LG G Flex

Highlights

  • gebogenes 6 Zoll Display
  • Snapdragon 800 Prozessor
  • Android 4.2.2
  • 13-Megapixel-Kamera

Datenübertragung

  • LTE bis 150 Mbit/s
  • WLAN ac
  • USB 2.0
Aktualisiert 18.02.2019
LG G Flex - Was kann das erste gebogene Smartphone? 4.2 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)

LG G Flex - erstes Smartphone mit gebogenem Display

Als erster Hersteller überhaupt hat es LG geschafft, ein Smartphone mit gebogenem Display in Serie für den weltweiten Markt zu produzieren: das LG G Flex. Anders als bisherige Smartphones ist es nicht vollkommen flach, sondern entlang der horizontalen Achse leicht gebogen, sodass es eine Bananenform bekommt. Dadurch soll es einerseits geschmeidiger in der Hand liegen und andererseits beim Telefonieren eine bessere Gesprächsqualität liefern, da das Gerät durch die Krümmung näher am Mund ist.

Bananenform, Riesen-Display und selbstheilende Oberfläche

Die Krümmung ist allerdings nur die erste augenscheinliche Besonderheit. Wie sein Name verspricht, ist das LG G Flex auch flexibel und gibt unter Anwendung von Druck nach, lässt sich also tatsächlich ein Stück weit verbiegen. Das Display ist hierfür nicht aus Glas, sondern aus Kunststoff gefertigt und damit weniger empfindlich. Auf der Rückseite kommt eine Beschichtung zum Einsatz, die zumindest kleinere Kratzer selbst repariert. Alle Komponenten zusammen machen das LG G Flex vor allem zu einem robusten Smartphone. Es hält somit größeren Belastungen stand als andere Handys.

Das G Flex ist ein Smartphone von stattlicher Größe (Maße 160,5 mm x 81,6 mm x 8,7 mm). Es besitzt ein 6-Zoll Display, ist damit deutlich größer als das andere LG Spitzenmodell G2 (5,2 Zoll) und übertrumpft sogar das Samsung Galaxy Note 3 (5,7 Zoll). Das Display verfügt über eine überraschend geringe Auflösung von 1280 x 720 Pixel, wodurch sich eine Pixeldichte von 245 ppi ergibt. In einem Smartphone dieser Geräte- und Preisklasse wären eher 1920 x 1080 Pixel zu erwarten gewesen. In ersten Praxistests lieferte das Display aber dennoch eine gute, scharfe Darstellung.

Wie sehen die inneren Werte aus?

Im Wesentlichen hat LG viele der hochwertigen Komponenten verbaut, die schon im starken LG G2 verwendet werden: Im Inneren arbeitet der Snapdragon 800 Vier-Kern-Prozessor von Qualcomm, der mit 2 MHz taktet. Dazu gibt es 2 GB Arbeitsspeicher. Das Betriebssystem Android 4.2.2. sollte damit ordentlich schnell und flüssig auf dem Geräte laufen. Wie bei LG üblich wird Android durch LGs Optimus-Bedienoberfläche ergänzt, wodurch der Käufer einige Zusatzfunktionen erhält. Positiv fällt weiter auf, dass das G Flex die modernsten Mobilfunk- und Übertragungsstandards unterstützt: So gehören bereits LTE Cat4, das Downloadraten von bis zu 150 Mbit/s ermöglicht, und der neueste WLAN Standard ac zur Ausstattung.

Die beiden Kameras sind fast identisch zu denen im viel gelobten LG 2: Die 13-Megapixel Hauptkamera sollte deshalb auch im LG Flex sehr gute Bilder und Videos schießen. Videos können in Full-HD Qualität aufgenommen werden. Die Zweitkamera an der Frontseite dient für Videotelefonie und löst mit guten 2,1 Megapixeln auf.

SmartWeb Einschätzung

Mit dem G Flex ist LG eine echte Innovation gelungen. Ob sich die gebogene Form langfristig durchsetzt, wird sich zeigen. Aber der Weg zu einem robusten, biegsamen Smartphone ist vielversprechend. Die technische Ausstattung des Modell ist hochwertig und voll auf der Höhe der Zeit. Einzig die Displayauflösung lässt etwas zu Wünschen übrig. Aktuell ist das Gerät in der Anschaffung noch sehr teuer.

LG G Flex Rückseite

Technische Eigenschaften des LG G Flex

Allgemeine Daten
Modell: LG G Flex
Hersteller: LG
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: Android
Betriebssystem Version: Android 4.2.2
Benutzeroberfläche LG Optimus UI
Erscheinungstermin Februar 2014
Formfaktor & Design
Gewicht 177 g
Höhe 160,5 mm
Breite 81,6 mm
Tiefe 8,7 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten Silber
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 6''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 15,2 cm
Auflösung 1280 x 720 Pixel
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16.7
Displaytyp OLED Display
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / 100,0 Mbit/s
HSDPA ja / 42,0 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN n
GPS ja
USB ja / microUSB
Bluetooth Bluetooth 4.0
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 13 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 1920 x 1080
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 2,1 Megapixel
Kamera-Funktionen digitaler 8x Zoom, LED-Blitz, Serien- und Panoramaaufnahme, Sprachauslöser, Dual Camera, TimeCatch-Shot, HDR, Beauty Shot
Akku
Stand-By-Zeit k.A.
Sprechzeit k.A.
Akku-Typ Lithium-Ionen
Akku-Leistung 3500 mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor Qualcomm Snapdragon 800
Prozessor-Typ Quad-Core
Taktfrequenz 2 MHz
Arbeitsspeicher 2.048 MB
Grafik -
Speicher
Interner Speicher 32 MB
Speicher erweiterbar nein
Speicher-Erweiterung Details -
Massenspeicherfunktion nein
LG G Flex Rückseite