Apple testet größere Bildschirme für iPhone und iPad

SmartWeb News | , 15:38 Uhr |

Bisher waren die Smartphones und Tablets von Apple nur in wenigen Varianten mit einer überschaubaren Anzahl von Formfaktoren zu haben. Die standardisierten Displaygrößen erfreuten Entwickler, bedeuteten aber auch weniger Auswahl für die Kunden. Wie das Wall Street Journal berichtet, könnte Apple dem oft geäußerten Wunsch nach einer breiteren Produktpalette entgegenkommen. Angeblich testet Apple gerade iPhone und iPad Prototypen mit deutlich größeren Displays.

Legt Apple bei Displaydiagonalen nach?
Laut Informationen des Wall Street Journals soll Apple in den vergangenen Monaten neue Bildschirm-Prototypen nachgefragt haben, die anders als die Screens bisheriger iPhone Modelle eine Diagonale von mehr als 4 Zoll aufweisen. Dazu soll sich Apple Designs für fast 13 Zoll große Tablet-Bildschirme beauftragt. Zwar testet der Konzern immer wieder neue Prototypen, dennoch ist die Meldung ein Hinweis darauf, dass Apple möglicherweise daran arbeitet, sein Produktportfolio in Zukunft breiter aufzustellen.

Jumbo-Variante und Billig-Version als Reaktion auf Konkurrenz
Aus heiterem Himmel käme ein solches Umdenken keinesfalls. Während Apple sich nämlich auf wenige Produkttypen konzentriert, hat die Konkurrenz aus dem Android-Lager bereits viele neue Kategorien erschlossen. Hier wäre zum Beispiel die Endgeräte-Klasse der sogenannten "Phablets" oder "Smartlets", also Smartphones, die mit deutlich größeren Display-Diagonalen die Lücke zwischen Smartphone und Tablet schließen. Der Test eines 5 Zoll Bildschirms wäre ein Hinweis darauf, dass Apple nun selbst an einem Gerät arbeitet, das sich zwischen dem iPhone 5 (4 Zoll) und dem iPad mini (7,9 Zoll) positioniert.

Als sicher gilt auf jeden Fall, dass Apple nicht nur neue Produktgrößen für die Zukunft testet, sondern bereits aktiv an einer neuen Variante seines iPhones arbeitet, dass eine niedrigere Preisklasse abdeckt. "Das Billig-iPhone" soll abgespeckte technische Daten aufweisen und mit einem bunten Kunststoffgehäuse versehen sein.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter