iPhone X bei 1&1 bestellen

Das sind die Preise und Tarif-Konditionen für das iPhone X bei 1&1

Das mit zahlreichen Neuerungen versehene Jubiläums-iPhone X kann auch bei 1&1 seit dem 03. November 2017 bestellt werden. Das iPhone X kann zu allen 1&1 All-Net-Flat Tarifen bestellt werden, eine geringe Einmalzahlung für das Smartphone ist in jedem Fall gegeben.

Aktualisiert 19.02.2021
iPhone X bei 1&1 - Preise & Konditionen zur 1&1 All-Net-Flat
4.23 / 5 39 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (39)

Am 22. September 2017 feierte der Nachfolger des iPhone 7 unter dem Namen iPhone 8 seinen Marktstart, am selben Tag erblickte auch das iPhone 8 Plus das Licht der Welt. Der eigentlichen Star des Apple-Herbstes ist aber mit Sicherheit das iPhone X.

Das revolutionäre iPhone X ist seit dem 03. November 2017 erhältlich. Käufer können sich bei dem neuen Apple-Flaggschiff auf ein nahezu randloses Retina-Display, eine Glasrückseite, kabelloses Laden mit induktiver Ladestation und zahlreiche weitere Features freuen. Dass das Apple-Smartphone nicht ganz günstig ausfallen würde, war zu befürchten. Wer sich für die Variante mit 64 GB Speicherplatz entscheidet, muss üppige 1149 Euro hinblättern. Für 256 GB legt Apple noch eine Schippe drauf und verlangt satte 1319 Euro. Einen so hohen Einführungspreis konnte bislang noch kein iPhone vorweisen.

Alternativ konnte das Smartphone auch bei vielen Mobilfunkanbietern bestellt werden. Auch beim Premium-Discounter 1&1 war das iPhone X in Verbindung mit allen 1&1 All-Net-Flat Tarifen erhältlich.

Mobilfunkvertrag bei 1&1 - welche Tarife eignen sich?

Das iPhone X konnte bei 1&1 zu All-Net-Flat Tarifen gebucht werden. Dabei galt folgende Faustregel: Je höher der monatliche Paketpreis und damit auch der Leistungsumfang des Mobilfunkvertrags ausfiel, desto niedriger lag auch die zum Start fällige Einmalzahlung für das Premium-Smartphone von Apple. So gab es das iPhone X zur 1&1 All-Net-Flat M, zur 1&1 All-Net-Flat L und zur 1&1 All-Net-Flat XL sogar ohne Zuzahlung. Wer lieber einen günstigeren Tarif haben möchte, konnte zur 1&1 All-Net-Flat S greifen, dann wurde aber das iPhone X teurer, 49,99 € müssen dann auf den Tisch gelegt werden.

iPhone X - wie stand es um die Lieferbarkeit?

Nach der Berichterstattung über einen möglicherweise schlechten Absatz beim iPhone 8 wurde zunächst auch das iPhone X nicht von Hiobsbotschaften verschont. Denn zunächst sah es danach aus, dass zum Start nur vergleichsweise wenige Geräte zu haben sein werden. In der Praxis war die Sache dann aber doch nicht so dramatisch und schon im Dezember 2017 war das iPhone praktisch sofort lieferbar oder mit einer vergleichsweise kurzen Lieferzeit zu haben. Dies galt nicht nur bei Apple direkt, sondern natürlich auch beim Mobilfunk-Provider 1&1.


iPhone XS bei 1&1

Das iPhone X wurde bereits von attraktiven Nachfolgern abgelöst. Wer sich ein technisch noch anspruchsvolleres Smartphone aus dem Hause Appe wünscht, könnte mit dem iPhone XS eine bessere Wahl treffen. Das iPhone XS kann ab sofort in Kombi mit allen vier 1&1 Allnet-Flat Tarifen bestellt werden. Los geht es bei einem Monatspreis von 29,99 € im ersten Vertragsjahr.

Direkt zu 1&1

Tariftipp

1&1 All-Net-Flat LTE L mit iPhone 11 Pro

Spitzen-Kombination: Das iPhone 11 Pro lässt sich bei 1&1 zusammen mit der All-Net-Flat L im ersten halben Jahr zu einem preiswerten Monatspreis von 44,99 € bestellen. Anschließend werden 69,99 €/Monat fällig, dafür entfällt der einmalige Gerätepreis.

iPhone 11 Pro

Kunden dürfen sich mit dem Premium-Tarif über eine Telefonie- und SMS-Flatrate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze freuen. Dabei stehen monatlich stolze 10 GB Datenvolumen zum Versurfen zur Verfügung.

Monatspreis ab 44,99 €

iPhone 11 Pro 0,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz

Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat

bis zu 225 Mbit/s (inkl. LTE)

20 GB Highspeed-Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im Juni:

  • 6 Monate lang 44,99 €, danach 64,99 €/Monat
  • iPhone 11 Pro für 0,- €