Telekom Netz kostenlos ausprobieren

Telekom Handynetz 1 Monat lang für 0 € testen

Mit fraenk haben Neukunden aktuell die Möglichkeit, das Telekom Netz 1 Monat lang kostenlos auszuprobieren. Bei Buchung der fraenk Flat lässt sich das mehrfach ausgezeichnete D-Netz mit Telekom LTE ohne Risiko für 0 € testen. Wer die 7 GB Allnet-Flat nach Ablauf des Gratismonats weiterhin nutzen möchte, zahlt nur 10 €/Monat.

Update vom 06.12.2022: Die fraenk Flat ist nicht mehr für 0 € im 1. Monat erhältlich.

von Stefanie Österle
Aktualisiert 07.01.2022
Telekom Netz kostenlos ausprobieren - mit 6 GB 1 Monat gratis surfen
4.56 / 591 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9)
Telekom Netz kostenlos ausprobieren

Die Fraenk Flat ist nicht mehr für 0 € im Angebot. Neukunden zahlen ab dem 1. Monat immer noch sehr günstige 10 € pro Monat. Aus diesem Grund wird diese Seite bis auf Weiteres nicht mehr aktualisiert.

fraenk als günstige Telekom Alternative

fraenk

Die fraenk Flat stellt bis zu 25 Mbit/s mit Telekom LTE zur Verfügung. Aktuell ist der Handytarif im 1. Monat geschenkt.

  • Internet-Flat mit 7 GB LTE-Daten
  • +1 GB mit Vorteilscode OKCOOL
  • Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • keine Mindestlaufzeit, monatlich kündbar

0 € im 1. Monat,
ab dem 2. Monat 10 €

Gratismonat starten

Günstig ins Telekom Netz mit der fraenk Flat

Dass gute Qualität ihren Preis hat, lässt sich mit einem Blick auf die Preisliste der Telekom Tarife bestätigen. Das D-Netz des Telekommunikationsunternehmens liegt in sämtlichen Mobilfunknetztests in Führung und hat dabei immer weniger Funklöcher zu schließen. Telekom LTE wird dabei nicht nur in der Fläche großzügig zur Verfügung gestellt, sondern auch in den deutschen Haushalten - bereits 99% sind versorgt. Das lässt sich die Telekom gut bezahlen: Beispielsweise werden für einen 5 GB Tarif werden pro Monat 34,95 € berechnet.

Ein identisches Datenkontingent gibt es aktuell bei fraenk, wenn bei Buchung des Handytarifs der fraenk Aktionscode OKCOOL eingelöst wird. Dann erhalten Neukunden zusätzlich zu ihren bereits enthaltenen 7 GB kostenlos 1 GB obendrauf. Kostenpunkt? Nur 10 € pro Monat. Wer bis 05.12.2022 bestellt, kann außerdem fraenk kostenlos testen. Dann gibt es den monatlich kündbaren Handytarif im 1. Monat geschenkt.

Somit geht es mit fraenk nicht nur günstiger ins Mobilfunknetz der Telekom, sondern auch flexibler. Die Allnet-Flat funktioniert ganz ohne Vertragslaufzeit und ist demnach jederzeit monatlich kündbar. Zwar bietet die Telekom ihre Handytarife auch in einer flexiblen Variante an, jedoch fallen die Monatsgebühren hier ebenfalls nicht gerade günstig aus.

fraenk Geschwindigkeit: Bis zu 25 Mbit/s mit Telekom LTE

Einziger Unterschied: Bei fraenk liegt die maximale Download-Geschwindigkeit bei 25 Mbit/s, während mit den Telekom Magenta Mobil Tarifen bis zu 300 Mbit/s realisiert werden können. Zudem ist ausschließlich beim Netzbetreiber selbst Telekom 5G inklusive. Im Alltag macht sich die niedrigere Surf-Geschwindigkeit bei fraenk allerdings nicht bemerkbar, sodass Nutzer problemlos surfen, chatten und streamen können (siehe auch fraenk Erfahrungen).


Blitzangebot
gültig bis 28.02.

fraenk Flat: 1 Monat kostenlos & 1 GB extra SmartWeb Deal vom 19.10.2022

fraenk Aktion
  • 7 GB Allnet-Flat im Telekom Netz
  • mit Code OKCOOL 1 GB extra
  • 1. Monat Mobilfunk geschenkt

Neukunden können sich die fraenk Flat aktuell im 1. Monat gratis sichern. Anschließend fallen für den Handytarif ohne Vertragslaufzeit jeden Monat immer noch günstige 10 € an. Neben einer Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze wird eine Internet-Flat zur Verfügung gestellt, die mit 7 GB LTE und bis zu 25 Mbit/s im Telekom Netz aufwartet. Wer von Extra-Daten profitieren möchte, löst bei Bestellung des Tarifs über die fraenk App den Vorteilscode OKCOOL ein. Dann gibt es +1 GB on top.

fraenk Flat mit 1 GB extra:

  • Allnet-Flat 1 Monat lang gratis, danach 10 € mtl.
  • 7 GB LTE im Telekom Netz
  • +1 GB mit Code OKCOOL
  • ohne Vertragslaufzeit

Schnell und günstig: congstar als weitere Alternative

Eine weitere Alternative zur Telekom ist die Tochtermarke congstar. Zwar müssen Verbraucher hier für ähnliche Tarifleistungen etwas mehr hinblättern als bei fraenk, jedoch wird ihnen trotzdem ein preiswerter Zugriff ins D-Netz der Telekom gewährt. Der günstigste Tarif im Repertoire an Allnet-Flat Tarifen ist congstar Allnet Flat S mit 4 GB für 12 € monatlich. Damit steht Kunden nur weniger LTE-Volumen als bei fraenk zu einem höheren Monatspreis zur Verfügung. Daher lohnt sich der Vertragsabschluss bei congstar nur, wenn deutlich mehr Volumen benötigt wird. Wir empfehlen dafür die congstar Allnet Flat M:

Unsere Empfehlung: congstar Allnet Flat M

Logo Congstar

congstar Allnet Flat M ist zwar mehr als doppelt so teuer wie die fraenk Flat, hat dafür aber mehr Daten und Speed zu bieten. Bis zu 50 Mbit/s lassen sich mit congstar erreichen.

  • Internet-Flat mit 16 GB LTE
  • 5 GB jedes Jahr kostenlos dazu
  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 24 Monate Mindestlaufzeit

22 € mtl.
Aktion: LTE 50 aktuell kostenlos

Direkt zu congstar

Bis zu 300 Mbit/s: Voller Komfort nur bei der Telekom

Wer den vollen Komfort im Telekom Netz genießen möchte, kommt an den kostspieligen Tarifen des Netzbetreibers nicht vorbei. Insgesamt vier Mobilfunktarife sind im Angebot, angefangen bei einer 5 GB Allnet-Flat für 34,95 € bis hin zur Unlimited-Flat ohne Datenlimit für 84,95 € pro Monat. Dazwischen liegt der Telekom Magenta Mobil M Tarif mit 20 GB für 49,95 €. Der Vorteil eines Telekom Tarifs ist die Surf-Geschwindigkeit: Während bei fraenk nur 25 Mbit/s und bei congstar gegen einen monatlich Aufpreis bis zu 50 Mbit/s verfügbar sind, profitieren Kunden der Telekom von der maximal möglichen Geschwindigkeit. Diese beträgt im Download 300 Mbit/s. Zudem wird nicht nur LTE-Highspeed bereitgestellt, sondern auch Telekom 5G.

Unsere Empfehlung: Telekom Magenta Mobil M

Logo Telekom

Nur mit der Telekom gibt es vollen Highspeed mit bis zu 300 Mbit/s. Wir empfehlen dafür den Magenta Mobil M Tarif:

  • Internet-Flat mit 12 GB LTE und 5G
  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 24 Monate Mindestlaufzeit

49,95 € mtl.
Aktion: Zusatzkarten für Rabatte buchbar

Direkt zur Telekom

Telekom Alternativen im Vergleich: Wer schneidet am besten ab?

Neben fraenk und congstar wird das mobile Surfen im Telekom Mobilfunknetz noch über andere Anbieter ermöglicht, beispielsweise Klarmobil oder Freenet Mobilfunk. Aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses haben wir unsere Empfehlungen jedoch auf die Tochtermarken der Telekom beschränkt.

Sowohl fraenk als auch congstar haben ihre eigenen Vorteile. Während bei fraenk Flexibilität zum absoluten Niedrigpreis im Vordergrund steht, wartet congstar mit mehr LTE-Volumen und zusätzlichem Speed auf. Rein preislich gesehen ist allerdings fraenk die günstigste Telekom Alternative. Neukunden sparen im 1. Monat die Grundgebühr, zahlen danach nur 10 € pro Monat und müssen obendrein keinerlei Einmalkosten bezahlen. Wer also möglichst clever und preiswert ins Telekom Netz möchte, sollte zu fraenk greifen.

Unsere Tarif-Empfehlungen im Vergleich

congstar
Allnet Flat M
fraenk
Flat

Volumen

16 GB LTE

5 GB LTE

Surf-Speed

50 Mbit/s

25 Mbit/s

5G

Allnet Flat

EU-Roaming

Laufzeit

24 Monate

flexibel

Smartphone

Monatspreis

22 €

10 €

Bereitstellung

15 €

0 €


fraenk
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: fraenk im Test


Tariftipp

fraenk Flat für 10 € pro Monat

Einfacher geht es kaum: Einfach die fraenk Mobilfunk App herunterladen, Tarif abschließen und ganz ohne Vertragslaufzeit nutzen. Die fraenk Flat bietet ein Datenvolumen von 7 GB LTE im leistungsstarken D-Netz sowie eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Die monatlichen Kosten fallen mit nur 10 € sehr günstig aus.

fraenk

Monatspreis 10 €

Internet

Internet Flat
bis zu 25 Mbit/s
7 GB Volumen

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

SMS

SMS Flat

Online-Aktion im Februar:

  • +1 GB mit fraenk for friends
  • monatlich kündbar