Do bigger things - Samsung lädt zur Galaxy Note 8 Präsentation

SmartWeb News | , 10:15 Uhr | Thomas Rauh

Einladung zum Unpacked Event für das Samsung Galaxy Note 8
Do bigger things - Samsung lädt zur Galaxy Note 8 Präsentation 4.5 / 5 2 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (2)

Nun wird es konkret: Samsung hat ganz offiziell für den 23. August zum großen Unpacked-Event nach New York eingeladen. Auf der Einladung zu sehen: Eine Smartphone-Silhouette und ein Stift...

Für den 23. August hat Samsung die Vorstellung seines neuesten Mitglieds aus der Familie der Galaxy Smartphones angekündigt. Die Welt erwartet nichts Geringeres als das "ultimative Multitasking-Gerät für jene, die mit ihrem Smartphone Größeres anstellen wollen" ("for those who want to do bigger things with their phone"). Auch wenn sich die Ankündigung nur schwerlich treffend ins Deutsche übersetzen lässt, so wird doch unmissverständlich klar: Es steht ein neues Samsung Galaxy Note mit Riesen-Display vor der Tür. Wahrscheinlich wird es auf den Namen Galaxy Note 8 hören. Oder soll es am Ende doch anders heißen?

Das angekündigte Smartphone wird in jedem Falle das im vergangenen Jahr katastrophal gescheiterte Samsung Galaxy Note 7 beerben. Und ein makelloses Erfolgs-Smartphone ist für Samsung nun Pflicht. Äußerlich dürfte sich das Design stark an dem des Samsung Galaxy S8 orientieren. Erwartet wird also ein Gerät mit besonders großem Infinity-Display, welches die Vorderseite zu einem hohen Grade ausfüllt. Auch die charakteristischen Edge-Seitenränder dürften gesetzt sein. Natürlich wird der Bedienstift ebenfalls an Bord sein.

Die Präsentation findet am 23. August um 11 Uhr Ortszeit in New York City statt. Parallel können Interessierte das Event per Live-Stream auf samsung.com/galaxy verfolgen. Samsung Fans in Deutschland müssen entsprechend ab 17 Uhr vor dem Bildschirm sitzen.

Das schöne, gescheiterte Note 7
Die Koreaner hatten den Vorgänger Galaxy Note 7 im September 2016 auf den Markt gebracht. Obwohl das Gerät bei ersten Rezensenten sehr gut ankam (siehe auch unser Testbericht: Samsung Galaxy Note 7 Test), stellten sich bei einigen fehlerhaften Modellen bald Probleme mit überhitzenden, gar brennenden Akkus ein. Die Folgen waren gravierend, Samsung stellte den Verkauf komplett ein und beorderte bereits verkaufte Modelle zurück.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter