iPhone X Plus

Aktuelle Infos & Gerüchte zum 6,5 Zoll iPhone

Aktualisiert 31.10.2018
iPhone X Plus - Gerüchte zum 6,5 Zoll iPhone 4.31 / 5 13 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (13)
iPhone X im Hands-on
iPhone X - dem grundlegenden Design dürfte Apple treu bleiben

iPhone X Plus Features

  • 6,5 Zoll OLED Display
  • randloses Design mit Notch
  • 2.688 x 1.242 Pixel
  • neuer A12 Prozessor
  • Farbvariante Gold kommt zurück

Es rumort in der Branche: Angeblich soll Apples aktuelles Edel-Modell iPhone X hinter den Erwartungen zurückbleiben, viele Kunden entscheiden sich offenbar doch für das günstigere iPhone 8. Darüber hinaus hat der große Konkurrent Samsung inzwischen sein neues Flaggschiff Samsung Galaxy S9 an den Start gebracht. Was da hilft? Möglichst zügig einen Nachfolger vorlegen.

Genau daran scheint Apple derzeit auch mit Hochdruck zu arbeiten: Inzwischen erhärten sich die Gerüche über ein neues iPhone Line-Up für 2018, das mit mehreren verschiedenen Modellen teils sehr unterschiedliche Nutzeransprüche abdecken soll.

Während mit weiteren Leaks jederzeit zu rechnen ist, wird die offizielle Ankündigung wohl noch etwas auf sich warten lassen. Voraussichtlich wird Apple seine neuen iPhones auf einer Keynote im Herbst 2018 vorstellen. Dann aber dürfte es erfahrungsgemäß aber nicht lange dauern, bis die Geräte auch tatsächlich erhältlich sind. 

Wahre Größe: Das erste 6,5 Zoll iPhone

Angeführt wird das kommende Geräte-Portfolio vom größten iPhone aller Zeiten. Schon Ende Februar 2018 waren in einem chinesischen Internet-Forum Bilder aus einem möglichen Produktions-Testlauf aufgetaucht, die eine Display-Abdeckung mit beachtlicher Diagonale und dem markanten Notch, die vom Apple iPhone X bekannten Aussparung am oberen Rand, zeigt. Inzwischen haben auch andere Quellen bestätigt, dass das nächste Apple Flaggschiff wohl mit einem 6,5 Zoll Display aufwarten wird.

Damit wäre das neue Gerät rund einen Zoll größer als das iPhone 8+ und würde sogar das 6,3 Zoll große Samsung Galaxy Note 8 noch ein gutes Stück überragen. Die XXL-Auflage passt aber durchaus in Apples Veröffentlichungspolitik. Denn während das iPhone 6, das iPhone 6s, das iPhone 7 und das iPhone 8 jeweils ein größeres Plus-Modell zur Seite gestellt bekommen haben, gab es das iPhone X bislang nur in einer Größen-Variante. Dementsprechend könnte es sich bei dem neuen 6,5 Zoll iPhone also durchaus um das "fehlende" iPhone X Plus handeln.

Trotz des deutlich größeren Bildschirms soll das iPhone X Plus übrigens ungefähr die Abmessungen des iPhone 8 Plus aufweisen. Denn wie das iPhone X soll das Gerät mit einem randlosen Edge-to-Edge Display aufwarten.

iPhone X, iPhone 8 Plus und iPhone 8 im Vergleich
iPhone X, iPhone 8 Plus und iPhone 8 im Vergleich

iPhone X+ mit hochauflösendem OLED Display

Beim Bildschirm des iPhone X Plus wird Apple wohl wieder auf die OLED Technologie setzen, die schon beim iPhone X zum Einsatz kam. Die mutmaßliche Auflösung soll 2.688 x 1.242 Pixel betragen. Das ist nochmals etwas höher als beim iPhone X, wodurch das neue Modell trotz der größeren Bildschirmfläche in etwa die gleiche Pixeldichte besitzen und damit eine genauso klare Darstellung liefern dürfte.

Kommt das iPhone X Plus mit Dual-SIM?

Die bisherigen iPhones konnten stets nur mit einer einzelnen SIM-Karte bestückt werden. Das könnte sich mit der nächsten Generation ändern, denn Insidern zufolge gibt es bei Apple konkrete Überlegungen, zumindest in ausgewählten Regionen auch eine iPhone X Plus Dual-SIM Variante anzubieten.

