60 weitere 5G-Stationen gehen ans Netz

5G Ausbau: Vodafone startet zweite Ausbaustufe

SmartWeb News | , 10:19 Uhr | Laura Stortz

Nachdem Vodafone bereits in der ersten Ausbauwelle 60 5G-Stationen ans Netz gebracht hat, soll in einem weiteren Schritt diese Anzahl nun bis zum Ende des Geschäftsjahres verdoppelt werden. In Berlin, Frankfurt (Main) und Düsseldorf wird dadurch erstmals eine größere, zusammenhängende Fläche versorgt.

5G Ausbau: Vodafone startet zweite Ausbaustufe 4 / 5 1 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (1)
Vodafone 5G Ausbau

Im Rahmen der ersten Ausbauwelle hat Vodafone bei der Einrichtung der 5G-Stationen auf einen Mix von städtischem und ländlichem Raum gesetzt. Im Vordergrund stand die Versorgung von zentralen Knotenpunkten wie Bahnstrecken, Flughäfen oder auch Einkaufszentren. In 40 Städten und Gemeinden funken bereits rund 140 5G-Antennen an 60 Stationen. Bis zum Ende des Geschäftsjahres sollen nun weitere 60 Stationen mit etwa 150 Antennen ans Netz gehen. Vom Ausbau profitieren allerdings vorerst hauptsächlich Großstädte wie Berlin, Frankfurt am Main, Düsseldorf sowie Leipzig, Bremen und Dresden. Neben den genannten Städten unterstützt Vodafone allerdings auch die sechs deutschen Modellregionen für 5G, die vom Bund gefördert werden. Dazu gehören Wolfsburg, Hamburg, Aachen, Kaiserslautern, das bayrische Amberg-Weiden und die Lausitz.

Mehrere Standorte für neue Stationen bekannt

Für die Städte Düsseldorf, Berlin und Frankfurt am Main sind bereits einige der Standorte für 5G-Stationen, die Vodafone in der nächsten Ausbaurunde in Betrieb nehmen will, bekannt. So sollen in Berlin bis zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres 20 5G-Stationen senden. Dabei werden vor allem zentrale und vielfrequentierte Orte wie Berlin-Mitte oder der Flughafen Tegel abgedeckt. Auch in Düsseldorf werden bis zum Ende des Geschäftsjahres 15 5G-Stationen ans Vodafone-Netz gehen und dabei ebenfalls den Flughafen, aber auch das beliebte Naherholungsgebiet Unterbacher See versorgen. Und in Frankfurt sollen zehn zusätzliche 5G-Stationen eingerichtet werden, unter anderem im Gallusviertel und im Palmengarten im Stadtteil Westend. In den meisten Fällen werden pro neuer 5G-Station drei Antennen aktiviert. Die Ausbaumaßnahmen ermöglichen es in den Städten erstmals, auch größere zusammenhängende Flächen mit 5G abzudecken.


Weitere Handy News


Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Mobilfunk im Test