E-Plus startet mit LTE Ausbau - Kooperation mit ZTE

SmartWeb News | , 10:14 Uhr

Die Telekom, Vodafone und o2 haben schon längst den Ausbau ihres LTE-Netzes vorangetrieben. Nun zieht mit E-Plus auch der vierte Netzbetreiber in Deutschland nach. Wie das Unternehmen ankündigte, will es die bisherige Zusammenarbeit mit dem chinesischen Netzausrüster ZTE weiter intensivieren, um LTE schnellstmöglich anbieten zu können. Das bestehende HSPA+ Netz soll dafür aufgerüstet werden.

E-Plus nimmt als 4. Netzbetreiber LTE Ausbau auf
Als einziger Netzbetreiber in Deutschland hielt sich E-Plus (v.a. bekannt durch die Marke Base) mit dem Ausbau von LTE bislang zurück. Während die Konkurrenten Telekom, Vodafone und o2 bereits seit vergangenem Jahr LTE Tarife für Smartphones anbieten, beschränkten sich die Aktivitäten von E-Plus auf erste LTE-Tests und die Ausrüstung des eigenen UMTS-Netzes mit dem Datenbeschleuniger HSPA+. Nun kommt allerdings Bewegung in die Sache.

"Bedarfsorientierter LTE Ausbau" bringt Highspeed im E-Plus Netz
Schon beim Aufbau eines leistungsfähigeren UMTS-Netzes arbeitete E-Plus mit dem Netzausrüster ZTE zusammen, der nun zentraler Partner beim LTE-Ausbau wird. Das bisherige E-Plus Netz wird dafür erweitert, Smartphone-Besitzer dürften also beim Internetsurfen künftig sowohl UMTS-Geschwindigkeit von bis zu 21 Mbit/s als auch die deutlich höheren LTE Geschwindigkeiten nutzen können. Wie hoch die angebotenen maximalen Datenraten tatsächlich liegen werden, ist bislang nicht bekannt. Zudem dürfte E-Plus LTE selbst bei zügigem Ausbau zunächst nur in Ballungsräumen zur Verfügung stehen. Durch diesen "bedarfsorientierten LTE-Ausbau" werden Regionen bevorzugt, in denen E-Plus möglichst viele Nutzer mit möglichst wenig Aufwand erreichen kann. 

Zunächst nur 1800 MHz Frequenz
Laut Unternehmensangaben wird E-Plus zunächst ausschließlich LTE Frequenzen im Bereich von 1800 MHz nutzen. Besitzer eines LTE-fähigen iPhones 5 könnten dann auch im E-Plus Netz
mit LTE Speed surfen. Das Gerät unterstützt in Deutschland nur diesen Frequenzbereich, den aktuell lediglich die Telekom betreibt.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter