Computerbild Netztest: E-Plus landet vor Vodafone

SmartWeb News | , 16:15 Uhr |

Das Magazin Computerbild hat wieder Millionen von Nutzermessungen ausgewertet und das beste Mobilfunknetz Deutschlands gekürt. Die Telekom konnte sich erneut den 1. Platz sichern. E-Plus landet überraschend auf Platz 2 noch vor Vodafone. O2 muss sich abgeschlagen mit Platz 4 begnügen.

In ihrer aktuellen Ausgabe hat die Computerbild wieder die deutschen Mobilfunknetze unter die Lupe genommen. Für den Test vertraut das Magazin der eigenen Netztest-App, mit welcher Nutzer die Netzabdeckung sowie die Stabilität und Geschwindigkeit von Datenverbindungen messen und übermitteln können. Die Daten von 18 Millionen Internet- und rund 16 Millionen Telefonverbindungen, die zwischen Januar und Juli 2014 zusammenkamen, wurde nun ausgewertet.

Das Ergebnis: Die Telekom sicherte sich erwartungsgemäß den Gesamtsieg, mit einer Note von 2,38 (gut). Die eigentliche Sensation ist aber, dass E-Plus erstmals auf Platz 2 und damit vor Vodafone liegt, auch wenn der Vorsprung denkbar knapp ist. E-Plus erreicht ein "Befriedigend" mit der Note 2,79, Vodafone kommt auf 2,82. o2 liegt mit der Wertung 3,39 schon deutlich hinter der Konkurrenz und besitzt laut Computerbild das schlechteste Mobilfunknetz Deutschlands. 

Telekom: "Für Smartphone-Nutzer gibt es derzeit kein besseres Mobilfunknetz", lautet das Computerbild-Urteil zum Telekom Netz. Damit bestätigt sich, was auch andere Tests ergaben. Der Marktführer hat derzeit einen ordentlichen Vorsprung. Kunden der Telekom genießen die höchste durchschnittliche Geschwindigkeit und eine hohe Netzabdeckung beim Surfen über UMTS. Zudem weist die Telekom den besten LTE Ausbaustatus auf.

E-Plus: Der Netzbetreiber genoss in den vergangenen Jahren einen schlechten Ruf, der aber nicht mehr gerechtfertigt ist. Gerade das UMTS-Netz wurde stark ausgebaut, ist dichter geworden. Zwar ist die UMTS-Abdeckung immer noch schlechter als bei Telekom und Vodafone, dafür fallen die Down- und Uploadraten hoch aus. Positiv fällt auch die kurze Ping-Zeit auf. Schlechter sieht es allerdings bei LTE (niedrigster Ausbaustatus) und beim Telefonieren in ländlichen Regionen aus.

Vodafone: Der Provider verfügt zwar über die beste UMTS-Netzabdeckung, schwächelt aber bei der Performance. Die mittlere Downloadrate fällt schlechter als bei der Telekom und E-Plus aus. Die LTE-Netzabdeckung hinkt jener der Telekom deutlich hinterher, ist allerdings klar besser als bei E-Plus und o2.

o2: Der E2-Netz-Betreiber verfügt zwar über eine ordentliche Netzabdeckung. Die Geschwindigkeiten beim Internetsurfen über UMTS sind jedoch klar am langsamsten. Sowohl bei der Downloadrate als auch bei der Ping-Zeit erreicht o2 nur die Zwischennote 5. Immerhin beim Thema LTE fallen die Werte besser aus, jedoch ist die Verfügbarkeit noch sehr gering.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter