Allnet Flat zum Teilen: Neuer Tchibo Mobilfunk-Tarif für Familien

SmartWeb News | , 17:15 Uhr |

Tchibo legt Familien Allnet-Flat auf, bei der das Datenvolumen geteilt werden kann
Allnet Flat zum Teilen: Neuer Tchibo Mobilfunk-Tarif für Familien 4.2 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)

Tchibo hat ein Herz für Familien und bietet deshalb ab sofort einen Allnet-Flat Mobilfunktarif an, der von bis zu 5 Personen gemeinsam genutzt werden kann. Das Besondere dabei: das maximal pro Monat zur Verfügung stehende Datenvolumen lässt sich für jede SIM-Karte flexibel einstellen. Gedacht ist der Tarif in erster Linie für Familien, das Angebot steht aber auch anderen Nutzer-Gruppen offen.

Tchibo Mobil Family: Bis zu 8 GB flexibel zuteilbar
Insgesamt drei Varianten bietet Tchibo bei seinem neuen Family-Tarif an. Los geht es ab 29,99 €/Monat (+ einmalig 14,99 €) mit Family S, hier steht jeden Monat als teilbares Datenvolumen 3 GB zur Verfügung. Bis zu vier weitere SIM-Karten können für jeweils 5 €/Monat zugebucht werden, bei 3 Nutzern ergibt sich somit ein Monatspreis von 39,99 €. Inklusive sind für alle Nutzer Flatrate Tarife für Gratis-Gespräche in alle deutschen Netze, für kostenlose SMS Kurznachrichten sowie eine Internet Flat. Die 3 GB können ganz nach Wunsch verteil werden, bei drei Nutzern also beispielsweise 1,5 GB (SIM 1), 1 GB (SIM 2) und 0,5 GB (SIM 3). Wer ein höheres Surfkontingent haben möchte, kann zu Family M (5 GB ab 34,99 €/Monat) greifen. Family L ist der leistungsstärkste Tarif, hier sind ab 44,99 €/Monat mindestens 2 SIM-Karten sowie ein monatliches Datenvolumen in Höhe von 8 GB enthalten.

Tchibo Familien Tarif in der Übersicht

Die Verteilung des Datenvolumens kann jeden Monat verändert werden, ebenso ist es möglich, den Family Tarif jeden Monat kostenlos zu wechseln. Weiterhin lassen sich einzelne SIM-Karten monatsweise aus der Nutzung herauszunehmen, die Grundgebühr reduziert sich in diesem Zeitraum um 5 €/Monat. Telefoniert und gesurft wird im o2 LTE Netz. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 21,6 Mbit/s, nach Aufbruch des zugeteilten Surf-Kontingents wird der Surfspeed bis zum nächsten Abrechnungszeitraum auf 64 kbit/s reduziert. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei Tchibo Family 1 Monat, eine Kündigung ist jederzeit zum Monatsende möglich.

Familien-Tarif auch ein Modell für die Wohngemeinschaft?
Wie bereits eingangs erwähnt, steht der Familien-Tarif prinzipiell für alle Nutzergruppen offen. Somit wäre Tchibo Family auch für Wohngemeinschaften oder den Freundeskreis eine denkbare Alternative. Allerdings sollte beachtet werden, dass die Rechnung immer nur von einer Person bezahlt wird. Wenn also von einer der SIM-Karte Anrufe ins Ausland oder zu Sonderrufnummern getätigt werden, fallen zusätzliche Kosten an, die dem "Verwalter" des Vertrags in Rechnung gestellt werden. Wer möchte, kann aber diese kostenpflichtigen Anrufe sperren lassen.



Weitere Handy News


Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 Mobilfunk