5 € Extra-Rabatt: Preissenkung bei Telekom Magenta Mobil Tarifen

SmartWeb News | , 17:00 Uhr | Matthias Bichler

Telekom senkt Preise bei Mobilfunktarifen + erhöht maximalen Surfspeed

Bei der Telekom surfen ab sofort alle Kunden mit einem Magenta Mobil Handyvertrag mit der maximal möglichen LTE Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s. Gleichzeitig fallen die Preise in den ersten 24 Vertragsmonaten nochmals, denn über den bislang schon geltenden 10% Online-Bonus hinaus, spendiert die Telekom jetzt noch zusätzlich einen 5 € Aktionsrabatt.

Neuigkeiten von der IFA: LTE Max für alle
Die Telekom hat heute auf der IFA in Berlin bekanntgegeben, dass der Surfspeed bei allen Magenta Mobil Tarifen jetzt auf LTE Max umgestellt wird. Konkret sind somit im LTE Highspeed-Netz Datenverbindungsraten von bis zu 300 Mbit/s möglich. Bei einer aktuellen Telekom LTE Verfügbarkeit von mehr als 91% der Bevölkerung werden wohl die allermeisten Telekom Kunden von dem Speed-Upgrade profitieren, allerdings lag die maximale LTE Geschwindigkeit bei den kleineren Allnet-Flat Tarifen auch bislang schon bei recht ordentlichen 150 Mbit/s. Die ebenfalls im LTE Netz der Telekom zur Verfügung gestellten Data Start Prepaid Tarife bleiben allerdings außen vor, hier gilt auch weiterhin die Begrenzung auf bis zu 50 Mbit/s.

Telekom Magenta Mobil jetzt ab 26,95 €/Monat erhältlich
Erfreulicherweise hat die Telekom die Anhebung der Surfgeschwindigkeit zugleich für eine Preissenkung genutzt, Neukunden erhalten die Magenta Mobil Smartphone Tarife in den ersten beiden Vertragsjahren um weitere 5 €/Monat günstiger. In Verbindung mit dem weiter geltenden 10% Online-Bonus ergeben sich somit derzeit recht günstige Einstiegspreise, zumal es LTE im Telekom-Netz ausschließlich direkt bei der Deutschen Telekom gibt. Beispielsweise Magenta Zuhause S - ausgestattet mit einer Allnet-Flat, einem 1 GB Datenvolumen, einer Hotspot Flat und kostenlosem EU-Roaming - ist so zunächst für 26,95 €/Monat erhältlich, bevor der Preis nach 2 Jahren auf 34,95 €/Monat ansteigt.

Die Mobilfunktarife können auch gegen Aufpreis in Kombination mit einem neuen Smartphone beauftragt werden. Der 5 € Aktionsrabatt entfällt allerdings in diesem Fall, so dass der monatliche Abpreis mindesten auf 40,45 € ansteigt.

Neue Zubuch-Option: DayFlat unlimited hebt Volumengrenze auf
Auf der IFA hat die Telekom mit der DayFlat unlimited noch eine weitere Neuerung vorgestellt. Für 4,95 € kann der Datenvolumen-Zähler bei allen Magenta Mobil Tarifen für volle 24 Stunden ausgeschaltet werden. Somit ist der Abruf etwa von Videos in HD-Qualität, von Live-TV oder von Musik-Streaming Diensten ohne Einschränkungen möglich. Passend dazu bietet die Telekom ab sofort Apple Music an, zum Start gibt es das Streaming-Angebot komplette 6 Monate lang kostenlos. Die DayFlat unlimited kann darüber hinaus auch bei den Data Comfort Datentarifen gebucht werden, hier beträgt der 24-Stunden-Preis allerdings 9,95 €.



Weitere Handy News


Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom Mobilfunk