Lebara

Günstige Komplett- und Prepaid-Angebote bei Lebara

Lebara bietet eine große Angebotsvielfalt im Bereich Ethno-Mobilfunk. Der Anbieter spezialisiert sich auf günstige Tarife für das Smartphone, die auf das regelmäßige Telefonieren ins Ausland ausgerichtet sind. Neben flexiblen Prepaid Tarifen zum Telefonieren und Surfen sind auch Verträge mit 1- oder 24-monatiger Laufzeit im Sortiment.

Aktualisiert 02.12.2021
Lebara: Günstige Handytarife für Auslandstelefonie
4.33 / 5 9 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (9)

Lebara - Stärken und Schwächen

  • Vorteile
    • individuelle und flexible Angebote
    • günstig ins Ausland telefonieren
    • mehrsprachiger Kundendienst
  • Nachteile
    • unübersichtliche Tarifauswahl
    • LTE nur bis zu 18 Mbit/s


Direkt zu Lebara

Experten-Meinung zu Lebara

"Lebara richtet sich an alle, die häufig ins ausländische Fest- oder Mobilfunknetz telefonieren. Wer also mit Freunden, Familie oder auch Geschäftspartnern im Ausland regelmäßig in Kontakt tritt, kann bei Lebara im Vergleich zu anderen Mobilfunkanbietern etwas Geld sparen."

Lebara: Ethno-Discounter für Auslandstelefonie

Der Telekommunikationsanbieter Lebara hat sich bereits im Bereich Ethno-Mobilfunk etabliert. Dies bedeutet, dass Lebara nicht wie viele andere Provider auf die Tarifnutzung im Inland spezialisiert ist, sondern vielmehr auf das Telefonieren ins Ausland. Während die meisten Mobilfunkanbieter nämlich nur kostenfreies Telefonieren in Deutschland und im EU-Ausland ermöglichen, deckt Lebara insgesamt 50 Länder ab - auch fernab von der EU. Der Ethno-Discounter stellt dafür preiswerte Angebote sowohl mit als auch ohne Vertragsbindung im Online-Shop zur Verfügung.

Zugegeben, auf den ersten Blick ist die Anzahl an Tarifen und Zubuchoptionen etwas überwältigend und unübersichtlich. Letztlich lässt sich das Lebara Portfolio aber doch schnell zusammenfassen: Zum einen werden Prepaid-Tarife angeboten, die eine manuelle oder automatische Guthabenaufladung zulassen. Zum anderen gibt es die üblichen Handyverträge mit Komplettausstattung. Im Wesentlichen unterscheiden sich alle Tarife nur in ihrem Datenvolumen, den verfügbaren Gesprächsminuten ins Ausland sowie im Preis. Zudem unterscheidet der Anbieter zwischen flexiblen und 24-monatigen Tarif-Verträgen.

Logo Lebara
Anbietercheck Logo

Lebara


Lebara Vertrag: Leb Allnet Tarif zusammenstellen

Insgesamt drei Lebara Allnet Flat Tarife stehen im Online-Shop des Mobilfunkanbieters zur Auswahl: Leb Allnet S, Leb Allnet M und Leb Allnet L. Mit den Komplett-Tarifen wird Neukunden die Möglichkeit gegeben, ihren Wunschtarif nach ihren persönlichen Bedürfnissen zusammenzustellen. Zuerst wählen Nutzer ihre bevorzugte Vertragslaufzeit. Wer sich für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten entscheidet, profitiert von einer Vergünstigung in Höhe von 2 € pro Monat. Für einen etwas höheren Monatspreis kann der Mobilfunktarif aber auch ohne Laufzeit genutzt werden.

Anschließend wird das im Tarif enthaltene Datenvolumen festgelegt. Leb Allnet S verfügt über 4 GB pro Monat, Leb Allnet M stellt 10 GB bereit und mit Leb Allnet L gibt es ein Datenkontingent in Höhe von 17 GB. Eine Telefon-Flat zum unbegrenzten Telefonieren in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie EU-Roaming sind in allen Varianten enthalten. SMS werden allerdings nicht von der monatlichen Gebühr abgedeckt. Hier gelten folgende Preise:

  • SMS innerhalb Deutschland: 19 Cent pro SMS
  • SMS in EU-Länder: 7 Cent pro SMS
  • SMS in alle anderen Länder: 19 Cent pro SMS

Im letzten Schritt wählen Neukunden aus, wie viele Inklusivminuten ins Ausland ihnen monatlich zur Verfügung stehen sollen: 50, 300 oder 1000 Minuten. Die ausgehenden Telefonate lassen sich von Deutschland in 50 Länder tätigen, darunter sowohl die EU-Länder, aber auch beispielsweise Südkorea, die USA oder Kanada. Wie auch beim LTE-Volumen resultiert ein höheres Kontingent in einer höheren Monatsgebühr für den Wunschtarif. Zusätzlich dazu fällt außerdem eine einmalige Aktivierungsgebühr in Höhe von 15 € an.

Wir wollten uns selbst davon überzeugen, wie sich die Lebara Handyverträge im Alltag schlagen. Dafür haben wir unsere Tarif-Empfehlung, die Leb Allnet M, gebucht und von der Bestellung über die Anwendung der MyLebara App bis hin zur alltäglichen Nutzung genau unter die Lupe genommen. Mehr dazu unter Lebara Erfahrungen

Lebara Leb Allnet Handyverträge

Leb Allnet S Leb Allnet M Leb Allnet L

4 GB/Monat

Tipp!

10 GB/Monat

17 GB/Monat

bis 18 Mbit/s
(Telekom LTE Netz)

bis 18 Mbit/s
(Telekom LTE Netz)

bis 18 Mbit/s
(Telekom LTE Netz)

24M Laufzeit:
ab 9,99 € mtl.
Cashback inklusive

24M Laufzeit:
ab 17,99 € mtl.
Cashback inklusive

24M Laufzeit:
ab 22,99 € mtl.
Cashback inklusive

1M Laufzeit:
ab 11,99 € mtl.

1M Laufzeit:
ab 19,99 € mtl.

1M Laufzeit:
ab 24,99 € mtl.

Übrigens: Sollten sich die Anforderungen des Kunden im Laufe der Zeit ändern, lassen sich die Leb Allnet Tarife kostenlos und monatlich nach Wunsch anpassen - auch bei den 24-Monatsverträgen. Der Wechsel in einen Tarif mit mehr Datenvolumen und Auslandsminuten ist jederzeit möglich, sobald die Allnet Flat mindestens einen Monat lang genutzt wurde.

Lebara Prepaid: Kostenlose SIM-Karte mit Tarifoptionen

Neben den Postpaid-Verträgen führt Lebara auch Prepaid Tarife im Sortiment. Kunden haben hier auch die Möglichkeit, die für sie passende Tarifoption ohne Vertragsbindung jederzeit zu buchen. Wer es besonders flexibel mag, bestellt einfach eine kostenlose Lebara SIM-Karte und bucht dann nach Belieben einen Datentarif, Komplett-Tarif oder auch einfach nur Guthaben dazu.

Ein Startguthaben ist für Neuzugänge ebenfalls an Bord: Lebara lockt entweder mit 3 € oder 30 € Startguthaben. Die SIM-Karte inkl. 3 € Guthaben ist für 0 € buchbar, während der Anbieter für die SIM-Karte mit 30 € Guthaben einen Teil der Kosten übernimmt. Statt 30 € zahlen Neukunden nur 10 €, sodass letztendlich 20 € zur freien Verfügung stehen. Bei Rufnummernmitnahme winkt zudem ein 10 € Wechselbonus.

Die Auswahl an zubuchbaren Lebara Prepaid Tarifen fällt nicht zu knapp aus. Wer beispielsweise aktuell nur einen Tarif für die mobile Internetnutzung benötigt, bucht lediglich einen Datentarif hinzu. Wer sich das volle Paket wünscht, greift zu den Komplett-Tarifen. Kostengünstige, nationale sowie internationale Telefongespräche in über 200 Ländern ab 1 Cent pro Minute gibt es durch Aktivierung des Lebara BEST Tarifs via SMS. In jedem Fall empfehlen wir einen Prepaid Komplett-Tarif, da hier alle wichtigen Leistungen bereits enthalten sind:

Lebara Prepaid Komplett-Tarife

Komplett S Komplett M Komplett L Komplett XL

3 GB/28 Tage

Tipp!

10 GB/28 Tage

15 GB/28 Tage

15 GB/28 Tage

bis 18 Mbit/s
(Telekom LTE Netz)

bis 18 Mbit/s
(Telekom LTE Netz)

bis 18 Mbit/s
(Telekom LTE Netz)

bis 18 Mbit/s
(Telekom LTE Netz)

200 Min. in Deutschland
50 Min. in 50 Länder

Telefon Flat in Deutschland
250 Min. in 50 Länder

Telefon Flat in Deutschland
500 Min. in 50 Länder

Telefon Flat in Deutschland
1000 Min. in 50 Länder

9,99 €/28 Tage

19,99 €/28 Tage

24,99 €/28 Tage

29,99 €/28 Tage

Lebara Roaming: Welche Konditionen gelten im Ausland?

Lebara ist also für die Telefonie von Deutschland in bis zu 200 Länder weltweit gerüstet. Doch wie sieht es aus, wenn der Kunde im Urlaub oder auf der Geschäftsreise vom Ausland telefonieren möchte? Innerhalb der EU haben Kunden mit keinen zusätzlichen Kosten zu rechnen, denn auch bei Lebara ist EU-Roaming inklusive. Demnach lässt es sich wie gewohnt telefonieren, simsen und surfen - den Inlandskonditionen entsprechend. Ankommende Anrufe innerhalb der EU sind kostenlos.

Unterschiedliche Preisbestimmungen gelten erst außerhalb von Europa. Anrufe aus der EU in Nicht-EU-Länder sind beispielsweise mit Kosten verbunden. Wie viel genau pro Minute, pro SMS oder pro versurftem MB zu zahlen sind, wird von der zugehörigen Länderzone abhängig gemacht. Damit Kunden beim mobilen Surfen nicht in Gefahr geraten in eine Kostenfalle zu treten, zieht Lebara ab einem Betrag von 59 € die Handbremse und schaltet das Daten Roaming temporär ab.

Telekom Netz: Beste D-Netz-Qualität bei Lebara

Bei Lebara kommt aktuell das Handynetz der Telekom zum Einsatz. Damit gewährt der Ethno-Discounter einen Mobilfunkempfang mit bester D-Netz-Qualität, denn das Telekom Netz hält sich schon seit Jahren hartnäckig auf dem ersten Platz unter den deutschen Mobilfunknetzen. Auch wir haben die Mobilfunknetze im Test genau unter die Lupe genommen und das Netz der Telekom mit dem Testsieg belohnt. Durch die hohe LTE-Verfügbarkeit von 98,8% der deutschen Haushalte sowie die zuverlässigen Sprach- und Datenverbindungen konnte uns das Telekom Netz im Test überzeugen.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber in puncto Surf-Geschwindigkeit. Denn obwohl das Lebara Netz von der Telekom Netztechnik Gebrauch macht, fällt der LTE-Speed mit nur 18 Mbit/s sehr gering aus. Direkte Telekom Kunden profitieren im Vergleich von maximal 300 Mbit/s im Download. Doch schon 2022 soll wohl Abhilfe geschaffen werden: Lebara wird seine Tarife zukünftig über die Netzinfrastruktur von Telefónica Deutschland realisieren. Damit würde ein Wechsel zu dem Netzverbund stattfinden, indem auch o2, Blau und weitere Mobilfunk-Discounter heimisch sind. Möglicherweise ist dann auch mit einem höheren Surf-Speed zu rechnen.

Keyfacts zum Telekom Netz bei Lebara

Lebara Verfügbarkeit

SmartWeb Netztest:
Gesamtnote SEHR GUT (1,3)

Surf-Geschwindigkeit:
max. 18 Mbit/s im Download
max. 2,5 Mbit/s im Upload

Nach Datenverbrauch:
max. 32 kbit/s im Download
max. 16 kbit/s im Upload

LTE-Verfügbarkeit:
98,8% der deutschen Haushalte

Direkt zu Lebara

Lebara Kontakt: Live Chat, Hotline oder E-Mail

Alle Tarif- und Vertragsdetails finden Kunden in der MyLebara App, die zum kostenlosen Download im iOS App Store oder Google Play Store bereitsteht. Für die Antworten auf besonders häufig gestellte Fragen bietet Lebara zudem einen FAQ-Bereich an. Handelt es sich jedoch um ein spezielles Anliegen, ist oftmals der direkte Kontakt mit dem Lebara Kundendienst die beste Lösung.

