Fußball Bundesliga live auf Smartphone & Laptop

SmartWeb News | , 12:08 Uhr |

Alle Spiele, alle Tore, das gibt es seit dieser Saison ausschließlich bei Sky Bundesliga. Dabei lassen sich die Live-Spiele nicht nur auf dem heimischen Fernseher betrachten, vielmehr kommt der Spitzen-Sport über die Mobilfunknetze von Vodafone und der Telekom auch auf das Smartphone oder das Tablet. DSLWEB hat sich die Angebote - Vodafone MobileTV und Telekom MobileTV - genauer angesehen und verglichen.

Vodafone MobileTV: Live-Fußball mit Sky Bundesliga - auch per WLAN
Das Sky Fußball-Bundesliga Paket schlägt in Verbindung mit der Vodafone MobileTV App mit 12,95 Euro pro Monat zu Buche. Dafür gibt es auf dem Smartphone oder dem Tablet alle Live-Spiele aus der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sowie die Konferenz-Schaltung. Zudem sind Zusammenfassungen abrufbar.

Sky Bundesliga mit Vodafone MobileTV kann beispielsweise zu den Vodafone Red Vertragstarifen gebucht werden, ist aber auch zum Prepaid-Angebot CallYa Smartphone Fun oder zum reinen Datentarif Vodafone MobileInternet Flat erhältlich. Für den Live-Fußball spendiert Vodafone aktuell ein monatliches Datenvolumen von 2 GB, darüber hinaus ist die Übertragung der Spiele auch über ein WLAN Netz, z.B. in den eigenen vier Wänden, möglich. Gerade bei einer schlechten Mobilfunkverbindung ist dies eine mehr als interessante Alternative, zudem wird das Highspeed-Volumen geschont.

Telekom MobileTV: Der Ball rollt dank unbegrenzten Datenvolumens
Ebenfalls für 12,95 €/Monat bietet die Telekom das Sky Fußball-Bundesliga-Paket für MobileTV an. Die Übertragung aller Bundesliga-Partien gehört ebenfalls zum Leistungs-Umfang wie die Konferenz-Schaltung. Darüber hinaus stehen alle Begegnungen komplett oder in einer Zusammenfassung auch als Wiederholung im TV-Archiv zum Abruf bereit.

Das Angebot der Telekom für Bundesliga-Fußball auf dem Smartphone oder dem Tablet ist zu allen Telekom Mobilfunk-Verträgen (Laufzeit und Prepaid) erhältlich. Dabei wird das für den Live-Fußball genutzte Datenvolumen nicht berechnet, d.h. ein etwaiges Freikontingent des Mobilfunkvertrags bleibt unangetastet. Die Nutzung ist allerdings nur per Mobilfunk möglich, dabei ist mindestens eine UMTS Verbindung notwendig. Über WLAN kommt der Bundesliga-Fußball bei Telekom MobileTV nicht auf das Smartphone oder das Tablet.

Fazit: Bundesliga live für weniger als 13 Euro pro Monat
Mit den beiden Angeboten von Vodafone und der Telekom gibt es den Live-Fußball bereits für 12,95 €/Monat - allerdings ausschließlich auf dem Tablet und dem Smartphone. Das ist im Vergleich zum Sky Abonnement (ab 29,90 €/Monat erhältlich) natürlich deutlich günstiger, bietet aber auch einen ganz anderen Leistungsumfang. Denn auch Sky hält mit dem Dienst Sky Go eine passende Alternative bereit, der sich aber vor allem im WLAN Netz komfortabel nutzen lässt, da per Mobilfunk ein hohes Datenvolumen zusammenkommen würde.

Die Mobilfunk-Lösungen für den Bundesliga Live-Fußball von Vodafone und der Telekom haben ihre Stärken, die Telekom punktet mit einem uneingeschränkten Datenvolumen, Vodafone wiederum mit der WLAN-Empfangsmöglichkeit. Voraussetzung für die Fußball-Übertragung über das Mobilfunk-Netz ist aber immer eine stabile Datenverbindung, denn nur dort wo unterbrechungsfrei gesurft werden kann, rollt der Ball auch ruckelfrei.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter