iPhone 12 und iPhone 12 Pro im Vergleich

Die wichtigsten Unterschiede: Design, Kameras und Preis im Vergleich

Am 23. Oktober 2020 kommen die neuen iPhones auf den Markt. Insgesamt präsentiert Apple vier Modelle, die sich in Sachen Design, Technik und natürlich im Preis unterschieden. Worin aber liegen genau die Unterschiede zwischen dem iPhone 12 und dem deutlich teureren iPhone 12 Pro? Hier gibt es die Antworten...

Aktualisiert 15.10.2020
iPhone 12 und 12 Pro im Vergleich - Größe, Kameras, Farben und mehr
4.67 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)

Schnell-Überblick: iPhone 12 und 12 Pro im Vergleich

iPhone 12

  • 6,1 Zoll Retina XDR Display + A14 Bionic-Chip
  • matter Aluminium-Rahmen
  • 2-fach Kamera mit 2-fach opt. Zoom
  • iPhone 12 ab 876,30 € (64 GB)

iPhone 12 Pro

  • 6,1 Zoll Retina XDR Display + A14 Bionic-Chip
  • glänzender Edelstahl-Rahmen
  • 3-fach Kamera mit LiDAR-Scanner und 4-fach opt. Zoom
  • iPhone 12 Pro ab 1.120,00 € (128 GB)

Schnell-Überblick: Preise und technische Daten im Vergleich

Die Katze ist aus dem Sack: Apple wirft im Oktober und im November 2020 gleich vier neue iPhones auf den Markt. Den Anfang machen am 23.10. die Modelle iPhone 12 und iPhone 12 Pro. Etwas später folgen im November die Varianten iPhone 12 Mini und iPhone 12 Pro Max. Wer jetzt mit einem der neuen iPhones liebäugelt, will natürlich wissen, worin sie sich unterscheiden. Wie schneiden iPhone 12 Pro und iPhone 12 im Vergleich ab? Genügt mir das 12er für 876,30 €? Oder lohnt der stattliche Aufpreis für das iPhone 12 Pro? Wie immer gilt zudem: Wer mehr Speicher will, muss nochmals tiefer in die Tasche greifen.

iPhone 12 iPhone 12 Pro

Display

6,1 Zoll
Retina XDR
mit 2.532 x 1.170 px

max. typische
Helligkeit 650 Nits

6,1 Zoll
Retina XDR
mit 2.532 x 1.170 px

max. typische
Helligkeit 800 Nits

Maße und
Gewicht

146,7 x 71,5 x 7,4 mm

162 g

146,7 x 71,5 x 7,4 mm

187 g

Prozessor

A14 Bionic Chip

A14 Bionic Chip

Kamera

12 MP Zweifach-Kamera

Optische Bildstabilisierung

2x optisch Auszoomen
5x digitaler Zoom

12 MP Dreifach-Kamera

Duale optische Bildstabilisierung

2x optisches Einzoomen,
2x optisches Auszoomen,
10x digitaler Zoom

Akkulaufzeit

Video­wiedergabe:
Bis zu 17 Std.

Video­streaming:
Bis zu 11 Std.

Audio­wiedergabe:
Bis zu 65 Std.

Video­wiedergabe:
Bis zu 17 Std.

Video­streaming:
Bis zu 11 Std.

Audio­wiedergabe:
Bis zu 65 Std.

Preis

  • mit 64 GB: 876,30 €
  • mit 128 GB: 925,05 €
  • mit 256 GB: 1.042,05 €
  • mit 512 GB: nicht verfügbar
  • mit 64 GB: nicht verfügbar
  • mit 128 GB: 1.120,00 €
  • mit 256 GB: 1.237,00 €
  • mit 512 GB: 1.416,20 €

Eckiges Retro-Design für iPhone 12 und iPhone 12 Pro

Mit dem iPhone 12 kehrt Apple zu seinem eckigen Design zurück. Die neuen Modelle präsentieren sich im kantigen Retro-Look und erinnern deshalb etwa an das iPhone 5. So manchen Apple-Fan dürfte das freuen, die eckige Gestaltung wirkt tatsächlich modern und die iPhones heben sich erfrischend von den Smartphones der Konkurrenz ab. Beide Modelle, iPhone 12 und iPhone 12 Pro, weisen die neue Form auf. Die Maße beider sind mit den Abmessungen 146,7 x 71,5 x 7,4 Millimeter sogar komplett identisch. Entsprechend liegt die Displaygröße mit 6,1 Zoll in der Diagonalen ebenfalls auf dem gleichen Niveau. Die Auflösung des Retina XDR-Screens beträgt 2532 x 1170 Pixel, was einer hohen Pixeldichte von 460 ppi entspricht. Kleiner Unterschied am Rande: Das iPhone 12 ist mit nur 162 Gramm ein Leichtgewicht, während das iPhone 12 Pro mit 187 Gramm etwas mehr wiegt.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro: Material und Farben im Vergleich

Unterschiede bestehen hinsichtlich der verwendeten Materialien und bei der Farbauswahl. Das hochpreisige iPhone 12 Pro besitzt einen glänzenden Rahmen aus Edelstahl in chirurgischer Qualität, während das iPhone 12 über einen Aluminium-Rahmen in matter Optik verfügt. Käufer können zwischen den iPhone 12 Pro Farben Gold, Silber, Graphit und Pazifikblau wählen. Das iPhone 12 ist in Blau, Grün und Rot sowie in Schwarz und Weiß erhältlich.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro im Vergleich: Kamera

Die iPhone 12 Farben und das Metallgehäuse einmal beiseite, die wahren Unterschiede zwischen iPhone 12 und iPhone 12 Pro liegen bei der Kamera-Technik. Während die Käufer des 12er-Modells eine Zweifach-Kamera bekommen, gibt es mit dem Pro eine Triple-Cam bestehend aus einem Weitwinkel-, einem Ultra-Weitwinkel- und einem Teleobjektiv. Zudem integriert Apple hier eine duale optische Bildstabilisierung und einen größeren Zoom-Bereich.

Im Nachtmodus kann der Nutzer dank größerer Pixel und größerem Sensor auch mit extrem wenig Licht scharfe, gut ausgeleuchtete Fotos schießen. Speziell bei Porträt-Fotos mit dem iPhone 12 Pro kommt der LiDAR Scanner zum Einsatz, der einen 6-mal schnelleren Autofokus und damit tolle Porträts auch bei schwachem Licht liefert. Insgesamt, so verspricht Apple, kommt die iPhone 12 Pro Kamera mit weniger Licht aus und sorgt für nochmals bessere Fotos als das iPhone 12.

Speichervarianten und Preise für iPhone 12 und iPhone 12 Pro im Vergleich

Die bessere Kamera und das edle Finish haben natürlich ihren Preis. Für das iPhone 12 Pro müssen Käufer über 200 Euro mehr auf den Tisch legen. Das iPhone 12 startet bei 876,30 €, für den Preis gibt es 64 GB Speicherplatz. Soll es der doppelte Speicher sein, werden 925,05 € fällig. Die Variante mit 256 GB reißt dann die 1000-Euro-Marke und kostet 1.042,05 €. Wer das iPhone 12 Pro vorzieht, kommt bestenfalls mit 1.120,00 € bei 128 GB Speicherplatz davon. Die Varianten mit 256 GB und 512 GB schlagen mit üppigen Preisen von 1.237,00 € und 1.416,20 € zu Buche.


Tariftipp

1&1 All-Net-Flat LTE L mit iPhone 11 Pro

Spitzen-Kombination: Das iPhone 11 Pro lässt sich bei 1&1 zusammen mit der All-Net-Flat L zu einem günstigen Einmalpreis von 0,- € bestellen. Zuzüglich fällt 10 Monate lang ein monatlicher Paketpreis von 49,99 € an, danach schlägt das Geräte-Bundle mit 74,99 €/Monat zu Buche.

iPhone 11 Pro

Mit dem Premium-Tarif werden Kunden nicht nur mit einer Telefonie-Flat in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze verwöhnt, sondern auch mit einer SMS-Flat. Darüber hinaus stehen monatlich mehr als ordentliche 20 GB Datenvolumen zur Verfügung.

Monatspreis ab 49,99 €

iPhone 11 Pro 0,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz

Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat

bis zu 225 Mbit/s (inkl. LTE)

20 GB Highspeed-Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im Oktober:

  • im Telefónica-Netz: 10 Monate lang 49,99 €, danach 74,99 €/Monat
  • iPhone 11 Pro für 0,- €