iPhone X Display

Wie gut ist das 5,8 Zoll Randlos-Display?

Aktualisiert 29.03.2019
iPhone X Display - die wichtigsten Infos 4.5 / 5 32 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (32)

Ist es die Apple-Sensation der letzten Jahre? Apples neuester Wurf, das iPhone X, kommt dank einiger zentraler Neuerungen fast schon revolutionär daher. Besonders fällt natürlich der neue Touchscreen mit randlosem Display ins Auge. Das 5,8 Zoll große Display des iPhone X ist das bislang größte aller iPhones. Selbst die stolzen Modelle iPhone 7 Plus und das iPhone 8 Plus kommen trotz ihrer Größe "nur" auf 5,5 Zoll.

Das iPhone X bietet also den bislang größten Bildschirm, wodurch Videos und andere Web-Inhalte noch besser zur Geltung kommen. Dank der randlosen Bauweise bleibt das iPhone X dennoch kompakt und ist nur geringfügig größer als das iPhone 8 (4,7 Zoll Display) und deutlich kleiner als das iPhone 8 Plus. 

Empfehlung: iPhone X für 49,- € bei o2

Bei o2 gibt es das iPhone X in Kombination mit o2 Free M für 49,99 € im Monat. Das iPhone X selbst kostet in diesem Paket nur 49,- €. 10 GB LTE-Daten, eine All-Net-Flat und die Weitersurf-Garantie sind inklusive, einmaliger Anschlusspreis ist 39,99 €. Zum Angebot

Das Display des iPhone X ist nicht nur größer, sondern auch heller, schärfer und kontrastreicher als das seiner Vorgänger. Das "Super Retina HD Display" liefert eine Auflösung von 2.436 x 1.125 Bildpunkten und damit eine Pixeldichte von 458 ppi. Erstmals setzt Apple auf den Display-Typ OLED, wodurch der Bildschirm heller leuchtet und kräftigere Farben bietet. Das Kontrastverhältnis des OLED-Panels beträgt 1.000.000 : 1, während etwa iPhone 8 und iPhone 8 Plus nur auf 1.300 : 1 kommen.

Neu ist zudem das Seitenverhältnis im 18:9-Format, welches das 16:9-Format ablöst. Dadurch wird das Display etwas lang gezogen. Ungewöhnlich mutet in dem Zusammenhang der obere Rand an: Eine kleine Leiste ragt hier in das Display hinein und beherbergt den Lautsprecher sowie die 3D-Kamera.

Trotz der Neuerungen konnte Apple an bekannten Display-Features festhalten. Auch das iPhone X unterstützt 3D-Touch und es findet eine automatische Anpassung der Darstellung anhand des Umgebungslichts statt.

Mehr zum iPhone X

iPhone X - die wichtigsten Infos zum Jubiläums-Smartphone

iPhone X Test - das iPhone Ten im Praxistest

iPhone X Kamera Test - wie schlagen sich Dual-Kamera und True Depth Kamera?

iPhone X bestellen - so sichern Sie sich das iPhone X

iPhone X Face ID - so funktioniert die Entsperrung per Gesichtserkennung

iPhone X Display - die Vorzüge des neuen Displays schnell erklärt

iPhone X Animoji - so funktionieren die animierten Emojis

iPhone X Farben - welche Farbvarianten stehen zur Auswahl?

iPhone X A11 Bionic Chip - mehr zum neuen Apple-Prozessor

iPhone X Apple Care - der Support- und Reparaturservice

iPhone X Plus - frühe Spekulationen zum möglichen Ableger

iPhone Xs - alle Infos zum iPhone X Nachfolger

Tariftipp

1&1 All-Net-Flat LTE L mit iPhone 11 Pro

Spitzen-Kombination: Das iPhone 11 Pro lässt sich bei 1&1 zusammen mit der All-Net-Flat L zu einem günstigen Einmalpreis von 0,- € bestellen. Zuzüglich fällt im ersten Vertragsjahr ein monatlicher Paketpreis von 68,99 € an, danach schlägt das Geräte-Bundle mit 78,99 €/Monat zu Buche.

iPhone 11 Pro

Mit dem Premium-Tarif werden Kunden nicht nur mit einer Telefonie-Flat in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze verwöhnt, sondern auch mit einer SMS-Flat. Darüber hinaus stehen monatlich mehr als ordentliche 14 GB Datenvolumen zur Verfügung.

Monatspreis ab 68,99 €

iPhone 11 Pro 0,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz

Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat

bis zu 225 Mbit/s (inkl. LTE)

14 GB Highspeed-Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im Dezember:

  • im Telefónica-Netz: 12 Monate lang 68,99 €, danach 78,99 €/Monat
  • iPhone 11 Pro für 0,- €