Archos 50d Helium - Günstiges LTE Smartphone aus Frankreich

SmartWeb News | , 12:28 Uhr |

Das Archos 50d Helium wird mit farbigen Wechselcovern ausgeliefert

Der neueste Eintrag in der ständig wachsenden Smartphone-Periodentabelle des französischen Herstellers Archos ist das 50d Helium. Für knapp 150 Euro sind hier zwar keine Performance-Wunder zu erwarten, aber immerhin kann das neue Helium zum kleinen Preis mit LTE Unterstützung, ordentlichen Megapixel-Zahlen und Android Lollipop aufwarten.

Fünfzöller mit Vierkern-Snapdragon
Das Display des Archos 50d Helium ist auf 5 Zoll bemessen und bietet mit 1.280 x 720 Bildpunkten "nur" einfache HD-Auflösung. Auch wenn Archos in seiner Ankündigung "pure Power" verspricht, ist das vielleicht ein wenig hochgestapelt: Als Recheneinheit ist der Snapdragon 410 Prozessor mit vier Kernen und einer Taktrate von 1,2 GHz an Bord, dem 1 GB an Arbeitsspeicher zur Seite steht.

Der interne Speicher des Handys ist 8 GB groß und kann per microSD-Karte um bis zu 64 GB ausgebaut werden. Wie bei anderen Archos Geräten will der Hersteller auch beim 50d Helium im Sommer per Software-Update die "Fusion Storage"-Funktion nachreichen, durch die der interne Flash-Speicher und der microSD-Speicher zusammengelegt und gemeinsam verwaltet werden können.

50d Helium mit LTE und Dual-SIM Funktion
Dank LTE Unterstützung sind bei der mobilen Datenübertragung mit dem 50d Helium bis zu 150 Mbit/s im Download möglich. Wer will, kann das Dual-SIM Smartphone übrigens auch mit einer zweiten Handy-Karte bestücken. Eine Ladung des 2.100 mAh Akkus soll es laut Archos auf eine Sprechzeit von rund 8 Stunden bringen.

Die Hauptkamera auf der Rückseite des 50d Helium bringt es auf 13 Megapixel, die Kamera an der Front auf 5 Megapixel. Apropos Rückseite: Das Gerät kommt mit zwei Wechselschalen in den Farben Storm-Blau und Stone-Grau, deren "samtiger" Kunststoff für eine angenehme Haptik sorgen soll. Mit 154 Gramm Lebendgewicht bringt das 50d Helium dabei übrigens mehr auf die Waage als es sein Name vielleicht nahelegt. Die Veröffentlichung des Geräts ist für Mitte Juli geplant, als unverbindliche Preisempfehlung gibt Archos 149,99 Euro an.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter