Apple 2. Quartal 2018: Verkaufszahlen übersteigen Prognose

SMARTWEB News | , 12:14 Uhr | Franziska Roth

apple
Apple 2. Quartal 2018: Verkaufszahlen übersteigen Prognose 4.5 / 5 4 (4)

Entgegen aller Erwartungen konnte Apple im zweiten Jahresquartal 2018 die besten Umsätze seiner Geschichte erzielen. Auch das häufig kritisierte iPhone X muss sich im Vergleich mit seinen Vorgängern nicht verstecken.

Das kalifornische Unternehmen Apple überraschte dieses Frühjahr nicht nur mit technologischen Neuerungen, sondern auch mit den bisher besten Umsatzzahlen des 2. Quartales in der Geschichte Apples. Im zweiten Geschäftsquartal 2018 (bis Ende März 2018) konnte das Unternehmen ganze 61,1 Milliarden US-Dollar Umsatz und 13,8 Milliarden US-Dollar Gewinn verzeichnen. Im Vorjahresquartal lag der Umsatz bei 52,9 Milliarden US-Dollar, der Gewinn bei 11 Milliarden US-Dollar. Apple konnte seinen Umsatz im Jahresvergleich somit um rund 16% steigern.

Vor allem die Verkaufszahlen des 2017 eingeführten iPhone X überraschten. "Im März-Quartal entschieden sich in jeder Woche mehr Kunden für das iPhone X als für jedes andere iPhone, genau wie nach der Markteinführung im Dezember-Quartal", verdeutlichte Tim Cook, CEO von Apple. Gerade zum Ende des Jahres 2017 wurden dem Luxus-Smartphone noch die schlechtesten Verkaufszahlen seit langem vorhergesagt. Umso größer die Freude, dass das iPhone X mit seinen Vorgängern doch noch mithalten konnte.

Insgesamt wurden im 2. Quartal 2018 52,2 Millionen iPhones verkauft, das übersteigt die Summe des Vorjahresquartals um 1,4 Millionen. Auch weiterhin gehört das iPhone zu dem am meisten verkauften Produkten des Unternehmens. Im Vergleich dazu wurden 9,1 Millionen iPads und nur 4,07 Millionen Macs verkauft. Die Summe der verkauften Macs ging im Gegensatz zum Vorjahr sogar noch weiter zurück, da die Absatzzahlen hierbei bei 4,19 Millionen lagen.

Auch freut das Unternehmen sich über die internationale Begeisterung für die Geräte. Der Umsatz-Anteil aus anderen Ländern als den USA betrug ganze 65 Prozent. CEO Tim Cook betonte auch an dieser Stelle: "Wir haben auch in allen unseren geografischen Segmenten Umsatzzuwächse erzielt, mit einem Wachstum von über 20 Prozent in China und Japan."



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SMARTWEB Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter

Handytarif Vergleich

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote