Es ist vollbracht: Drillisch AG schließt Übernahme von 1&1 ab

SmartWeb News vom 08. September 2017, Matthias Bichler

United Internet baut Beteiligung bei Drillisch AG auf über 73 Prozent aus
Es ist vollbracht: Drillisch AG schließt Übernahme von 1&1 ab Artikelbewertung: 3.33 / 5 3 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3)

Es klingt dann doch etwas komplizierter: Mit der heutigen Eintragung ins Handelsregister hat die Drillisch AG den Kauf der United Internet Tochter 1&1 Telecommunication SE komplett abgeschlossen. Da gleichzeitig aber wiederum United Internet die Beteiligung an der Drillisch AG auf mehr als 73 Prozent hochgeschraubt hat, ist auch diese Übernahme nun in trockenen Tüchern: die Marken Yourfone, Smartmobil, DeutschlandSIM und 1&1 sitzen jetzt alle unter einem Dach.

1&1 baut Stellung im Mobilfunkmarkt aus
Keine Frage, das Mobilfunk-Geschäft läuft gut bei 1&1, in Summe nutzen bereits mehr als 4,5 Millionen Kunden einen Mobilfunkvertrag der United Internet Tochter 1&1 Telecommunication SE. Durch das Zusammengehen mit der Drillisch AG und deren mehr als 3,7 Millionen Mobilfunkkunden baut United Internet damit natürlich die eigene Position auf dem Mobilfunkmarkt aus, denn mit mehr als 8 Millionen Kunden kann dort nun ein deutlicheres Wort mitgeredet werden. Allerdings: An die Zahlen von o2, Telekom und Vodafone reicht das bei Weitem noch nicht heran. Aber der fünfte Platz auf dem deutschen Mobilfunkmarkt ist United Internet damit erstmal sicher. Und der Rückstand auf die Nummer 4 Mobilcom Debitel mit rund 12 Millionen Mobilfunkkunden ist auf einen Schlag auch deutlich kleiner geworden.

Welche Auswirkung hat die Übernahme auf die Preise für Privatkunden?
Während United Internet über seine Marke 1&1 vor allem auf höherwertige und damit auch teurere Mobilfunktarife setzt, ist die Drillisch AG bisher eher im Billig-Segment beheimatet. Allerdings deckt Drillisch beispielsweise mit Yourfone auch den hochpreisigen Sektor ab. Wie es in Zukunft für die insgesamt 17 Mobilfunkmarken der Drillisch AG weitergeht bleibt ebenso spannend wie die Frage nach steigenden Preisen für Privatkunden. Zum jetzigen Zeitpunkt hat sich jedenfalls noch nichts verändert und einzelne Marken der Drillisch AG bieten nach wie vor eine LTE Allnet-Flat für weniger als 10 € im Monat im Netzverbund von Telefónica Deutschland (o2) an.

 

Weiterführende SmartWeb Informationen

1&1 All Net Flat alle wichtigen Informationen zum 1&1 All-Net-Flat Angebot
Smartmobil Tarife, Angebote und Netz im AnbieterCheck
Yourfone Tarife, Smartphone-Angebote und Netz im Check

 

noch keine Kommentare

 

Weitere Handy News

 

zur aktuellen Handy News Übersicht

 

1&1 Mobilfunk Anbietercheck
1
1&1 im Check
 
2
All-Net-Flats im Vergleich
 
3
Geräte & Preise
4
Leistung & Qualität
 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion