Handytarife im Vodafone Netz

Crash Tarife mit bis zu 200 € Cashback & 50 € Bonus bei Rufnummernmitnahme

SMARTWEB News | , 14:32 Uhr | Stefanie Österle

Die Crash Handytarife im Vodafone Netz sind nun noch günstiger zu haben. Alle Allnet-Flat Tarife werden mit bis zu 200 € Cashback und einem Rufnummernmitnahmebonus in Höhe von 50 € angeboten. Dazu gibt es reichlich LTE-Volumen zum Internetsurfen.

Crash Tarife mit bis zu 200 € Cashback & 50 € Bonus bei Rufnummernmitnahme 3.5 / 5 4 (4)
Crash Tarife mit Cashback & Bonus bei Rufnummernmitnahme

Crash ist eine Mobilfunkmarke von Klarmobil, die sich mit ihren besonders niedrigen Preisen im Discounter-Bereich etabliert. Die Besonderheit an Crash ist das regelmäßig wechselnde Tarifportfolio. So sind ab sofort neue Crash Handytarife im Vodafone Netz erhältlich, die nicht nur mit einem 24-monatigen Rabatt winken, sondern auch mit bis zu 200 € Cashback und einem 50 € Bonus bei Mitnahme der Rufnummer.

Crash Angebote mit maximal 250 € extra

Drei Crash Tarife mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten (monatlich kündbar ab dem 25. Monat) stehen zur Auswahl. Die Crash Allnet Flat 10 GB ist für nur 14,99 € (ab dem 25. Monat 19,99 €) pro Monat erhältlich, dazu gibt es 120 € Cashback und 50 € für die Mitnahme der bestehenden Handynummer.

Mehr LTE-Volumen im Vodafone Handynetz gibt es mit der Crash Allnet Flat 18 GB für monatlich 19,99 € (ab dem 25. Monat 24,99 €). Die Cashback-Prämie beträgt hier 180 €, zudem profitieren Neukunden von einem 50 € Bonus für die Rufnummernmitnahme.

Das Maximum an Datenvolumen hat die Crash Allnet Flat 30 GB für einen monatlichen Grundpreis in Höhe von 24,99 € (ab dem 25. Monat 29,99 €) zu bieten. On top gibt es 200 € Cashback und einen 50 € Bonus bei Mitnahme der Rufnummer.

Alle Crash Handyverträge ermöglichen das Internetsurfen im Vodafone Netz mit bis zu 50 Mbit/s. Eine Flatrate für Telefonie & SMS in alle deutschen Netze inklusive VoLTE sowie eine EU-Roaming-Flat sind ebenfalls Bestandteil der Mobilfunktarife. Telefonate können auch über das WLAN geführt werden. Zudem ist ein flexibler Vertragsbeginn möglich.

So gibt es bis zu 200 € Cashback bei Crash

Die Cashback-Prämie gibt es ausschließlich für private Kunden ab 18 Jahren ohne offene, unbestrittene Rechnungsbeträge. Zudem muss ein aktiver Crash Mobilfunkvertrag inklusive gültiger Bankverbindung bestehen.

Um das Crash Cashback anzufordern, muss lediglich eine SMS mit dem Text Cashback an die Kurzwahl 61131 im Teilnahmezeitraum versendet werden. Wann dieser Teilnahmezeitraum ist, erfahren Kunden nach Aktivierung des Vertrags automatisch per SMS. Der Antrag sollte dabei in jedem Fall von Beginn des 4. Vertragsmonats bis Ende des 6. Vertragsmonats erfolgen.

Der Cashback Bonus wird Neukunden von Klarmobil auf das angegebene Bankkonto überwiesen. Doch Vorsicht: Wird der Handyvertrag vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt, kann Klarmobil das bereits ausgezahlte Cashback auch wieder zurückverlangen.

50 € Bonus bei Rufnummernmitnahme

Crash hat zusätzlich zum Cashback noch einen weiteren Bonus in petto: Neukunden, die sich für die Mitnahme ihrer alten Rufnummer zu Crash entscheiden, profitieren von 50 € extra. Der Betrag wird ebenfalls von Klarmobil gutgeschrieben. Dafür einfach innerhalb von 30 Tagen nach erfolgreicher Rufnummernmitnahme eine SMS mit dem Inhalt klarmobil an die 72961 schicken. Für die SMS fallen einmalig 19 Cent an.


Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SMARTWEB Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter

Handytarif Vergleich

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote