HTC One mini 2

Highlights

  • 4,5 Zoll HD-Display
  • Quad-Core Prozessor
  • Android 4.4
  • 13 Megapixel-Kamera

Datenübertragung

  • LTE bis 150 Mbit/s
  • WLAN n
  • USB 2.0
Aktualisiert 18.02.2019
HTC One mini 2 - das steckt im kleinen Bruder des HTC One M8 4.5 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)

HTC One mini 2: Der kleine Bruder des HTC One M8

Mittlerweile ist es gute Tradition, die jeweiligen Flaggschiff-Smartphones in einer Mini-Variante auf den Markt zu bringen. In diesem Jahr ist HTC der erste Hersteller, der mit dem HTC One mini 2 eine kleine Version seines aktuellen Top-Modells, dem HTC One M8, präsentiert hat. Rausgekommen ist ein gutes Mittelklasse-Handy, das vom Design her sehr an den großen Bruder erinnert. Die inneren Werte unterscheiden sich aber dann doch ein ganzes Stück, so dass ein Vergleich mit dem HTC One M8 nur bedingt aussagekräftig ist. Spannender wird sein, wie sich das Smartphone dann mit den später im Jahr erscheinenden Mini-Varianten von Samsung Galaxy S5 und LG G3 schlagen wird.

1,2 GHz Quad-Core Prozessor, 16 GB Speicher und Android 4.4

Zunächst zu den Fakten: Das HTC One mini 2 ist mit einem 4,5 Zoll großen LCD 2 Touchscreen-Display ausgestattet. Die Auflösung beträgt 1.280 x 720 Pixel, was gleichbedeutend mit einer Punktdichte von 326 ppi ist. Da sich der Wert der Auflösung im Vergleich zum Vorgängermodell HTC One mini nicht geändert hat, fällt der ppi-Wert nun etwas geringer aus, für eine HD Bildqualität ist aber nach wie vor gesorgt. Im Inneren werkelt jetzt ein Vierkern-Prozessor von Snapdragon, da sollte für ausreichend Power gesorgt sein.

Wie beim HTC One M8 ist beim kleinen Bruder als Betriebssystem das neueste Android 4.4 installiert. Auch hier hat HTC mit Sense 6.0 noch seine eigene Benutzeroberfläche draufgesetzt, so dass der HTC-typische Look entsteht. Überhaupt ist das One mini 2 ein optisch ansprechendes Handy geworden, wenn das Smartphone auch nicht ganz die hohe Wertigkeit des One M8 erreicht. Erste Praxistests zeigen, dass das Gerät sehr gut in der Hand liegt und sich durch seine Bedienfreundlichkeit auszeichnet. Menüs werden flink durchlaufen und Videos lassen sich ruckelfrei abspielen. Damit das Smartphone auch bei längerer Benutzung nicht schlapp macht, hat HTC dem Mini 2 einen 2.100 mAH Akku spendiert, das sollte laut Hersteller für eine Standby-Zeit von 556 Stunden reichen, als reine Sprechzeit sind über 16 Stunden drin.

Surfen im Internet über WLAN n, HSDPA und LTE Cat.4

Bis auf den aktuellen WLAN ac Standard, mit dem im Heimnetzwerk Verbindungsraten von über 1 Gbit/s erreicht werden können, hat das HTC One mini 2 alles an Bord, was das Herz begehrt: WLAN sowie LTE Cat.4 für mobiles Surfen mit bis zu 150 Mbit/s. Und wenn kein LTE Tarif gebucht ist, lassen sich dank HSDPA Unterstützung auch über das 3G Mobilfunknetz maximal 42,2 Mbit/s erzielen. Ansonsten mit dabei DLNA, NFC, GPS und Bluetooth 4.0.

13 Megapixel Kamera macht HD Videos mit 1080p

Eins vorneweg: Die Hauptkamera des HTC One mini 2 ist nicht identisch mit der des HTC One M8 - dort wurde wieder auf ein HTC-eigenes System mit Ultrapixeln gesetzt. Dafür gibt es One mini 2 eine "klassische" 13 Megapixel Kamera und auch die zweite z.B. für Video-Konferenzen einsetzbare Kamera löst mit ordentlichen 5 Megapixeln auf. Eine endgültige Einschätzung ist natürlich erst nach einem ausgiebigen Kameratest möglich, die ersten Eindrücke versprechen aber für ein Smartphone ordentliche Ergebnisse, zudem sind HD Videos mit einer maximalen Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln möglich.

SmartWeb Einschätzung

HTC ruft für sein mini 2 eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von knapp 450 Euro aus. Damit liegt es selbstverständlich um Welten unter den Einführungspreisen der aktuellen Premium-Smartphones. Für ein gutes Mittelklasse-Gerät ist das aber doch noch recht weit oben angesiedelt. In Verbindung mit einem Vertrag wird das Smartphone aber sicherlich wieder stark vergünstigt zu haben sein. Zudem dürfte auch der Marktpreis recht schnell fallen, das haben die Erfahrungen mit dem Vorgängermodell gezeigt.

Technische Eigenschaften des HTC One mini 2

Allgemeine Daten
Modell: HTC One mini 2
Hersteller: HTC
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: Android
Betriebssystem Version: Android 4.4
Benutzeroberfläche HTC Sense 6
Erscheinungstermin Sommer 2014
Formfaktor & Design
Gewicht 137 g
Höhe 137,4 mm
Breite 65,0 mm
Tiefe 10,6 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten grau, silber, gold
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 4.5''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 11,4 cm
Auflösung 1280 x 720 Pixel
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16777216
Displaytyp Super-LCD 2
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / 150,0 Mbit/s
HSDPA ja / 42,2 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN n
GPS ja
USB ja / 2.0
Bluetooth Bluetooth 4.0
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 13 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 1920 x 1080
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 5 Megapixel
Kamera-Funktionen LED-Blitz mit Smart-Flash, Autofokus, Makromodus, Bildstabilisator, BSI-Sensor, Reihenaufnahme, Zeitlupen-Videoaufnahme
Akku
Stand-By-Zeit 556 Stunden
Sprechzeit 16.2 Stunden
Akku-Typ Lithium-Polymer
Akku-Leistung 2100 mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor Qualcomm Snapdragon 400
Prozessor-Typ Quad-Core
Taktfrequenz 1.200 MHz
Arbeitsspeicher 1.024 MB
Grafik Adreno 305
Speicher
Interner Speicher 16.384 MB
Speicher erweiterbar ja
Speicher-Erweiterung Details per microSD Karte um bis zu 128 GB erweiterbar
Massenspeicherfunktion ja
HTC One mini 2 Abmessungen