LTE Prepaid

Anbieter, Tarife, Preise und Netze im Überblick

LTE 4G ermöglicht schnelles Internetsurfen für Smartphones, Tablets und Co. Auch in Prepaid Tarifen ist LTE immer inbegriffen und ermöglicht dank hoher LTE-Abdeckung nahezu bundesweit flotte Daten- sowie Telefonverbindungen. Je nach Anbieter, Tarif und Netz variiert jedoch die maximal nutzbare Geschwindigkeit. Wir verraten, worauf Verbraucher achten sollten...

von Stefanie Österle
Aktualisiert 15.02.2024
LTE Prepaid - Worauf muss ich bei LTE 4G für Prepaid achten?
4.49 / 596 (96)
LTE Prepaid

Wo bekomme ich Prepaid mit LTE?

  • LTE benennt den Mobilkfunkstandard der 4. Generation
  • LTE 4G ist in allen Handynetzen verfügbar
    und in allen Prepaid Tarifen inklusive
  • hohe LTE Abdeckung von 99% der Bevölkerung in Deutschland
  • Geschwindigkeiten bis 300 Mbit/s im Download
  • Aber: Prepaid LTE Tarife liefern meist geringere Geschwindigkeiten

Tipp: Prepaid Tarife mit LTE & 5G

  • noch höhere Geschwindigkeiten + bessere Abdeckung dank 5G
  • Prepaid Angebot mit LTE & 5G v.a. bei Telekom, Vodafone und o2

Empfehlung: Prepaid LTE & 5G von Vodafone

Logo Vodafone

Vodafone CallYa Digital

  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 20 GB Internet Flat
  • 4G/LTE- und 5G-Netz mit bis 300 Mbit/s
  • eSIM möglich
  • 10 € Guthaben bei Rufnummernmitnahme
  • 60 € Bonus mit Code BONUS60

20 € pro 4 Wochen

Direkt zu CallYa Digital

Angebot gültig bis 31.03.2024

LTE bringt schnelles Internet im günstigen LTE Prepaid Angebot

Die allermeisten Internet- und Telefonverbindungen laufen heute über das LTE-Netz. Der Mobilfunkstandard, auch 4G genannt, ist in den Netzen von Telekom, Vodafone und o2 sehr gut ausgebaut. Theoretisch sind darüber Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s (Telekom, Vodafone & o2 Telefónica) im Download möglich. Deutschlandweit ist die LTE Verfügbarkeit auf einem sehr hohen Niveau angekommen, die Netze decken rund 99% der Bevölkerung ab. Somit können LTE Prepaid Nutzer im Prinzip (fast) überall via 4G im Internet surfen und telefonieren.

Maximale Geschwindigkeit: Bei der Auswahl der LTE Prepaid Anbieter und des LTE Prepaid Tarife sollten Verbraucher allerdings genau hinschauen. Einige Mobilfunkanbieter werben zwar mit LTE Highspeed, die Frage ist aber immer: Wie schnell funktioniert es im jeweiligen Tarif wirklich? Gerade in LTE Prepaid Tarifen von Mobilfunkdiscoutern ist die maximal nutzbare Geschwindigkeit niedriger.

Welches Netz? Hinzu kommt die Frage der Netzqualität. Die Netze der Telekom und von Vodafone (D1 und D2) haben die Nase vorn. Sie schneiden in unabhängigen Netztest besser ab als das o2-Netz von Telefónica. Im Durchschnitt ist die Erreichbarkeit besser, die mittleren Datenraten sind höher.

LTE 4G oder auch 5G: Außerdem kommt mehr und mehr der LTE-Nachfolger 5G ins Spiel. Über 5G sind noch schnellere und stabilere Datenverbindungen möglich. 5G ist allerdings meist nur in den Prepaid Angebote der Netzbetreiber Telekom, Vodafone und o2 enthalten. Die meisten Discounter bieten kein 5G.

Tipp: Unser Leitfaden Den richtigen LTE Prepaid-Tarif wählen weiter unten auf dieser Seite hilft nochmals ausführlich bei der Entscheidungsfindung.

Prepaid LTE Tarife im Vergleich: Geschwindigkeit, Volumen und 5G

Welcher LTE Tarif auf Prepaid-Basis soll es sein? Sehr günstige Prepaid Deals warten etwa bei Otelo, Blau, Aldi Talk, Tchibo Mobil und Congstar. Gerade Nutzer mit geringerem Volumenbedarf werden hier fündig. Wer mehr GB braucht, sollte sich jedoch eher bei den Netzbetreibern Telekom, Vodafone und o2 umschauen. Sie bieten Allnet Flats mit viel GB zu einem vernünftigen Preis. Und: Hier sind sowohl LTE 4G als auch 5G inbegriffen!

Prepaid Tarif-Empfehlungen
Otelo Logo

Smart XL
7,95 €

Weiter

3 GB

  • bis 21,6 Mbit/s
  • Vodafone Netz
  • LTE, kein 5G
  • Bis 31.03.:
    5 € Guthaben
Logo Aldi Talk

Paket S
8,99 €

Weiter

10 GB

  • bis 50 Mbit/s
  • Telefónica Netz
  • LTE & 5G
  • Bis 31.03.:
    10 € Guthaben
Blau Logo

Allnet S
8,99 €

Weiter

5 GB

  • bis 33 Mbit/s
  • Telefónica Netz
  • LTE, kein 5G
  • Bis 31.03.:
    10 € Guthaben
Tchibo Logo

Smart M
10,99 €

Weiter

6 GB

  • bis 50 Mbit/s
  • Telefónica Netz
  • LTE & 5G
  • Bis 31.03.:
    50 € Neukundenbonus
Congstar Logo

Allnet M
10 €

Weiter

6 GB

  • bis 25 Mbit/s
  • Telekom Netz
  • LTE & 5G
  • Bis 31.03.:
    10 € Guthaben
Logo Telekom

Prepaid L
14,95 €

Weiter

8 GB

  • bis 300 Mbit/s
  • Telekom Netz
  • LTE & 5G
  • Bis 31.03.:
    15 € Guthaben
Logo o2

my Prepaid M
17,99 €

Weiter

18 GB

  • bis 300 Mbit/s
  • Telefónica Netz
  • LTE & 5G
  • Bis 31.03.:
    6 GB geschenkt
Logo Vodafone

CallYa Digital
20 €

Weiter

20 GB

  • bis 300 Mbit/s
  • Vodafone Netz
  • LTE & 5G
  • Aktion:
    60 € Bonus mit Code BONUS60

Unser Leitfaden: Den richtigen LTE Prepaid-Tarif wählen

Highspeed mit Vertrags- oder Prepaidtarif: Noch vor einiger Zeit war der maximale LTE Highspeed und auch 5G allein den Vertragstarifen von Telekom, Vodafone und o2 vorbehalten. Mittlerweile haben aber die Telekom, Vodafone und o2 das 5G-Netz für ihre Prepaid Kunden freigegeben. Die Telekom, Vodafone und o2 schalten LTE / 5G mit bis zu 300 Mbit/s.

Tariftipp: Vodafone CallYa Digital

Das beste Prepaid-Angebot inklusive LTE und 5G kommt derzeit von Vodafone. Der Tarif Vodafone CallYa Digital bietet eine vernünftige Ausstattung zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine Telefon- und SMS-Flat sowie ein Highspeed-Volumen von 20 GB sind für 20 € inklusive. Abgerechnet wird im 4-Wochen-Takt.

Unsere Empfehlung

Logo Vodafone

Vodafone CallYa Digital

Aufgrund der starken Ausstattung und des niedrigen Paketpreises ist CallYa Digital der ideale Tarif für Vieltelefonierer & Power-Surfer! Das ist inklusive:

  • Allnet-Flat mit 20 GB
  • LTE/5G bis zu 300 Mbit/s
  • Telefon- und SMS-Flat
  • monatlich kündbar
  • 10 € Guthaben bei Rufnummernmitnahme
  • 60 € Bonus mit Code BONUS60

20 €
pro 4 Wochen

Tipp

Weiter zum Angebot


Achtung bei der Wahl des Prepaid LTE Tarifs:

  • auf Netzqualität achten
  • auf Inklusiv-Volumen achten
  • auf Geschwindigkeit achten
  • auf weitere Tarifleistungen achten
  • nur mit LTE  oder mit LTE + 5G?

LTE Prepaid von der Telekom

Auch die Telekom verfügt über ein sehr gut ausgebautes LTE Netz und hat beim 5G-Ausbau sogar die Nase vorn. In der Praxis erreicht das Netz höhere Datenraten als Vodafone. LTE und 5G sind Bestandteil des Prepaid Angebots MagentaMobil Prepaid. Wer es buchen möchte, wählt am besten Magenta Mobil Prepaid L mit ordentlich Highspeed-Volumen sowie einer Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Fest- und Handynetze. Der Tarif kostet 9,95 € für 4 Wochen, bietet aber insgesamt ein etwas schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis als das Vodafone CallYa Angebot.

LTE Prepaid von o2

Als dritter großer Anbieter stellt auch o2 in seinen Prepaid Tarifen LTE und 5G bereit. Die Geschwindigkeit liegt hier bei maximal 300 Mbit/s. Das o2 Netz rangiert als Nummer 3 hinter den Netzen von Telekom und Vodafone. Nutzer dürfen sich insbesondere über eine sehr gute LTE Verfügbarkeit freuen und auch beim 5G Ausbau hat der Anbieter kräftig aufgeholt.

Tariftipp

Vodafone CallYa Digital

Mit Vodafone CallYa Digital stellt der Anbieter einen Prepaid Tarif mit flexibler Vertragslaufzeit bereit. Pro vier Wochen zahlen Nutzer 20 €, um auf folgende Tarif-Leistungen zuzugreifen: Eine Flatrate zum unbegrenzten Telefonieren & Simsen, 20 GB Datenvolumen mit bis zu 300 Mbit/s im Vodafone Netz sowie EU-Roaming.

Vodafone CallYa Tipp

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 300 Mbit/s
20 GB Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im März:

  • 60 € Bonus mit Code BONUS60
  • 20 GB (statt 15 GB)
  • 10 € Guthaben bei Rufnummernmitnahme

0,- € in den ersten 3 Monaten,
danach 20 € pro 4 Wochen

Tipp