Daten-Vergleich: Galaxy S4 und Galaxy S3 mini in neuer "Value-Edition"

SmartWeb News | , 09:12 Uhr |

Samsung hat still und heimlich "Value Editons" seiner viel verkauften Smartphones Galaxy S4 und Galaxy S3 mini auf den Markt gebracht. Die neue Variante des Galaxy S4 wird auch mit dem Kürzel "I9515" versehen. Bleibt die Frage: Worin bestehen die Unterschiede zu den regulären Modellen? Lohnt sich der Kauf?

Daten-Check: Samsung Galaxy SIII mini VE
Ein direkter Vergleich der technischen Daten der neuen Value Edition mit dem "klassischen" Galaxy S3 mini ergibt kaum Veränderungen. Das Modell kommt weiterhin mit einem 4-Zoll-Touchscreen, einer 5-Megapixel-Kamera  und einem Dual-Core-Prozessor daher. Letzterer ist allerdings nun neuen Typs und taktet anstatt mit 1 GHz mit 1,2 GHz. Alle übrigen Spezifikationen gleichen sich aufs Haar, mit einem entscheidenden Unterschied: Auf dem Galaxy S3 mini VE läuft nun das aktuelle Betriebssystem Android in der Version 4.4.2, während es für ältere Modell längst kein Update mehr gibt. Insgesamt sollte die aktuelle Variante also vor allem schneller und effizienter laufen.

In den zahlreichen Online-Shops ist allerdings nicht immer leicht zu erkennen, um welche Ausführung es sich handelt. Zum Teil wird das Kürzel "VE" hinter dem Namen genannt, zum Teil wird die Modellnummer "GT-I8200" angegeben. Ein Hinweis auf die Betriebssystem-Version ist ebenfalls nicht immer ersichtlich, da als OS oft nur "Android" genannt wird.

Fazit: Das aktuelle Betriebssystem macht das mittlerweile betagte Samsung Galaxy S3 mini wieder deutlich attraktiver. Allerdings gibt es im Preissegement auch sehr gute Alternativen.

Samsung Galaxy S4 Value Edition
Auch die Value Edition des Galaxy S4 ist nicht immer leicht erkennbar. Bei Vodafone wird sie zum Beispiel als "Black Edition (I9515)" bezeichnet. Bei der aufgepeppten Version des S4 sind die Unterschiede zum älteren Modell sogar noch marginaler. Die Ausstattung gleicht sich aufs Haar, nur als Android Betriebssystem ist ab Werk ebenfalls Version 4.4.2 (Kitkat) voreingestellt und nicht 4.3. (Jelly Bean). Allerdings hat das Galaxy S4 mittlerweile ebenfalls Anfang Juli das Update auf 4.4.2 erhalten. Aktuell warten Nutzer auf das nächste Update, das Version 4.4.3 oder gleich 4.4.4 bringen soll. Beide Aktualisierungen dürfte nur marginale Verbesserungen bringen.

Fazit: Diese Value Edition bietet keinerlei echte Verbesserung, da ein OS-Update für das ältere S4 bereits erhältlich ist.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter