Mobilfunkverträge beim Anbieter kündigen

Um den Mobilfunkvertrag schnell und unkompliziert im Internet zu kündigen, sorgt der Kündigungsbutton für Abhilfe. Dieser ist seit 01. Juli 2022 in Deutschland gesetzlich verpflichtend. Den Weg zur Kündigungsseite deines Mobilfunkanbieters findest du hier:

von Vera Reichmann-Stoltenfeldt
Aktualisiert 04.07.2022
Mobilfunk Kündigung beim Anbieter per Kündigungsbutton einreichen
4.75 / 541 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4)

Laut Telekommunikationsmodernisierungsgesetz (TKMoG) müssen Mobilfunkvertäge seit 01. Juli 2022 auch über einen Kündigungsbutton online kündbar sein. Der Kündigungsbutton ist offensichtlich zu kennzeichnen und leicht zugänglich. So können Verbrauchern jederzeit ganz bequem und mit nur wenigen Mausklicks ihren Handyvertrag beenden. 

Hier findest du in alphabetischer Reihenfolge zu jedem Anbieter die passende Seite, für die Kündigung deines Handyvertrags:

Logo 1&1

1&1 kündigen

Logo Aldi Talk

Aldi Talk kündigen

Blau Logo

Blau kündigen

Congstar Logo

Congstar kündigen

Fonic Logo

Fonic kündigen

fraenk

Kündigung nur per fraenk App möglich

freenet Mobile Logo

Kündigung bei freenet

freenet Mobile kündigen

freenet FUNK Logo

Nur über die Mobilfunk-App kündbar

Klarmobil Logo

Kündigung bei freenet

Klarmobil kündigen

Logo Lebara

Lebara kündigen

Logo Mobilcom-Debitel

Kündigung bei freenet

Mobilcom debitel kündigen

Logo o2

o2 kündigen

Otelo Logo

Otelo kündigen

PremiumSIM

PremiumSIM kündigen

SIMon mobile

Simon mobile kündigen

Smartmobil Logo

Smartmobil kündigen

Tchibo Logo

Tchibo mobil kündigen

Logo Tele2

Tele2 kündigen

Logo Telekom

Telekom kündigen

Logo Vodafone

Vodafone kündigen

Logo winSIM

winSIM kündigen

Yourfone Logo

Yourfone kündigen

Hilfe bei der Kündigung
Handyvertrag Kündigung

Der SmartWeb Kündigungs-Assistent macht die Erstellung eines Kündigungs-Schreibens leicht - mit passendem Mustertext und Vorlage zum Ausdrucken: Handyvertrag Kündigung

Handyanbieter wechseln

Viele Handy-Nutzer scheuen einen Anbieter- und Tarifwechsel. Dabei ist dieser heute unkompliziert samt Mitnahme der Handynummer möglich. Das Wichtigste zum Thema: Handyanbieter wechseln

Fragen & Antworten zum Mobilfunk Kündigungsbutton

Wieso ist mein Mobilfunkanbieter nicht in der Liste?

Einige der großen Mobilfunkanbieter haben auch kleinere Discounter-Marken oder Vertriebspartner in petto. Zudem gab es Zusammenschlüsse von Providern, sodass es manche Mobilfunkanbieter gar nicht mehr gibt. Die folgende Liste zeigt auf, bei welchem Provider Kunden in solchen Fällen kündigen:

Bei Blau kündigen:

  • Kunden von Curved
  • Bestandskunden von Simyo

​​​Bei o2 kündigen:

  • Kunden von Curved
  • Bestandskunden von Base
  • Bestandskunden von E-plus

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Bei Tarifhaus kündigen:

  • Bestandskunden von Besser Mobile

​​​​​​​​​​​​​​Bei Telekom kündigen:

  • Bestandskunden von FCB Mobil

​​​​Bei Vodafone kündigen:

  • Bestandskunden von Lidl Connect

Wie kann ich noch kündigen?

Der Kündigungsbutton im Internet dient der vereinfachten Kündigung des Mobilfunkvertrags. Allerdings sind Verbraucher nicht dazu verpflichtet, auf diese Weise ihren Handytarif zu beenden. Wer beispielsweise die Kunden App des Mobilfunkanbieters nutzt, kann in der Regel auch darüber kündigen. Zudem sind Kündigungen über die altbekannten Wege, wie z.B. per Post, Fax oder Email weiterhin möglich.

Was genau ist der Kündigungsbutton?

Der Kündigungsbutton ist eine Schaltfläche, die nach dem TKMoG im Webbrowser Pflicht ist, um Verbrauchern einen einfachen und schnellen Weg zur Kündigung des Handyvertrags zu bieten. Zudem müssen sich Kunden keine Sorgen mehr machen, ob ihre Kündigung rechtzeitig beim Anbieter eingegangen ist, da bei Verwendung des Kündigungsbuttons eine umgehende Rückmeldung Pflicht ist. Mehr Infos unter Mobilfunk Kündigungsbutton.


Hinweis zum kostenlosen Service-Angebot

Wichtiger Hinweis: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.