Auf dem Schriftweg sind die Service-Mitarbeiter per Live-Chat oder E-Mail zu erreichen. Die Beratung im Chat ist Montag bis Sonntag von 09:00 bis 18:30 Uhr möglich. Hier lässt sich auch angeben, ob der Support auf Deutsch, Englisch, Polnisch oder Rumänisch bevorzugt wird. Außerhalb der Kontaktzeiten empfiehlt sich eine E-Mail an kontakt@lebara.com.

Manche Anliegen lassen sich am besten im persönlichen Gespräch klären. Dafür wurde die Lebara Hotline eingerichtet. Von der eigenen Lebara Rufnummer ist das Service-Team unter der Nummer 5588 erreichbar. Wird der Anruf vom Ausland oder von anderen Netzen getätigt, gilt die Telefonnummer +49 (0) 211 31051 0199. Der Kundendienst ist von Montag bis Sonntag zwischen 09:00 und 19:00 Uhr im Einsatz.

Fragen und Antworten rund um Lebara

Welche Tarife gibt es bei Lebara?

Lebara bietet Tarife im Postpaid- und im Prepaid-Bereich an. Zur Auswahl stehen dabei Handyverträge mit Komplettausstattung zum Telefonieren und Surfen sowie günstige Prepaid Tarife mit flexibler Laufzeit. Der Fokus liegt dabei immer auf der Auslandstelefonie, denn genau in diesem Punkt hebt sich der Ethno-Discounter von anderen Mobilfunkanbietern ab. Es werden Inklusivminuten in 50 Länder sowie kostengünstige Anrufe ab 1 Cent pro Minute in bis zu 200 Länder geboten.

Welches Netz nutzt Lebara?

Kunden von Lebara surfen aktuell im Telekom Netz mit LTE-Highspeed. Damit wird zwar beste D-Netz-Qualität des Netztestsiegers gewährt, jedoch liegt die Surf-Geschwindigkeit bei gerade einmal 18 Mbit/s. Im Jahr 2022 ist allerdings der Wechsel zum Netz von Telefónica Deutschland geplant. Dadurch wird sich Lebara das Netz mit Anbietern wie o2, Blau und winSIM teilen.

Welche Roaming Gebühren fallen bei Lebara an?

Sowohl in Deutschland als auch in EU-Ländern gelten die üblichen Preise und Konditionen des gebuchten Handytarifs. Sollten Prepaid-Kunden aktuell keine Tarifoption aktiviert haben, gelten die gleichen Minutenpreise wie im Inland. Zusätzliche Roaming Gebühren fallen erst für Anrufe und SMS aus Nicht-EU-Ländern an. Die individuellen Preise sind von den Länderzonen abhängig.

Kann ich zusätzliches Datenvolumen nachbuchen?

Auf Wunsch kann bei Lebara Datenvolumen nachgebucht werden. Dies ist insbesondere dann hilfreich, wenn das Inklusivvolumen in den Leb Allnet Tarifen bereits vor Monatsende aufgebraucht ist. Zur Auswahl stehen Leb Plus 1 GB für 4,99 €, Leb Plus 5 GB für 14,99 € und Leb Plus 10 GB für 19,99 €. Die ausgewählte Option lässt sich online oder per App beliebig oft hinzubuchen.


Logo Lebara
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: Lebara im Test


Tariftipp

Leb Allnet M Easy (24M) für 17,99 € mtl.

Mit dem Leb Allnet M Easy Tarif stellt Lebara einen Mobilfunktarif mit allen wichtigen Funktionen zur Verfügung. Bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten wird ein Tarif mit unbegrenzten Gesprächsminuten im Inland sowie 10 GB LTE-Volumen bereitgestellt. Inklusive sind zudem 50 Inklusivminuten zum Telefonieren ins Ausland: Dazu zählen Gespräche ins Mobilfunk- und Festnetz von 50 Ländern, darunter auch alle EU-Länder.

Wer bis 31.12. bestellt, erhält 100% Rabatt auf den Leb Allnet M Easy Tarif. Im Rahmen der Lebara X-Mas-Aktion winkt nämlich Cashback für die ersten 3 Vertragsmonate. Somit sparen Neukunden insgesamt 53,97 €.

Lebara

Monatspreis 17,99 €

Internet

Internet Flat
bis zu 18 Mbit/s
10 GB Volumen

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze
50 Auslandsminuten

SMS

19 Cent pro SMS

Online-Aktion im Dezember:

  • 100% Rabatt in den ersten 3 Monaten
  • Optional: Teilnahme am PlayStation 5 Gewinnspiel