Da mag direkt die Frage nach einem verwandten Feature aufkommen: Schließlich lässt sich der zweite Kartenschacht bei vielen Dual-SIM Smartphones auf Wunsch auch mit einer microSD-Karte bestücken, um den verfügbaren Speicher zu erweitern. Eine solche Option würde jedoch eine geradezu radikale Abkehr von Apples bisheriger Linie darstellen - wir würden eher nicht damit rechnen.

Es steht allerdings noch eine andere Möglichkeit im Raum. Denkbar wäre nämlich auch, dass Apple das iPhone X Plus mit einer fest verbauten e-SIM  bzw. integrierten Apple SIM austattet. Diese kam zwar bereits in neueren iPads und Apple Watch Modellen zum Einsatz, generell dürften die meisten Mobilfunker dem Konzept aber noch sehr skeptisch gegenüberstehen. Auch diese Variante halten wir deshalb aktuell noch für eher unwahrscheinlich.

Weitere iPhone X Plus Features

Neue Smartphone-Generation gleich neue Prozessor-Generation: Auch wenn über die technischen Details noch nichts nach Außen gedrungen ist, ist davon auszugehen, dass das iPhone X mit dem Nachfolger des im iPhone X verbauten A11 Bionic Chip ausgestattet sein wird. Der neue A12 Prozessor soll dabei auch in einem möglichen iPhone Xs zum Einsatz kommen - einem 5,8 Zoll großen Update des iPhone X, über das ebenfalls spekuliert wird.

Die neuen Geräte dürften mit der Betriebsystem-Version iOS 12 (Codename "Peace") an den Start gehen. Berichten zufolge will sich Apple hier allerdings zunächst eher auf die Verbesserung von Stabilität und Performance konzentrieren, als auf neue Funktionen. Einige frische Features sind trotzdem zu erwarten, darunter erweiterte Augmented Reality Funktionen, eine tiefere Integration des Sprachassistenten Siri sowie die Möglichkeit, Animoji auch in FaceTime zu verwenden.

Noch nichts handfestes ist über die iPhone X Plus Kamera bekannt. Hier bot das iPhone X bereits eine 12 MP Dual-Kamera mit Weitwinkel- und Teleobjektiv sowie eine 7 MP TrueDepth Kamera an der Front. In der Vergangenheit gab es zwischen den iPhone Basis- und Plus-Modellen keine großen Unterschiede bei der Kameraausstattung. Da das potenzielle iPhone X Plus aber einer neuen Gerätegenerationen angehören würde, erwarten wir dennoch auch bei der Kamera ein deutliches technisches Upgrade.

Last but not least: Auch zu den iPhone X Plus Farben erhärten sich bereits die ersten Gerüchte. Während das iPhone X (bisher) lediglich in Silber und Space Grau erschienen ist, soll es diesmal auch wieder ein iPhone X Plus in Gold geben. Nicht zuletzt, da diese Farbvariante auf dem asiatischen Markt extrem beliebt ist.

Icon Fragezeichen

Mehr zum iPhone X

iPhone X - die wichtigsten Infos zum Jubiläums-Smartphone

iPhone X Test - das iPhone Ten im Praxistest

iPhone X Kamera Test - wie schlagen sich Dual-Kamera und True Depth Kamera?

iPhone X bestellen - so sichern Sie sich das iPhone X

iPhone X Face ID - so funktioniert die Entsperrung per Gesichtserkennung

iPhone X Display - die Vorzüge des neuen Displays schnell erklärt

iPhone X Animoji - so funktionieren die animierten Emojis

iPhone X Farben - welche Farbvarianten stehen zur Auswahl?

iPhone X A11 Bionic Chip - mehr zum neuen Apple-Prozessor

iPhone X Apple Care - der Support- und Reparaturservice

iPhone X Plus - frühe Spekulationen zum möglichen Ableger

iPhone Xs - alle Infos zum iPhone X Nachfolger

Tariftipp

1&1 All-Net-Flat LTE L mit iPhone X

Das iPhone X kann bei 1&1 zu den All-Net-Flat Tarifen bestellt werden. Eine sehr gute Wahl ist die Tarifvariante 1&1 All-Net-Flat LTE L mit umfangreicher Ausstattung inklusive 10 GB Volumen. Das iPhone X mit 64 GB gibt es hier ab 54,99 €/Monat ohne einmalige Zuzahlung.

iPhone X

Monatspreis ab 54,99 €

iPhone X 0,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz

Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat

bis zu 225 Mbit/s (inkl. LTE)

10 GB Highspeed-Volumen

SMS

SMS Flat

Extra

EU Auslands-Flat

Aktion im November:

  • Tarif im o2-Netz: 12 Monate lang 54,99 €, danach 64,99 €/Monat
  • iPhone X für 0,- €