LTE

LTE Highspeed auf dem Smartphone

Schon mit UMTS samt dem Datenbeschleuniger HSDPA können auf dem Smartphone Datenraten von über 40 Mbit/s erreicht werden. Noch schneller wird es mit dem LTE Mobilfunkstandard, denn mit Long Term Evolution sind per LTE Smartphone Downloadraten von bis zu 375 Mbit/s möglich.

Aktualisiert 21.10.2016
LTE: Mobiles Internet mit LTE Highspeed 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (15)

Grundvorrausetzung für LTE ist aber ein Netzausbau durch die LTE Anbieter, die LTE Verfügbarkeit erhöht sich dabei derzeit mit großen Schritten, in Deutschland stellen derzeit Vodafone, o2 und die Telekom eigene LTE Angebote bereit.

Für die Nutzung von LTE (4G) brauchen Verbraucher einen Handytarif inkl. LTE, ein Smartphone mit LTE-Modul und LTE-Empfang im Handynetz.

Um mit LTE Highspeed auf das mobile Internet zugreifen zu können, wird zudem ein LTE-fähiges Smartphone benötigt. Moderne Smartphones besitzen in aller Regel das notwendige LTE-Modul, insbesondere neue Geräte aus dem Premium- und Einsteiger-Segment. Ältere Geräte oder Einsteiger-Modelle unterstützen jedoch oft kein LTE.

LTE Anbieter Vodafone, o2, Telekom und E-Plus

"Schnell surfen mit LTE", "LTE Highspeed", "Datenturbo LTE" - solche Phrasen und Werbeslogans geistern derzeit vielfach durch die Welt des Mobilfunks. Auch viele kleinere Provider benennen ihre Tarife mit den drei Buchstaben L-T-E. Doch Achtung: Verbraucher sollten genau hinschauen und unterscheiden. Die Nutzungsmöglichkeit von LTE variiert von Tarif und zu Tarif und von Netz zu Netz.

Logo Vodafone
Logo Telekom
Logo o2

Die beste LTE Netzabdeckung und die höchste LTE Geschwindigkeit bieten derzeit die Telekom und Vodafone. Dort können Kunden den LTE Highspeed mit maximalen Datenraten von 300 Mbit/s (Telekom) und 375 Mbit/s (Vodafone) nutzen. In der Praxis hängt die nutzbare Höchstgeschwindigkeit allerdings vom LTE Ausbaustatus vor Ort ab - in Innenstädten stehen zum Beispiel häufig deutlich höhere und zuverlässigere Datenraten zur Verfügung als in ländlichen Regionen.

Zudem wird die maximal verfügbare LTE Datenrate nicht automatisch mit jedem LTE Tarif bereitgestellt. Hohe Geschwindigkeiten und viel Datenvolumen gibt es bei Telekom Magenta Mobil und Vodafone Red. Bei anderen Tarifen der Anbieter geht es langsamer ins Netz.

o2 unterhält gleich zwei Netze, das o2-Netz und E-Plus-Netz. LTE gibt es dabei nur direkt bei o2, allerdings können auch ehemalige E-Plus Kunden auf das o2 LTE Netz zugreifen. Im Vergleich zu den D-Netzen fällt die o2 LTE Netzabdeckung jedoch deutlich geringer aus. Die Höchstgeschwindigkeit über LTE beträgt bei o2 225 Mbit/s.

Weitere Informationen: LTE Anbieter

LTE Anbieter
Telekom LTE

Das beste Netz und den höchsten LTE Speed gibt es bei der Telekom. weiter

Vodafone LTE

Hohe LTE Verfügbarkeit im D2-Netz von Vodafone weiter

o2 LTE

Stark in der Stadt, schwach auf dem Lande: LTE bei o2 weiter

Die besten LTE Angebote des Monats

Neben dem Apple iPhone 7 und dem Samsung Galaxy S7 sind noch viele weitere LTE Handys zu haben. Die aktuell besten LTE Tarifangebote haben wir in dieser Tabelle zusammengestellt. Weitere finden sich auf der Seite LTE Angebote.

Details Telekom
Magenta Mobil M
Vodafone
Red M
o2
Free M

Inklusiv-Leistungen

  • Internet Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • SMS Flat
  • Internet Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handynetze
  • SMS Flat
  • Auslands-Flat
  • Internet Flat
  • Flat ins Festnetz
  • Flat in alle Handy-Netze
  • SMS Flat
  • Surfen im Ausland
  • Telefonieren Ausland

Highspeed

bis 300 Mbit/s

bis 375 Mbit/s

bis 225 Mbit/s

Speed-Volumen

3 GB/Monat

3 GB/Monat

2 GB/Monat

LTE-Nutzung

inklusive

inklusive

inklusive

Januar-Aktion:

24 Monate lang
mit Online-Rabatt

3 Monate kostenlos
dann 21 x 10 % Online-Rabatt

12 Monate lang
5 €  Online-Rabatt

Tarifpreis ohne Handy

35,95 € pro Monat
nach 2 Jahren 44,95 €

35,99 € pro Monat
nach 2 Jahren 39,99 €

29,99 € pro Monat
34,99 € ab dem 2. Jahr

Tarifpreis mit Handy

ab 49,46 € pro Monat
nach 2 Jahren 54,95 €

ab 44,99 €
nach 2 Jahren 49,99 €

abhängig vom Smartphone
+ 7,50 € - 40 €/Monat

Link zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

LTE Tarife

Angefangen beim Einsteiger Tarif bis hin zur ultimativen All Net Flat - bei den LTE Tarifen von Vodafone, o2 und der Telekom besteht die freie Auswahl. Dabei kann der Leistungsumfang der LTE Tarife immer noch durch Zubuch-Optionen erweitert werden.

Weitere Informationen zur LTE Tarife

LTE Tarife: Mann mit Smartphone

Über LTE kann mit bis zu 375 Mbit/s im mobilen Internet gesurft werden. Dabei ist diese Höchstgeschwindigkeit - zumindest in den einigen Städten - bei Vodafone möglich, die Telekom Tarife bieten bis zu 300 Mbit/s und o2 schaltet im eigenen LTE Netz bis zu 225 Mbit/s frei.

Weitere Informationen zur LTE Geschwindigkeit

Mann mit Smartphone im Café

Mit großen Schritten eilt der LTE Netzausbau weiter voran, dabei kann Vodafone aktuell die höchste LTE Verfügbarkeit vorweisen, aber auch die Telekom treibt die LTE Netzmodernisierung mit Hochdruck voran. Nur o2 hinkt beim Thema LTE etwas hinterher.

Weitere Informationen zur LTE Verfügbarkeit

Zu ihrem LTE Tarif benötigen Nutzer das passende Smartphone mit LTE Chip. Nur so lässt sich der schnelle Datenturbo ausschöpfen. Zu ihren hochwertigen Tarifen stellen die Anbieter Top-Smartphones bereit. Speziell bei Einsteiger-Geräten sollten Verbraucher genau auf die Angabe LTE achten.

Weitere Informationen zur LTE Handy

LTE auch für Zuhause erhältlich

Der schnelle LTE Mobilfunkstandard lässt sich nicht nur mit dem Handy nutzen, sondern ist in schlechter erschlossenen Gebieten oftmals die einzige Alternative für schnelles Internet mit einem attraktiven Preis-Leistungverhältnis. Die Telekom und Vodafone haben Komplettpakete mit LTE Internet- und LTE Telefonanschluss im Programm.

Weitere Informationen: LTE für Zuhause