HTC U Ultra

Smartphone Check Logo

Smartphone Check

Highlights

  • 5,7 Zoll Quad-HD Display
  • Dual-Display
  • Qualcomm Snapdragon 821
  • Fingerabdrucksensor
  • 12 MP Hauptkamera
  • 16 MP Frontkamera
  • Micro-SD-Slot
  • Android 7 Betriebssystem

Datenübertragung

  • LTE bis 600 Mbit/s
  • WLAN ac
  • Bluetooth 4.2
Aktualisiert 17.07.2017
HTC U Ultra - Bericht, Galerie und technische Daten 4.15 / 5 13 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (13)

Premium-Smartphone der neuen HTC U-Familie

HTC U Ultra und U Play – auf diese Namen hören die beiden neuen Flaggschiffe des taiwanesischen Smartphone-Herstellers HTC. Vor allem in puncto Design setzen sie sich von den bisherigen Metall-Smartphones ab. Das neuen Topmodell HTC U Ultra wartet mit hochwertiger Technik auf, besondere Merkmale sind das zweite Display an der Oberkante und die 16-MP-Ultrapixel-Selfie-Kamera.

Zwei Displays und elegantes Glasgehäuse

Das 5,7 Zoll große Quad-HD-Display packt HTC in ein modernes, schickes Gehäuse aus Glas. Das Metall-Design der Voränger HTC One M9 und HTC 10 ist damit passé. Das Display hat mit 2560x1440 Pixel eine sehr hohe Auflösung. Auf der Unterseite befindet sich neben einigen sensitiven Tasten auch ein Fingerabdrucksensor. Besonders hervorzuheben ist eine über dem Bildschirm platzierte Zeile, in der eine 16-Megapixel-Frontkamera sowie ein 2,05-Zoll- Display integriert sind. Auf diesem sollen hauptsächlich eingehende Benachrichtigungen oder Bedienelemente angezeigt werden – auch bei ausgeschaltetem Hauptdisplay, was letztlich auch der Akkulaufzeit zu gute kommt.

Für hohe Performanceleistungen sorgt der integrierte Qualcomm Snapdragon 821, der mit bis zu 2,15 GHz arbeitet und von einem 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der Interne Speicher ist wahlweise mit üppigen 64 oder 128 Gigabyte ausgestattet und kann zudem einfach per microSD-Karte erweitert werden. Auch hier hat sich HTC etwas Besonderes überlegt: Entscheidet man sich für die 100 Euro teurere 128 GB Variante, wird das Frontdisplay statt mit Gorilla-Glas mit dem deutlich widerstandsfähigeren Saphirglas ausgestattet. Der 3000 mAh fassende Akku kann dank Quick Charge 3.0 Technologie schnell aufgeladen werden.

"Künstliche Intelligenz" - das lernfähige Smartphone

Ein wichtiges Augenmerk legte HTC auf den digitalen Assistenten namens "Sense Companion", welcher allein auf Künstlicher Intelligenz basieren soll. Die Software soll dabei von den täglichen Aktivitäten des Nutzers selbstständig lernen. Auf der HTC-Website heißt es: "Er schlägt vor, dass Du Dich wärmer anziehst und Dich früher auf den Weg zur Arbeit machst, wenn Schneefall vorhergesagt wird. Oder er erinnert Dich daran, eine Power Bank auf längere Reisen mitzunehmen. Das Beste daran aber ist, dass er sich weiterentwickelt und Dich im Laufe der Zeit immer besser kennenlernt." Dank vier integrierter Mikrofone soll das Smartphone auch einfach per Sprachsteuerung bedient werden können. So werden allein per Stimmenerkennung beispielsweise die Navigationsapp gestartet, eingehende Anrufe angenommen bzw. abgelehnt oder das Smartphone entsperrt.

Ausgezeichnete Kameratechnologie dank 12-MP Ultrapixelkamera

Wie bereits erwähnt ist auf der Frontseite eine 16-Megapixel Kamera verbaut. Die Rückkamera ist mit 12 Megapixel und einem Ultrapixel Sensor ausgestattet. Hochauflösende Aufnahmen, auch bei schlechten Lichtverhältnissen sind dank einer lichtstarken f/1.8-Blende sowie einem Laser- und Phasenvergleich-Autofokus, optischem Bildstabilisator und LED-Blitz möglich.

Auch hinsichtlich der Verbindungsmodule ist das mit Android 7.0 Nougat bestückte HTC U Ultra mit der neusten Technik ausgestattet: LTE Cat.11 mit bis zu 600 Mbit/s, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac im 2,4 sowie 5 GHz Funknetz, Bluetooth 4.2, NFC und ein USB 3.1 Anschluss vom Typ-C sind mit an Bord. Auf einen Kopfhöreranschluss wird wie auch beim iPhone 7 verzichtet. Kabelgebunde Ohrhörer lassen sich allerdings über den USB-C-Anschluss mit dem Smartphone verbinden. Zudem ist das U Ultra dank zweier SIM-Steckplätze auch Dual-SIM fähig.

Das U Ultra kommt in den vier Farbkombinationen Sapphire Blue, Brilliant Black, Ice White und Cosmetic Pink daher und soll ab Ende Februar in der 64 GB bzw. 128 GB Variante für eine UVP von 749 € bzw. 849 € erhältlich sein.

SmartWeb Einschätzung

Mit einer Preisempfehlung zum Marktstart von 749 Euro bzw. 849 Euro stellt sich das HTC U Ultra in eine Reihe mit Top-Geräten wie dem iPhone 7 Plus oder dem Samsung Galaxy S7 Edge. Die im U Ultra eingesetzte Technik rechtfertigt diesen Preis aber auf alle Fälle. Der Einsatz zweier Displays und die Fokussierung auf einen auf künstlicher Intelligenz basierenden Assistenten machen neugierig. Da die Kameratechnik des U Ultra auf der des Google Pixel basiert, sind wohl auch beeindruckende Aufnahmen zu erwarten. Man darf also gespannt sein, wie sich das U Ultra in ersten Praxistests schlagen wird.

Abmessungen HTC U Ultra

Technische Eigenschaften des HTC U Ultra

Allgemeine Daten
Modell: HTC U Ultra
Hersteller: HTC
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: Android
Betriebssystem Version: Android 7
Benutzeroberfläche HTC Sense
Erscheinungstermin Februar 2017
Formfaktor & Design
Gewicht 170 g
Höhe 162,4 mm
Breite 79,8 mm
Tiefe 8,0 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten Schwarz, Weiß, Blau, Pink
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 5.7''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 14,5 cm
Auflösung 2560 x 1440 Pixel
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16000000
Displaytyp QuadHD
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / 600,0 Mbit/s
HSDPA ja / 42,2 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN ac
GPS ja
USB ja / USB Typ-C 3.1
Bluetooth Bluetooth 4.2
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 12 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 3840 x 2160 Pixel mit 30 fps
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 16 Megapixel
Kamera-Funktionen 1.55μm Pixel, PDAF + Laser-Fokus, BSI-Sensor, Optischer Bildstabilisator (OIS), ƒ/1.8-Blende, Saphir-Linse, Dual-tone LED-Blitz, Selfie Timer bis zu 10 Sekunden, Gesichtserkennung, Pro-Modus mit manueller Kontrolle und Unterstützung für 12 Bit Raw-Formate, Auto-HDR, Zeitlupen-Video (720P@120 fps), 4K-Videoaufnahme
Akku
Stand-By-Zeit 780 Stunden
Sprechzeit 26 Stunden
Akku-Typ Li-Ionen
Akku-Leistung 3000 mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor Qualcomm Snapdragon 821
Prozessor-Typ Quad-Core
Taktfrequenz 2.150 MHz
Arbeitsspeicher 4.000 MB
Grafik Adreno 530
Speicher
Interner Speicher 64.000 MB
Speicher erweiterbar ja
Speicher-Erweiterung Details microSD bis zu 2 TB
Massenspeicherfunktion ja
Abmessungen HTC U Ultra