Huawei Mate 20 Lite

Logo o2

Empfehlung: Huawei Mate 20 Lite für 49,- € bei o2

Wer sich für das Mate 20 Lite entscheidet, kann bei o2 von fairen Preisen profitieren: In Kombi mit dem Free M Tarif ist eine einmalige Gebühr von 49,- € zu entrichten. Die mtl. Gebühr beträgt 29,99 €. Dafür gibt es dann 10 GB Volumen sowie eine All-net-Flat. zum Angebot

Smartphone Check Logo

Smartphone Check

Highlights

  • 6,3 Zoll FHD+ Display
  • Kirin 710 Prozessor
  • 20 + 2 MP Dual-Kamera
  • 24 + 2 MP Frontkamera
  • 3.750 mAh Akku
  • Fingerabdrucksensor

Datenübertragung

  • LTE bis ? Mbit/s
  • WLAN n
  • USB Typ-C Anschluss
Aktualisiert 05.12.2018
Huawei Mate 20 Lite - Infos, Galerie und Technik 4 / 5 9 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (9)

Mate 20 Lite: Das Lite-Modell ohne Schwächen?

Huawei vergrößert eine seiner bis dato erfolgreichsten Produktserien. Die Neuankömmlinge in Huaweis Angebotsportfolio betreten den Markt unter den Namen Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20 Lite. Letzteres wurde als erstes Gerät des Dreiergespanns auf der IFA 2018 vorgestellt und anschließend auch in den Smartphone-Dschungel freigelassen werden.

Bereits vor dem offiziellen Vorstellungstermin sind sämtliche Daten zum Huawei Mate 20 Lite an die Öffentlichkeit gelangt. Geschuldet ist dies einer polnischen Technik-Webseite, die sowohl das technische Datenblatt als auch ein Hands-on-Bericht voreilig veröffentlicht hat. Die offizielle Präsentation des Mittelklasse-Phablets fand zeitgleich mit der Vorstellung des neuen Kirin-980-Prozessors auf der IFA-Keynote 2018 statt.

Wuchtiges Smartphone mit 19,5:9-Screen

Das Mate 20 Lite zeigt sich mit einem 6,3 Zoll großen Display und einem Screen-to-Body-Ratio von 81 Prozent. Die Auflösung soll dem Datenblatt zufolge mit 2.340 x 1.080 Pixel darstellen, was einer Pixeldichte von etwa 409 ppi entspricht. Am oberen Bildschirmrand sitzt die derzeit bei vielen Smartphone-Herstellern beliebte "Notch", von Huawei auch gerne als "Einschnitt" bezeichnet. Das Gehäuse aus Glas und Metall fällt laut den angegeben Maßen von 158,3 x 75,3 x 7,5 mm recht handlich und kompakt aus.

Farben Huawei Mate 20 Lite

Kirin 710 und bessere Datenkonnektivität

Als Herzstück des Mate 20 Lite sorgt der Achtkerner Kirin 710 mit einer Taktrate von bis zu 2,2 GHz für Antrieb, während die beiden hochwertigeren Schwestermodelle mit Kirin 980 ausgerüstet werden, dem ersten Smartphone-SoC im 7-Nanometer-Verfahren. Der Arbeitsspeicher fasst 4 GB, bei dem internen Flash-Speicher wird mit 64 GB Platz für Nutzerdaten aller Art geschaffen. Erfreulich ist die merkliche Optimierung bei der Datenkonnektivität, die gegenüber dem Huawei Mate 10 Lite eine bessere Leistung verspricht. Neu eingezogen sind der USB-Typ-C-Anschluss und die Nahfeldkommunikation.

Auch in Sachen Akkuleistung hat Huawei aufgestockt: Hier warten nun nicht mehr 3.340 mAh, sondern 3.750 mAh auf den Anwender - zudem lässt sich der Akku schnellladen. In der Auslieferung findet als Betriebssystem Android 8.1 Oreo Verwendung. Mit einem zeitnahen Upgrade auf Android 9 Pie ist zu rechnen.

Doppelte Dual-Kamera mit künstlicher Intelligenz

Auf dem Glasrücken des Lite-Modells sitzt direkt über dem Fingerabdruckleser eine Dualkamera mit einem 20-Megapixel-Sensor (f/1.8) und einem 2-Megapixel-Sensor. Letzterer sorgt vor allem für den beliebten Bokeh-Effekt, der Aufnahmen mit einem künstlich erzeugten unscharfen Hintergrund aufwerten soll. Wie auch bei vorangegangenen Huawei-Smartphones ist die Hauptkamera der KI-gesteuerten Szenenerkennung mächtig, neu dagegen ist die Funktion bei der Frontkamera. Während die rückseitige Dual-Cam 22 Szenen erkennen kann, sind es bei der Kamera auf der Frontseite nur acht. Ansonsten wird für die Vorder-Knipse mit 24 Megapixel und 2 Megapixel auf dem Papier ein noch höherer Werte angegeben.

Huawei Mate 20 Lite
SmartWeb Einschätzung

Huawei hat sich mit der Fortführung seiner erfolgreichen Mate-Serie sicherlich hohe Ziele gesteckt und legt mit dem Mate 20 Lite auch schon einmal gut vor. Als Highlight steht wie so oft das Kamera-Setup im Vordergrund, allerdings ohne Leica-Zertifizierung. Gleich vier Sensoren hat der Hersteller aus China in das Kamerasystem verbaut, dazu kommt auch noch eine KI-unterstützte Szenenerkennung zum Einsatz. Auch bei der übrigen Geräte-Ausstattung lässt sich kein Grund zur Klage finden: Aktualität, Leistungsfähigkeit und Optimierungen in nahezu allen Bereichen sind hier auch bei der abgespeckten Variante zu finden.


Technische Eigenschaften des Huawei Mate 20 Lite

Allgemeine Daten
Modell: Huawei Mate 20 Lite
Hersteller: Huawei
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: Android
Betriebssystem Version: Android 8.1 Oreo
Benutzeroberfläche Emotion UI 8.2
Erscheinungstermin September 2018
Formfaktor & Design
Gewicht 172 g
Höhe 158,3 mm
Breite 75,3 mm
Tiefe 7,6 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten Schwarz, Blau, Gold
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 6.3''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 16,0 cm
Auflösung 2340 x 1080 Pixel
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16777216
Displaytyp IPS LCD Display
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / Mbit/s
HSDPA ja / 42,2 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN n
GPS ja
USB ja / Micro-USB Typ C
Bluetooth Bluetooth 4.2
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 20 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 1920 x 1080
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 24 Megapixel
Kamera-Funktionen Dual-Kamera-Technik Autofokus Makromodus Dual-Frontkamera
Akku
Stand-By-Zeit k.A.
Sprechzeit k.A.
Akku-Typ
Akku-Leistung 3750 mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor HiSilicon Kirin 710
Prozessor-Typ Octa-Core
Taktfrequenz 2.200 MHz
Arbeitsspeicher 4.000 MB
Grafik Mali G51 MP4
Speicher
Interner Speicher 64.000 MB
Speicher erweiterbar ja
Speicher-Erweiterung Details bis 256 GB
Massenspeicherfunktion ja