1&1 führt Mobilfunktarife für junge Leute ein: All-Net-Flat Young

SMARTWEB News | , 12:58 Uhr | Thomas Rauh

Mobilfunk-Discounter 1&1 setzt auf Allnet Flat Tarife und eine forsche Werbetaktik. Nun verfeinert der Anbieter seine Produktpalette und will die Zielgruppe der Schüler und Studenten stärker ins Visier nehmen. Ab heute ist deshalb zusätzlich der Tarif 1&1 All-Net-Flat Young erhältlich, der sich an alle zwischen dem 18. und 28. Lebensjahr richtet. Die Besonderheit: Kunden können einen Junge Leute-Vorteil wählen und erhalten eine SMS Flat oder mehr Inklusiv-Volumen obendrauf.

Start für o2 All-Net-Flat Young
All-Net-Flat Tarife liegen im Trend und werden mittlerweile von nahezu allen Mobilfunkprovidern angeboten. Nicht ohne Grund: Sie eignen sich ideal für Smartphones, da Verbraucher zum monatlichen Pauschalpreis unbegrenzt im Internet surfen und in alle deutschen Netze telefonieren können. 1&1 setzt sogar ausschließlich auf diesen Tariftypus und bietet ab sofort eine spezielle Variante für junge Leute an.

Die 1&1 All-Net-Flat Young entspricht im Wesentlichen dem bereits zuvor angebotenen Tarif "1&1 All-Net-Flat Basic". Zur Ausstattung gehören die Telefon Flat für das deutsche Festnetz, die Telefon Flat für alle deutschen Mobilfunknetze sowie eine Internet Flatrate. Das maximale Internet-Geschwindigkeit liegt bei 7,2 Mbit/s, wobei die bestmögliche Datenrate bis zur Volumengrenze von 1000 MB zur Verfügung steht. Danach wird bis Monatsende gedrosselt.

Junge Leute-Vorteil: SMS Flat oder Volumen-Upgrade
Zusätzlich kommt der "Junge Leute-Vorteil" ins Spiel, der die All-Net-Flat Young weiter aufwertet: Denn der Kunde kann sich entweder für eine zusätzliche SMS Flatrate oder ein erhöhtes Volumenkontingent entscheiden. Durch die SMS Flat ist der komplette Kurznachrichten-Versand im Monatspreis inbegriffen. Wer die Volumen-Erhöhung wählt, bekommt zusätzlich 1000 MB Speedvolumen pro Monat, sodass das Volumenkontingent auf insgesamt 2000 MB ansteigt.

Für den neuen Tarif 1&1 All-Net-Flat Young gelten die gleichen Preise wie bei der All-Net-Flat Basic. Wer den Tarif ohne Smartphone bucht, zahlt in den ersten 2 Jahren 19,99 € pro Monat. Danach erhöht sich Preis auf 29,99 € pro Monat, eine Vertragskündigung ist zuvor möglich. Zusätzlich werden bei Buchung bis 31.05. 2 Freimonate gewährt. Wird ein Smartphone zum Tarif gewählt, beträgt der Monatspreis von Anfang an 29,99 €.

Zur Auswahl stehen viele attraktive Modelle: Für 0,- € gibt es zum Beispiel das Samsung Galaxy S3, das Samsung Galaxy S4 mini, das Motorola Moto X, das Huawei Ascend P6 und - ganz neu dabei - das LG G2 mini. Andere Smartphones sind gegen eine Zuzahlung zu haben. Je nach Gerät liegt sie zwischen 49,99 € und 399,99 €.



Weitere Handy News


Logo 1&1
Anbietercheck Logo

1&1 Mobilfunk

Handytarif Vergleich

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Transparent: Alle Kosten einberechnet
  • Sicher: Datenschutz ist uns wichtig