Amazon lässt neue Generation an Fire Tablets los

SmartWeb News | , 09:19 Uhr |

Amazon Fire HD 8
Amazon lässt neue Generation an Fire Tablets los 4.25 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)

Amazon hat die Einsteiger-Tablets Fire 7 und Fire HD 8 überarbeitet. Die neuen Modelle bieten vor allem ein verbessertes Display und eine längere Akkulaufzeit. Sie sind ab sofort erhältlich.

Amazon zielt mit seinen Fire Tablets vor allem auf den Massenmarkt und bedient das Niedrigpreis-Segment. Das teuerste der aktuellen Modelle kostet 199,99 Euro, das günstigste ist gar schon für 69,99 Euro zu haben. Sicher, die Fire Tablets gehören nicht zu Crème de la Crème der Klasse und kommen nicht gegen iPad und Galaxy Tab S an; Sie überzeugen aber zweifelsohne mit einem starken Preis-Leistungsverhältnis. Die beiden günstigsten, das Fire 7 und das Fire HD wurden nun überarbeitet und verbessert.

Für die Neuauflage hat Amazons an den Displays und der Akkulaufzeit geschraubt. Das Fire 7 ist nun leichter und dünner. Das 7-Zoll-IPS-Display bietet eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixel und höhere Kontraste als zuvor. Dadurch sollten Texte schärfer dargestellt werden. Die Akkulaufzeit liegt nun bei etwa 8 Stunden. Der interne Speicherplatz ist in der günstigsten Variante immer noch sehr mager bemessen, nur 8 GB stehen hier zur Verfügung. Empfehlenswert ist da der Griff zur 16-GB-Ausführung, die nur 10 Euro mehr kostet. Beide Speicher können zudem mittels einer Micro-SD-Karte erweitert werden.

Preislich bewegt sich das Fire 7 zwischen 54,99 Euro und 94,99 Euro. Den Tiefpreis bekommen allerdings nur Kunden mit Prime-Abonnement, die sich für ein Tablet mit Werbeeinblendungen entscheiden ("mit Spezialangeboten"). Ohne Spezialangebote werden zunächst 15 Euro mehr aufgerufen. Und ebenfalls 15 Euro mehr zahlen Amazon-Kunden ohne Prime-Abo.

Amazon Fire 7 Tablet

Insgesamt die bessere Wahl stellt das Fire HD 8 dar. Das Display des Fire HD 8 fällt mit 8-Zoll nicht nur größer, sondern auch ein wenig schärfer aus. Mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten kommt es auf eine Pixeldichte von 189 ppi. Bemerkenswert ist die höhere Akkulaufzeit, die das Tablet laut Amazon bis zu 12 Stunden lang durchhalten lässt. Angetrieben wird es ebenso wie das Fire 7 von einem 1,3 GHz Quad-Core Prozessor. Der Speicher ist hier von Haus aus schon großzügiger ausgelegt, da schon die kleinste Version 16 GB Platz für Daten bereithält. Die größere bringt 32 GB mit.

Den Endpreis für das gewählte Wunschmodell macht Amazon auch hier von den Faktoren Speicher, Prime-Mitgliedschaft und Werbeeinblendungen abhängig. "Primer" bekommen die günstigste Version schon für 89,99 €. Andere zahlen mindestens 109,99 €.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter