Huawei Honor 6: Kamera Test

Huawei Honor 6: Kamerafunktionen und Fotoqualität im Test

SmartWeb Test vom 04.12.14, Thomas Ziegenhorn

Zum Fotografieren und Filmen stehen im Huawei Honor 6 zwei Kameras zur Auswahl. Die Hauptkamera auf der Rückseite macht Aufnahmen mit einer maximalen Auflösung von 13 Megapixeln. Sie besitzt einen BSI-Sensor von Sony und schießt qualitativ gute Fotos. Den Vergleich mit den Kipsen anderer Smartphones braucht sie nicht zu scheuen. Für Schnappschüsse bei Dunkelheit und Dämmerlicht wurde sie mit einem Dual-LED-Blitz versehen.


Smartphone Check Logo

Kamera

  • Front- und Rückkamera
  • 13 Megapixel Auflösung (Hauptkamera)
  • Hohe Auflösung der 2. Kamera
  • Filmen in HD-Qualität
  • zahlreiche Foto- und Videofunktionen
  • übersichtliches Kamera-Menü

Starke Selfie-Cam

Viel Wert wurde zudem auf eine gute Selfie-Kamera gelegt. Die Auflösung von bis zu 5 Megapixeln ist ungewöhnlich hoch. Andere Spitzenmodelle liegen hier zum Teil deutlich darunter. Das Samsung Galaxy S5 kommt beispielsweise nur auf 2,1 Megapixel, das iPhone 6 auf 1,2 Megapixel. Mit der überdurchschnittlichen Selfie-Cam will Huawei vor allem die junge Zielgruppe zum Kauf bewegen.

Das zeigt sich auch in der Praxis: Den Vergleich mit der Frontkamera des Samsung Galaxy Alpha konnte die Selfie-Cam des Honor 6 klar für sich entscheiden. Die Bilder sind besser ausgeleuchtet, farbechter und fangen mehr Hintergrunddetails ein.

Gelungene Schnappschüsse mit dem Honor 6

Wichtiger als Selfies sind natürlich die Aufnahmen mit der Hauptkamera. Und auch hier kann das Honor 6 punkten. Die Musterbilder sind fast durchgängig gut gelungen. Die Aufnahmen bei Tageslicht sind kontrastreich, farbecht und fast durchgängig scharf. Auch bei schlechteren Lichtverhältnissen ist im Test kaum ein Bild verwackelt. Die Fotos bei Sonnenlicht fielen durchweg schön aus. Bei bedecktem Himmel können die Farben zuweilen etwas verwaschen wirken, was allerdings bei vielen Kameras der Fall ist.

Bereich und Gewichtung Kriterien Testurteil weitere Infos

Bedienung und Display

Gewichtung 40%

  • äußeres Design, Verarbeitung
  • Menüführung, Bedienfreundlichkeit
  • Reaktionsfreudigkeit, Farbdarstellung

87/100

Bedienung

Funktionen und Ausstattung

Gewichtung 40%

  • Leistung Hardware-Komponenten
  • Eigenschaften, Funktionen im Detail
  • Akku: Austauschbarkeit und Leistung

92/100

Ausstattung

Kamera

Gewichtung 20%

  • Kameraeinstellungen- und Funktionen
  • Bild- und Videoqualität

82/100

Kamera

Gesamtwertung

alle

88/100

Zur Testübersicht