iPhone 8

Smartphone Check Logo

Smartphone Check

Highlights

  • 4,7 Zoll Retina HD-Display
  • 64 GB oder 256 GB Speicher
  • kabelloses Laden
  • verbesserte Kamera
  • A11 Bionic Prozessor
  • iOS 11

Datenübertragung

  • LTE bis 450 Mbit/s
  • WLAN ac mit MIMO
  • Lightning-Anschluss
  • Bluetooth 5.0
Aktualisiert 08.11.2017
iPhone 8 - die wichtigsten Infos zum neuen iPhone 4 / 5 9 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (9)

iPhone 8: Evolution statt Revolution

Zum zehnjährigen Jubiläum der iPhone-Serie präsentierte Apple auf seiner Keynote 2017 gleich eine ganze Palette an neuen Produkten und lüftete endlich das Geheimnis um die zahlreichen Spekulationen, Leaks und Gerüchte der vergangenen Wochen. Nun ist die Katze aus dem Sack und die Identitäten der neuen Apple-Smartphones sind enthüllt. Neben dem neuesten Flaggschiff-Gerät namens iPhone X, welches mit randlosem Display aufwartet und ohne den traditionellen Home-Button daherkommt, stellte das kalifornische Unternehmen die Nachfolger der iPhone 7 Reihe vor: das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus.

In Sachen Optik hat sich Apple nicht lumpen lassen, das iPhone im Jubiläumsjahr in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Designtechnisch hebt es sich zwar nicht sonderlich vom iPhone 7 ab, dafür aber umso mehr bei der Verarbeitung. Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite wurden laut Apple mit dem stabilsten Glas veredelt, das je für ein Handy verwendet wurde. Das Gehäuse besteht zudem aus lasergeschweistem Stahl und einem farblich angepassten Aluminiumrahmen, der so verbaut ist, dass er für Staub und Spritzwasser undurchlässig ist. Eine fettabweisende Beschichtung soll das Abwischen von störenden Fingerabdruckspuren problemlos ermöglichen. Neben dem eleganten Äußeren dient die Rückseite aus Glas noch einem weiteren Zweck: Mit der neuen Gerätegeneration lässt sich das iPhone 8 kabellos laden - über die separat erhältliche Qi- Ladestationen. Mit diesem Zug möchte Apple seiner Vision eines gänzlich kabellosen iPhones einen Schritt näherkommen.

An der Frontseite befindet sich, wie auch bei seinem Vorgänger, ein 4,7 Zoll Retina HD-Display mit IPS-Technologie und einer Bildschirmauflösung von 1.334 x 750 Pixel bei 326 ppi. Der Home-Button und somit auch die bekannte Touch ID-Funktion sind mit an Bord. Unter der Haube setzt Apple auf ein Upgrade in Sachen Prozessor, denn hier kommt der neue A11 Bionic zum Einsatz. Dieser besitzt vier Effizienzkerne und zwei Performancekerne, welche die Schnelligkeit des Geräts im Vergleich zum Vorgänger-Modell deutlich erhöhen. Insgesamt sollte sich also ein ordentliches Leistungsplus gegenüber dem A10 Chip einstellen.

Mit der brandneuen iOS 11 Betriebssystem hält auch die Nutzung der Augmented Reality mit Apps und Spielen Einzug auf dem iPhone 8, so lässt sich etwa die eigenen Wohnung digital umdekorieren oder mit Dinosauriern bevölkern. Bei der Gerätespeichergröße stehen beim iPhone 8 mit 64 GB oder mächtigen 256 GB zwei Varianten zur Auswahl. Genauere Angaben zur Akku-Größe liegen noch nicht vor, Apple verspricht aber, dass das iPhone 8 die Laufzeiten des iPhone 7 erreichen wird. Ansonsten bringt das Smartphone den WLAN-Standard ac, Bluetooth 5.0 und den üblichen Lightning-Anschluss mit. Auch LTE Advanced wird unterstützt.

Was die Kamera betrifft hat sich Apple nicht viel Neues einfallen lassen - die Daten sind nahezu identisch zu denen des iPhone 7. Etwa bei den 4K-Videos oder den Zeitlupenaufnahmen gab es aber doch einen merklichen Qualitätssprung. Auch dieses Mal hat leider nur die Plus-Variante eine Dual-Kamera im Gepäck, Nutzer des regulären Modells schießen Fotos mit einer 12-Megapixel-Hauptkamera. Zudem sind ein bis zu fünffacher digitaler Zoom, eine f/1.8-Blende und die optische Bildstabilisierung mit an Bord. Die Selfie-Cam an der Front löst mit maximal 7 Megapixeln auf und arbeitet mit einem Retina Blitz, einer f/2.2-Blende und einer automatischen Bildstabilisierung.

Das iPhone 8 ist seit dem 22. September zu haben. Die Ausführung mit 64 GB ist für einen Einführungspreis von 799 Euro erhältlich, das Modell mit 256 GB fällt mit einer Preisempfehlung von 969 Euro deutlich teurer aus. Käufer haben die Wahl zwischen den Farben Gold, Silber und Space Grau (mehr dazu unter: iPhone 8 Farben).

SmartWeb Einschätzung

Das iPhone 8 ist mit Sicherheit keine Revolution, sondern eher eine Evolution. In Sachen Design unterscheidet es sich kaum vom iPhone 7, immerhin macht das Gehäuse aus Glas einiges her. Große Innovationen soll es aber auch nicht bringen, diese sind dem iPhone X vorbehalten.

Mit einigen Upgrades im Inneren kann das iPhone 8 aber dennoch punkten. Vor allem dürfte es dank schnellerem Prozessor eine noch bessere Performance an den Tag legen. Obwohl erneut auf eine Dual-Kamera im regulären Modell verzichtet werden muss, können sich Käufer dennoch auf eine gute Kameraausstattung freuen. So handelt es sich bei dem iPhone 8 um ein empfehlenswertes Smartphone mit ordentlicher Ausstattung - wer aber mehr will und bereit ist tiefer in den Geldbeutel zu greifen, sollte vor dem Kauf allerdings noch einen Blick auf die besser ausgestatteten Modelle iPhone 8 Plus und iPhone X werfen.

Abmessungen iPhone 8 Maße

Technische Eigenschaften des iPhone 8

Allgemeine Daten
Modell: iPhone 8
Hersteller: Apple
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: iOS
Betriebssystem Version: iOS 11
Benutzeroberfläche iOS 11
Erscheinungstermin 22. September 2017
Formfaktor & Design
Gewicht 148 g
Höhe 138,4 mm
Breite 67,3 mm
Tiefe 7,3 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten Gold, Silber, Space Grau
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 4.7''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 11,9 cm
Auflösung 1.334 x 750 Pixel
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16000000
Displaytyp Retina Display
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / Mbit/s
HSDPA ja / 42,2 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN ac
GPS ja
USB nein
Bluetooth Bluetooth 5.0
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 12 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 4K Video mit 60 fps
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 7 Megapixel
Kamera-Funktionen Live Photos, Autofokus, HDR, automatische Bildstabilisierung, 4fach-LED True Tone Flash, 5x digitaler Zoom, f/1.8 Blende Selfie-Kamera: f/2.2 Blende, Retina Blitz, 1080p HD Videoaufnahme
Akku
Stand-By-Zeit 240 Stunden
Sprechzeit 14 Stunden
Akku-Typ Lithium-Ionen
Akku-Leistung mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor A11 Bionic Chip + M11 Motion Coprozessor
Prozessor-Typ Quad-Core
Taktfrequenz MHz
Arbeitsspeicher MB
Grafik
Speicher
Interner Speicher 64.000 MB
Speicher erweiterbar nein
Speicher-Erweiterung Details -
Massenspeicherfunktion nein
Abmessungen iPhone 8 Maße

Icon Fragezeichen

Mehr zum iPhone 8 und iPhone 8 Plus

iPhone 8 Kamera - die wichtigsten Merkmale und Features

iPhone 8 Farben - welche Farbvarianten sind erhältlich?

iPhone 8 kabellos laden - so funktioniert das Laden per Qi-Station

iPhone X - die wichtigsten Infos zum Jubiläums-Smartphone

iPhone 8 Plus - die wichtigsten Infos zur großen Version mit Dual-Kamera

Tariftipp

1&1 All-Net-Flat LTE XL mit iPhone 8

Das iPhone 8 kann bei 1&1 zu allen All-Net-Flat Tarifen bestellt werden. Am günstigsten ist das Apple-Smartphone in Kombi mit der 1&1 All-Net-Flat LTE XL, die Tarifvariante bietet eine umfangreiche Ausstattung inklusive 20 GB Volumen. Das iPhone 8 mit 64 GB kostet einmalig 199,99 Euro.

Logo 1&1
iPhone 8

Monatspreis ab 24,99 €
+ 20 € Smartphone-Aufpreis

iPhone 8 199,99 €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz

Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat

bis zu 225 Mbit/s (inkl. LTE)

20 GB Highspeed-Volumen

SMS

SMS Flat

Extras

EU Auslands-Flat

Zusatz-SIM für Tablet / Notebook mit 1 GB Volumen

Aktion im November:

  • Tarif im E-Netz: 3 Gratis-Monate
  • Tarif im E-Netz: 12 Monate lang 24,99 €/Monat, danach 34,99 €
  • iPhone 8: 20 € Aufpreis pro Monat + einmalig für 199,99 €
  • iPhone 8 Plus: 20 € Aufpreis pro Monat + einmalig für 299,99 €