datentarif ist ein Angebot, das nur eine Internet Flat besitzt und demnach nur zum Surfen unterwegs geeignet ist.

Prepaid wiederum ist eine flexible Form des Handyvertrags. Hier wird ein Guthaben aufgeladen. Der Tarif kann solange genutzt werden, bis dieses verbraucht ist. Außerdem gibt es hier keine feste Vertragslaufzeit.

Handyvertrag bestellen: Darauf ist zu achten

Welcher Handyvertrag am besten passt, ist vom eigenen Nutzungsverhalten und dem monatlich zur Verfügung stehenden Budget abhängig. Für einen besseren Überblick hilft es, die einzelnen Bausteine einmal aufzuführen:

  • Internet Flat & Datenvolumen: Ein Handyvertrag besitzt eine Internet Flatrate und ein monatliches Datenvolumen. Ist dieses aufgebraucht, kann die Internet Flat nur noch mit eingeschränkter Geschwindigkeit genutzt werden. Für Wenig-Surfer sind schon 3 GB ausreichend. Für Streaming eignet sich ein Handyvertrag ab 10 GB besser. Für absolute Power-User gibt es sogar Unlimited Tarife ohne Volumengrenze.
  • Telefon- & SMS-Flat: Einen Handyvertrag gibt es mit Telefon- und SMS-Flat. Dadurch werden Telefonate und Kurznachrichten ins deutsche Festnetz und alle Handynetze abgedeckt. Ist eine der Flats nicht inbegriffen, werden Gesprächsminuten und Nachrichten einzeln abgerechnet.
  • LTE und 5G: 4G/LTE ist mittlerweile Bestandteil aller Handyverträge. Auch bei Discount-Anbietern ist der Mobilfunkstandard inklusive. Anders sieht es mit dem Nachfolger 5G aus. Den gibt es aktuell nur bei den großen Handyvertrag Anbietern.
  • Netz und Geschwindigkeit: Netzbetreiber in Deutschland sind die Telekom, Vodafone und o2. Die drei Mobilfunknetze unterscheiden sich zum Beispiel in der Verfügbarkeit, der Leistung und der Geschwindigkeit. Bestes Netz hat die Telekom, gefolgt von Vodafone und o2.
  • Vertragslaufzeit: Ein Handyvertrag hat in der Regel eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach zwei Jahren kann dieser dann monatlich gekündigt werden. Alternativ gibt es auch Handyverträge ohne feste Laufzeit. Die sind flexibler, dafür entfallen meist Aktionsvorteile.
  • SIM-Karte oder eSIM: Mittlerweile ist ein Handyvertrag nicht mehr zwingend an eine haptische SIM-Karte gebunden. Das digitale Pendant ist die eSIM. Wer einen Tarif mit eSIM bestellt, braucht ein kompatibles Handy.
  • Kosten: Die Kosten sind immer ein wichtiger Faktor bei der Wahl des Handyvertrags. Grundsätzlich gilt: Je höher das Datenvolumen, desto teurer der Tarif. Zudem beeinflussen das Netz, die Geschwindigkeit sowie Tarif-Leistungen den Monatspreis.

Handyvertrag im Ausland nutzen: Das gilt bei EU-Roaming

Ein Handyvertrag ist nicht nur auf die Nutzung innerhalb Deutschlands beschränkt. Ist EU-Roaming inklusive, gilt die allgemeine EU-Roaming Verordnung. Die Tarif-Leistungen des Handyvertrags können in den Mitgliedstaaten der EU (+ vereinzelten Ausnahmen) zu denselben Konditionen wie in Deutschland genutzt werden. Aber Achtung: EU-Roaming gilt nur bei einem Aufenthalt im Ausland. So kann beispielsweise kostenlos von Italien nach Deutschland telefoniert werden, aber nicht andersherum.

Außerhalb der EU gelten andere Roaming-Richtlinien. Wird hier nicht aufgepasst, kann es schnell teuer werden. Somit sollte bei Reisen in Nicht-EU-Länder Roaming am besten abgestellt werden. Wer dennoch den Handyvertrag nutzen möchte, kann Auslands-Flats buchen oder schaut vor Ort nach einem lokalen Angebot.

Rufnummernmitnahme: Neuer Handyvertrag, alte Rufnummer

Wird der Mobilfunkanbieter gewechselt und ein neuer Handyvertrag abgeschlossen, kann die bestehende Rufnummer vom vorherigen Provider übertragen werden. Eine Rufnummernmitnahme kann direkt bei Bestellung oder auch noch im Nachgang beauftragt werden - Achtung: Fristen beachten. Eine Rufnummernmitnahme ist kostenlos möglich. Viele Anbieter bieten sogar Gutschriften an, wenn die bestehende Rufnummer auf den neuen Handyvertrag übertragen wird.

Handyvertrag trotz Schufa bestellen - Geht das?

Wer einen neuen Handyvertrag bestellt, wird von den Anbietern auf die Bonität geprüft. So wollen sie verhindern, dass Rechnungen möglicherweise nicht gezahlt werden. Doch lässt sich ein Handyvertrag trotz negativer Schufa beauftragen?

Ja, das geht, allerdings sollten ein paar Punkte beachtet werden. Die Chancen auf einen Handyvertrag steigen, wenn das Risiko für den Anbieter verringert wird. Deshalb sollten zum Beispiel günstigere Tarife ohne Zusatz-Leistungen gewählt werden. So ist ein Handyvertrag mit Handy trotz Schufa weniger empfehlenswert, da das Smartphone die monatliche Rate erhöht. Mehr zum Thema unter Handyvertrag trotz Schufa

Tipps für Handyvertrag ohne Schufa

Ein negativer Schufa-Eintrag ist kein Ausschlusskriterium für einen Handyvertrag. Mit den richtigen Tipps steigen die Chancen:

  • günstigen Tarif ohne Zusatz-Leistungen wählen
  • kein Smartphone zubuchen
  • falls verfügbar, Prepaid wählen
  • bei Ablehnung nach Kompromiss fragen, z.B. Kaution hinterlegen

Handyvertrag für Business: Mobilfunk für Geschäftsleute etc.

Handy Vertrag Angebote sind nicht nur für Privatpersonen erhältlich. Für Business-Leute haben Mobilfunkanbieter wie die Telekom, Vodafone, o2 oder 1&1 spezielle Handyvertrag Angebote in petto. Diese liefern nicht nur eine Rundum-Ausstattung für mobiles Internet, Telefonie und SMS, sondern zusätzliche Business Vorteile wie eine persönliche Kundenbetreuung. Einen Überblick unter Business Mobilfunk für Geschäftskunden

Laufzeit und Kündigung: Handyvertrag monatlich kündbar

In der Regel haben Handyverträge eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach deren Ablauf kann der Vertrag mit einer Kündigungsfrist von 1 Monat beendet werden. Geschieht dies nicht, verlängert sich der Handyvertrag automatisch. Aber keine Sorge, ab diesem Zeitpunkt kann er monatlich gekündigt werden. Mehr unter Handyvertrag Kündigung

Wem eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren zu lang ist, kann alternativ einen monatlich kündbaren Handyvertrag buchen. Der hat keine Mindestlaufzeit und kann demnach jederzeit beendet werden. Auswirkungen auf die Tarif-Leistung hat das nicht. In den meisten Fällen verzichtet der Anbieter dann aber auf Aktionsvorteile und Rabatte. Angebote unter Handytarif monatlich kündbar

Fragen und Antworten zum Handyvertrag

Was ist ein Handyvertrag?

Ein Handyvertrag ist ein Vertrag, der mit einem Mobilfunkanbieter abgeschlossen wird. Daraufhin kann zu den vereinbarten Konditionen mit dem Smartphone im Internet gesurft, telefoniert und gesimst werden. Im Gegenzug dazu ist eine monatliche Grundgebühr zu bezahlen. Handyverträge können allein (SIM-only) oder mit einem neuen Handy bestellt werden.

Welche Vorteile hat ein Handyvertrag?

Ein Handyvertrag hat verschiedene Vorteile. Die meisten Angebote beinhalten Flatrates für die Internetnutzung, Telefonate und SMS. Dadurch werden die Leistungen nicht mehr einzeln pro Dateneinheit oder Gesprächsminute abgerechnet, sondern zum monatlichen Pauschalpreis. Zudem sind viele Handyverträge mit Aktionsvorteilen erhältlich. Smartphones gibt es obendrein oft günstiger.

Wo finde ich die besten Handyverträge?

Um einen passenden Handyvertrag zu finden, hilft der Handytarif Vergleich von SMARTWEB. Dort kann die Suche an die eigenen Wünsche angepasst werden. So lassen sich Datenvolumen, Netz oder Telefon- und SMS-Flat einstellen. Schon werden passende Angebote angezeigt. Um den Preisvergleich zu vereinfachen, wird neben dem Monatspreis ein Effektivpreis ausgespielt. Der fasst alle Kosten für die ersten 24 Monate zusammen. Zum Handyvertrag Vergleich

Was ist bei einem Handyvertrag zu beachten?

Worauf bei einem Handyvertrag zu achten ist, hängt vom eigenen Nutzungsverhalten ab. Wichtige Aspekte sind das Datenvolumen, die Geschwindigkeit oder die Vertragslaufzeit. Wer zum Beispiel vollen Highspeed über LTE und 5G möchte, muss zu einem Premium-Anbieter und zahlt entsprechend mehr. Soll es möglichst günstig sein, lässt sich mit manchen Abstrichen bei Discountern ein günstiger Handyvertrag abstauben. Mehr unter Handyvertrag bestellen

Wann kann ich einen Handyvertrag kündigen?

Standardmäßig hat ein Handyvertrag eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Demnach lässt sich der Handyvertrag erst nach zwei Jahren unter Einhaltung der einmonatigen Kündigungsfrist beenden. Ist die Mindestlaufzeit abgelaufen, verlängert sich der Handyvertrag automatisch. Ab diesem Zeitpunkt ist er aber monatlich kündbar. Alternativ gibt es auch Handy Tarif Angebote ohne feste Laufzeit. Mehr dazu unter Handytarif monatlich kündbar


Tariftipp

SIMon mobile Handytarif ab 8,99 € pro Monat

Günstig ins Vodafone LTE/5G Netz: Der SIMon mobile Tarif bietet 12 GB Datenvolumen mit einer Downloadrate von bis zu 50 Mbit/s. Zudem ist eine Flat für Telefonate und SMS inklusive. Bei Rufnummernmitnahme von bestimmten Anbietern kostet der monatlich kündbare Tarif nur 8,99 € pro Monat. Optional lässt sich das Kontingent auf 17 GB oder 27 GB erhöhen.

SIMon mobile

Internet

Internet Flat
LTE/5G bis zu 50 Mbit/s
12 GB, 17 GB oder 27 GB

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

SMS

SMS Flat

Online-Aktion im Juni:

  • +5 GB für 6 Monate mit Code GIBMIR5

ab 8,99 € pro Monat
bei Rufnummernmitnahme

Tipp

Handytarif Vergleich

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote