iPhone 12 Pro Max

Das neue Schwergewicht unter den Apple-Handys

Auch im Jahr 2020 bringt Apple mit dem iPhone 12 Pro Max wieder ein besonders hochwertiges Modell auf den Markt. Der Konzern im kalifornischen Cupertino hat der Luxus-Variante ein mit 6,7 Zoll sehr großes Display, ein starkes Drei-Kamerasystem und ein edles Gehäuse beschert. Mit einem Einstiegspreis von 1.217,50 € ist es dementsprechend auch nichts für den kleinen Geldbeutel.

Aktualisiert 13.11.2020
iPhone 12 Pro Max - das 6,7 Zoll Premium-iPhone von Apple im Detail
4 / 5 1 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (1)

iPhone 12 Pro Max im Überblick

Apple Logo

Mit dem iPhone 12 Pro Max legt Apple nochmals eine Schippe drauf und bietet in jeglicher Hinsicht Premium-Qualität - sowohl was das Design angeht als auch die Technik unter der Haube.

  • 6,7 Zoll Super Retina XDR Display
  • 2778 x 1284 Pixel Auflösung, 458ppi Pixeldichte
  • 12 MP Drei-Kamera-System (Ultraweitwinkel + Weitwinkel + Teleobjektiv)
  • 12 MP True Depth Frontkamera
  • Videoaufnahme: 4K und Dolby Vision HDR
  • Volle 5G Unterstützung

Erhältlich seit: 13. November 2020
Einstiegspreis bei Apple: 1.217,50 €

Apple Logo
Smartphone Check Logo

Smartphone Check

Preis und Farbauswahl des iPhone 12 Pro Max

Während iPhone 12 und iPhone 12 Pro bereits seit Oktober über die Ladentheke gehen, hatten das iPhone 12 Pro Max zusammen mit dem iPhone 12 mini erst am 13. November ihr offizielles Release am Markt.

Käufer haben seitdem die Wahl zwischen vier Farben und drei Speichergrößen. Wie auch das iPhone 12 Pro wird die High-End-Variante in den Farboptionen Pazifikblau, Graphit, Silber und Gold (siehe auch iPhone 12 Pro Farben) angeboten. Die gewählte Speicherkapazität entscheidet nicht nur, wie viele Daten, Bilder, Videos und mehr das Gerät lagern kann, sondern auch, für welchen Preis es über die Ladentheke geht. Angefangen mit 128 GB werden für das iPhone 12 Pro Max 1.217,50 € fällig. Wer mit 256 GB besser bedient ist, zahlt 1.334,45 €. Und die größte Speichervariante mit 512 GB schlägt mit 1.558,65 € zu Buche. Mehr zu den Preisen der iPhone 12 Modelle unter iPhone 12 Preis.

iPhone 12 Pro Max mit Vertrag: Top-Angebote mit Allnet-Flat

Ein iPhone ohne Handyvertrag zu nutzen ist in der Regel nur wenig sinnvoll. Um mit dem Endgerät unbegrenzt telefonieren und bequem im mobilen Internet surfen zu können, empfehlen wir zum iPhone 12 Pro Max eine Allnet-Flat mit einem Datenkontingent von mindestens 10 GB. Die Mobilfunkanbieter 1&1, o2, Vodafone und die Telekom haben das Flaggschiff in ihr Sortiment aufgenommen und bieten es - je nach Tarif - zu unterschiedlichen Konditionen an. Hier unsere aktuellen Top-Angebote:

Logo 1&1

All-Net-Flat L

  • 20 GB Daten
  • Telefónica Netz (LTE)
  • max. 225 Mbit/s

ab 64,99 € mtl.
inkl. iPhone 12 Pro Max
für einm. 0,- €

Zum Angebot

Logo o2

Free M

  • 20 GB Daten
  • o2 Netz (LTE)
  • max. 225 Mbit/s

79,99 € mtl.
inkl. iPhone 12 Pro Max
für einm. 1,- €

Zum Angebot

Logo Vodafone

Red S

  • 10 GB Daten
  • Vodafone Netz (LTE & 5G)
  • max. 500 Mbit/s

69,99 € mtl.
inkl. iPhone 12 Pro Max
für einm. 579,90 €

Zum Angebot

Logo Telekom

Magenta Mobil L

  • 24 GB Daten
  • Telekom Netz (LTE & 5G)
  • max. 300 Mbit/s

87,68 € mtl.
inkl. iPhone 12 Pro Max
für einm. 341,13 €

Zum Angebot

6,7 Zoll Display im hochwertigen Edelstahlgehäuse

Mit der neuen iPhone-Generation werden erstmals alle Modelle mit OLED-Bildschirmen ausgestattet. Diese sind insofern vorteilhaft, dass sie keine Hintergrundbeleuchtung benötigen und schmalere Ränder rund um das Display herum ermöglichen. Mit insgesamt 6,7 Zoll fällt dieses beim iPhone 12 Pro Max auch sehr üppig aus. Aufgelöst wird mit 2.778 x 1.284 Pixel, was einer Pixeldichte von 458 ppi entspricht. Die maximale typische Helligkeit fällt beim Pro-Max-Modell mit 800 Nits höher als beim iPhone 12 mit bis zu 625 Nits auf.

Vor Stürzen soll das neu verwendete Deckglas schützen, welches das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit den Glas-Experten von Corning ist. Das Ceramic Shield soll eine viermal bessere Sturzfestigkeit im Vergleich zum Vorgänger-Modell bieten. Der Rücken des Edelstahlgehäuses wird von einer matten Glasrückseite geziert, während die eckigere Gehäuseform zu einer hochwertigen Haptik beiträgt. Nach IP68 ist das Gerät außerdem vor Wasser und Staub geschützt.

A14 Bionic Chip zieht in die iPhone-12-Reihe ein

Unter der Haube strotzt das iPhone 12 Pro Max nur so vor leistungsstarker Hardware. Allem voran kommt der neue A14 Bionic Chip zum Einsatz. Dieser wird aus eigener Entwicklung von Apple in einem 5-nm-Verfahren gefertigt und soll nun noch schneller arbeiten. So werkelt beispielsweise die integrierte Neural Engine jetzt mit doppelt so vielen Kernen und soll künstliche Intelligenz nun um bis zu 80 % schneller bereitstellen - zuvor waren es nur 8 Kerne.

Zudem unterstützt das iPhone 12 Pro Max den 5G-Standard und ermöglicht das Websurfen mit der neuen Funktechnik im Telekom-, Vodafone- oder Telefónica-Netz. Die Größe des Arbeitsspeichers ist mit 6 GB nicht zu knapp bemessen und auch die Akkukapazität soll den Angaben des Herstellers zufolge die Wiedergabe von Videos und Audio-Dateien für etliche Stunden ermöglichen.

Kleine Info am Rande: Der Umwelt zuliebe befindet sich kein Netzteil im Lieferumfang der neuen iPhones, da Apple davon ausgehe, dass die allermeisten Kunden damit bereits ausgestattet sind. Selbiges gilt für die Kopfhörer.

iPhone 12 Akku: Maximale Dauer von Video- und Audiowiedergaben

ModellVideoStreamingAudio

iPhone 12 mini

15 Stunden

10 Stunden

50 Stunden

iPhone 12

17 Stunden

11 Stunden

65 Stunden

iPhone 12 Pro

17 Stunden

11 Stunden

65 Stunden

iPhone 12 Pro Max

20 Stunden

12 Stunden

80 Stunden

Triple-Kamera mit Nachtmodus und LiDAR Technologie

Die ganz großen, revolutionären Änderungen an dem Kamera-System der neuen iPhones bleibt in diesem Jahr aus. Vielmehr hat sich Apple bei der iPhone-12-Familie darauf konzentriert, an der Technik zu feilen und einige Upgrades zu bieten. Das iPhone 12 Pro Max bietet dem hohen Preis entsprechend die beste Kamera-Leistung: Ein Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Teleobjektiv knipsen mit 12 Megapixel, dazu kommt der neue LiDAR-Sensor. Dieser ermöglicht beispielsweise Porträtaufnahmen bei Dunkelheit über den Nachtmodus und bietet einen bis zu sechsmal schnelleren Autofokus bei wenig Licht. In Sachen Zoom-Fähigkeit hat das Pro Max zudem auch im Vergleich mit dem iPhone 12 Pro die Nase vorn. Hier ist ein bis zu 12x digitaler Zoom inklusive.

SmartWeb-Einschätzung

Das iPhone 12 Pro Max gilt zurecht als das Luxus-Mitglied der neuen iPhone-12-Familie. Wer sich für das Modell entscheidet, sollte mit sehr großen Smartphones kein Problem haben und auch vor dem hohen Einstiegspreis nicht zurückschrecken. Wer das Meiste aus der Smartphone-Fotografie herausholen möchte und große Displays bevorzugt, wird mit dem iPhone 12 Pro Max gut bedient sein. 

Technische Eigenschaften des iPhone 12 Pro Max

Allgemeine Daten
Modell: iPhone 12 Pro Max
Hersteller: Apple
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: iOS
Betriebssystem Version: iOS 14
Benutzeroberfläche iOS 14
Erscheinungstermin 13. November 2020
Formfaktor & Design
Gewicht 226 g
Höhe 160,8 mm
Breite 78,1 mm
Tiefe 7,4 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten Silber, Graphit, Gold, Pazifikblau
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 6.7''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 17,0 cm
Auflösung 2.778 x 1.284 Pixel
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16000000
Displaytyp Retina Display
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / 2,000,0 Mbit/s
HSDPA ja / 42,2 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN 6 (802.11ax) mit 2x2 MIMO
GPS ja
USB nein
Bluetooth Bluetooth 5.0
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 12 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 4K Video mit 60 fps
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 12 Megapixel
Kamera-Funktionen 12 Megapixel Kamera mit Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- und Teleobjektiv Ultraweitwinkel: ƒ/2.4 Blende + 120° Sichtfeld, Weitwinkel: ƒ/1.8 Blende, Teleobjektiv: ƒ/2.0 Blende Nachtmodus, 4x optischer Zoom, Live Photos, Smart HDR 3, duale optische Bildstabilisierung, hellerer True Tone Blitz
Akku
Stand-By-Zeit k.A.
Sprechzeit k.A.
Akku-Typ Lithium-Ionen
Akku-Leistung mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor A14 Bionic Chip
Prozessor-Typ
Taktfrequenz MHz
Arbeitsspeicher 6.000 MB
Grafik
Speicher
Interner Speicher 128.000 MB
Speicher erweiterbar nein
Speicher-Erweiterung Details -
Massenspeicherfunktion nein

Tariftipp

1&1 All-Net-Flat LTE L mit iPhone 12 Pro

Reichlich Datenvolumen zum fairen Preis gibt es mit der 1&1 All-Net-Flat L. Wer das iPhone 12 Pro zusammen mit dem L-Tarif bestellt, profitiert zudem von einer Flatrate für Telefonie & SMS in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Das monatliche Datenkontingent beträgt 20 GB. Zur Verfügung steht das LTE-Netz von Telefónica mit einer Höchstgeschwindigkeit von 225 Mbit/s.

iPhone 12 Pro Pacific Blue

Zum Vertragsstart winkt ein Neukunden-Rabatt für das Komplettpaket: 10 Monate lang fallen nur 59,99 € an. Anschließend berechnet der Mobilfunkanbieter eine monatliche Gebühr in Höhe von 66,99 €. Dazu kommt ein einmaliger Gerätepreis (0,- €) für das iPhone 12 Pro sowie ein einmaliger Anschlusspreis (19,90 €).

Monatspreis ab 59,99 €

iPhone 12 Pro 0,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz

Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat

bis zu 225 Mbit/s (inkl. LTE)

20 GB Highspeed-Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im November:

  • im Telefónica-Netz: 10 Monate lang 59,99 €, danach 79,99 €/Monat
  • iPhone 12 für 0,- €